Verfasst von Stephan Schweizer am 21.11.2014 - 11:57

Information Governance spielt im Web eine immer wichtigere Rolle, und es ist entscheidend, den Überblick über das Web-Angebot zu behalten und das Potenzial des Web-Kanals gewinnbringend zu nutzen.

Verfasst von ictk am 18.11.2014 - 09:04

Die Stadt Freiburg im Breisgau setzt behördenübergreifend auf Officeatwork, um durchgängig und Corporate-Design-konform einheitliche Dokumentenvorlagen zu erstellen und das Erscheinungsbild nach aussen zu professionalisieren. Officeatwork Education ermöglicht dabei den bisherigen und neuen Anwendern eine lückenlose und simple Einführung in die Software.

Verfasst von Wolfgang Kobek am 17.11.2014 - 07:52

Ein Sprichwort besagt, wenn der Wind der Veränderung weht, dann baut der Dumme Mauern und der Kluge Windmühlen. Nun bläst der Wind der Veränderung der internationalen Fertigungsindustrie bereits seit einiger Zeit als ziemlich steife Brise entgegen.

Verfasst von ictk am 17.11.2014 - 06:47

Alle Jahre wieder blicken die Marktforscher von Gartner in die Kristallkugel und eruieren die IT-Trends der kommenden Jahre. Diesmal steht das rasche Voranschreiten der Digitalisierung der Wirtschafts- und Alltagswelt sowie das Zusammenspiel von Mensch und Maschine im Zentrum der zehn Prognosen der Marktgurus.

Verfasst von Monschein/pte am 14.11.2014 - 08:44

Das Silicon Valley ist für seine innovativen Startups und extrem hohen Lebenshaltungskosten bekannt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Gründer auch automatisch reich sind. Laut einer neuen Analyse des Marketingspezialisten Compass verdienen 75 Prozent der Jungunternehmer weniger als 75.000 Dollar (rund 60.176 Euro) im Jahr.

Verfasst von Irena Kulka am 10.11.2014 - 08:50

Der 6. Schweizer Tag für den Informatikunterricht STIU findet unter dem Motto "Homo informaticus" am Freitag, den 23. Januar 2015, an der ETH Zürich statt. Wie auch in den vergangenen Jahren soll der STIU 2015 dem Austausch unter den Lehrpersonen sowie der Fortbildung im Unterrichten der unterschiedlichen Informatikgebiete dienen und dabei Gelegenheiten bieten, aussergewöhnliche Wissenschaftler und Fachdidaktiker der Informatik kennen zu lernen und von ihnen zu lernen.

Verfasst von Avishai Ziv am 01.11.2014 - 06:06

Unablässig werden neue Lösungen zur Bekämpfung ganz ausgefeilter bösartiger APT-Programmcodes (Advanced Persistent Threat) vorgestellt. Dennoch bleibt die Detektionslücke alarmierend gross. Der Hauptgrund: Einen tatsächlich erfolgten APT-Befall können gängige Sicherheitslösungen nicht erkennen. Diese konzentrieren sich stattdessen auf gescheiterte Verhinderungsversuche (mittels herkömmlicher Anti-Malware-Technologien) und auf die Beobachtung bereits infizierter Angriffsziele. Unkonventionelle neue Erkennungsmethoden – speziell sichere Hypervisoren – lösen das Problem.

Verfasst von ictk am 29.10.2014 - 23:14

Mit dem richtigen Einsatz von Big Data eröffnet sich eine 360-Grad-Perspektive auf Kunden, neue Wertschöpfungsmodelle und Dienstleistungen. Allerdings gehört dazu mehr als die blosse Erhebung, Speicherung und Verknüpfung von Dateninseln. Infosys hat für IT-Manager zehn Tipps zusammengestellt, die Big Data zum Erfolg führen sollen.

Verfasst von ictk am 28.10.2014 - 08:04

Empa-Wissenschaftler haben zusammen mit KollegInnen aus Ungarn, Schottland und Japan einen chemischen "Prozessor" entwickelt, der zuverlässig den kürzesten Weg durch ein Labyrinth weist. Da diese Methode prinzipiell schneller ist als ein Navi, könnte sie künftig etwa in der Verkehrsplanung und in der Logistik von Nutzen sein, wie die Forscher im Fachjournal "Langmuir" berichten.

Verfasst von Fabio Bergmann/ETH-News am 23.10.2014 - 09:04

Ein Team um ETH-Professor Yaakov Benenson entwickelte mehrere neue Bausteine für biologische Schaltkreise. Diese Bausteine sind wichtige Voraussetzungen für den Bau von präzise funktionierenden und programmierbaren Biocomputern.