Verfasst von ictk/kapi am 25.04.2015 - 11:48

"Connected Car"-Lösungen sind längst aus ihrem visionären Status ausgebrochen und sind auf bestem Weg, sich zu einem der tragenden Wirtschaftsfaktoren der Automobilindustrie in Europa zu entwickeln. Beinahe jeder Automobilhersteller und Zulieferer in Europa (98 Prozent) beschäftigt sich aktuell mit dem Design und der Entwicklung von "Connected Car"-Lösungen oder hat solche Angebote bereits in Betrieb.

Verfasst von ictk am 22.04.2015 - 13:36

Noch immer gibt es kaum einen Arbeitsplatz, der papierlos wäre. Im Gegenteil: Gedruckt wird beständig und auf hohem Niveau. Dies geht aus der alljährlich von Brother durchgeführten Druckerumfrage für den deutschsprachigen Raum hervor, die neu "Smart Worker Umfrage" heisst. So sagen 45 Prozent der insgesamt 8.000 befragten Büro-Anwender, dass sie in etwa gleich viel drucken wie noch vor zwei Jahren. Nur 27 Prozent sagen, dass sie weniger Papier im Büro drucken.

Verfasst von Alexander Rübensaal am 18.04.2015 - 12:02

Seit dem VMware mit VSAN Virtual SAN das Prinzip des Software Defined Storage (SDS) für VMware-Umgebungen lanciert hat, rücken bisherige Speichersysteme plötzlich ins Abseits. Und zwar in vielfacher Hinsicht.

Verfasst von Gero Kummer am 16.04.2015 - 14:45

Laut einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Ipsos kaufen fast drei Viertel aller Schweizer Internetnutzer auch online ein. Doch nicht nur Konsumenten aus dem Inland besuchen gerne heimische Online-Shops. Auch Online-Shopper aus dem Ausland erstehen gerne Waren bei Schweizer Händlern.

Verfasst von Dirk Pfefferle am 10.04.2015 - 09:36

Flexible Arbeitsformen sind auf dem Vormarsch: es existiert eine schier unüberschaubare Vielfalt an mobilen Endgeräten im Arbeitsalltag. Es gilt, diese abzusichern, ohne dass es zu Einschränkungen kommt, und die darauf befindlichen Apps und Daten bestmöglich zu kontrollieren.

Verfasst von ictk am 29.03.2015 - 13:47

Abrechnungssysteme auf Tankstellen (Kassen und Tankautomaten) müssen mit der Zapfsäule kommunizieren, um die genaue Abfüllmenge abzurechnen. Gleichzeitig erhalten sie mittels zentraler Systeme Stammdaten wie etwa Preise, wickeln Bestellungen (Treibstoffe, Shop) ab und müssen dazu den sicheren Betrieb von Kreditkartenzahlungen im Online-Zeitalter sicherstellen. Bica verlässt sich dabei auf eine Hyper-V ServerCloud von Green.ch .

Verfasst von ictk am 29.03.2015 - 11:18

Die Nachfrage nach branchenspezifischen CRM-Lösungen aus der Cloud wächst kontinuierlich. In den nächsten fünf Jahren soll die Cloud-Alternative stärker verbreitet sein als On-Premise-Lösungen, wie die Experten von EC4U im Rahmen ihrer jährlich durchgeführten Vergleichsstudie festgestellt haben wollen.

Verfasst von ictk am 25.03.2015 - 08:25

Lange Zeit überliess die auf Edelmetallverarbeitung fokussierte Metalor-Gruppe mit Sitz in Neuchâtel dem Verkauf die Verwaltung der Kundeninformationen. Ohne einheitliche Datenhaltung fehlte jedoch die Transparenz. Daher entschied sich die Gruppe, ein CRM-System einzuführen. Nachdem ein erstes Projekt mit SAP Speed CRM scheiterte, entschied man sich für einen Neustart. Hier konnte sich letztendlich Microsoft Dynamics CRM gegen Sage CRM und eine Lösung von Salesforce durchsetzen.

Verfasst von Michael Hohl am 23.03.2015 - 10:13

Die Chancen, die die Virtualisierung bietet, schöpfen viele Unternehmen immer noch unzureichend aus. Während Server- und Storage-Virtualisierung schon häufig Status quo sind, bleiben Client-Infrastruktur und Applikationen vielfach unberücksichtigt. Gerade kleine und mittlere Unternehmen agieren zögerlich. Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes sollten sie überprüfen, wann und wo eine Virtualisierung sinnvoll ist.

Verfasst von ictk am 10.03.2015 - 09:24

Das Kundenmanagement hat in den letzten Jahren unter einem zu starken technischen Fokus auf CRM-Systeme gelitten. Notwendig sei deshalb, sich durch einen ganzheitlichen Blick auf alle vertriebsfördernden Faktoren neu zu positionieren, konstatieren die Experten der EC4U Expert Consulting.