Verfasst von ictk am 16.08.2016 - 14:11

Die Raifeisen-Gruppe hat mit "Digital Onboarding" eine Lösung in Betrieb genommen, welche die Identifikation von neuen und bestehenden Kunden per Videostream ermöglicht. Konkret handelt es sich bei "Digital Onboarding" um eine Plattform des Fintech-Startups CB Financial Services, die von den Churer Bank-IT-Experten der Inventx betrieben wird.

Verfasst von ictk am 08.08.2016 - 14:21

Die beiden IT-Unternehmen DSwiss und Avaloq wollen im Rahmen des "Avaloq Software Exchange" künftig eng zusammenarbeiten. Dazu stellt DSwiss laut Mitteilung zur Erweiterung der "Avaloq Front", die ein Teil der Gesamtbankenlösung von Avaloq ist, ein digitales Bankschliessfach und einen mehrfach verschlüsselten eDelivery-Dienst für sensible Bankdaten bereit.

Verfasst von ictk am 02.08.2016 - 15:56

Mit der Graubündner Kantonalbank (GKB) unterstützt eine weitere Schweizer Bank die mobile Bezahllösung von Apple. Um mit Apple Pay bezahlen zu können, benötigen die Kunden eine "Swiss Bankers Mastercard Prepaid Karte" sowie ein neueres iPhone (ab iPhone 6) oder eine Apple Watch.

Verfasst von ictk am 07.07.2016 - 12:02

Seit heute früh ist Apple Pay nun auch in der Schweiz verfügbar. Die Schweiz ist damit das weltweit erst siebte Land, in dem Apple Pay an den Start geht. Über die NFC-Schnittstelle (Near Field Communications) von iPhones, iPads und der Apple Watch lässt sich der Bezahldienst bereits an rund 100.000 Orten in der Schweiz nutzen – einziger Wehrmutstropfen, es sind erst drei Kartenanbieter mit von der Partie.

Verfasst von ictk am 04.07.2016 - 11:34

Die Graubündner Kantonalbank (GKB) hat ihre Website komplett überarbeitet. Mit dem neuen Online-Auftritt wolle man vor allem die mobile Nutzung der Site, Stichwort "Responsive Web Design" (RWD), ins Zentrum rücken.

Verfasst von ictk am 01.07.2016 - 14:10

Die Banque Privée Edmond de Rothschild Group hat Avaloq beauftragt, für ihr Private-Banking-Geschäft in all ihren Niederlassungen in der Schweiz, in Luxemburg und Monaco eine komplette ASP-Lösung (Application Service Providing) bei der Bank zu implementieren.

Verfasst von ictk am 27.06.2016 - 22:31

Der US-amerikanische Softwareriese Microsoft mit Sitz in Redmond im Bundesstaat Washington hat seine Mobile Payment App Microsoft Wallet überarbeitet. Mit der neuen Version wollen die Redmonder den Fokus auf Mobile-Technik noch einmal untermauern.

Verfasst von ictk am 26.06.2016 - 08:43

Zwar ist die iPhone-Erfinerin Apple aus dem kalifornischen Cupertino mit seinem Bezahldienst Apple Pay in den USA gut unterwegs, global gesehen wächst der Service aber nur sehrschleppend. Gerade einmal in sechs Ländern ist Apple Pay aktuell verfügbar.

Verfasst von ictk am 24.06.2016 - 11:42

Der US-IT-Riese IBM mit Sitz in Armonk im Bundesstaat New York testet gemeinsam mit der Mizuho Financial Group testen gemeinsam den Einsatz von IBM-Technologie bei der Zahlung mit virtueller Währung. Konkret geht es dabei um die Blockchain-Technologie von IBM.

Verfasst von ictk am 22.06.2016 - 07:55

Seit Anfang der Woche können die SchweizerInnen an verschiedenen Bankomaten und Kassensystemen nicht mehr mit ihrer Plastikkarte bezahlen. Grund dafür sind IT-Probleme beim Finanzdienstleister Six. Grund dafür sind offensichtlich Netzwerk-Ausfälle, wie Six-Sprecher Stephan Meier gegenüber Medien verlauten liess.