Verfasst von Müller/pte am 24.11.2013 - 08:46

Bitwall will die Bezahlschranken für Online-Nachrichtenartikel revolutionieren. Webseiten, die Paywalls installieren, können Lesern auf verschiedene Weise Zugang gewähren: Sie können mit der virtuellen Internetwährung Bitcoin bezahlen und entweder einen ganzen Tag lang Zugriff auf die ganze Seite bekommen oder nur für einen Artikel bezahlen. Auch sind der Konsum von Werbung sowie das Teilen der Story auf Twitter möglich.

Verfasst von ictk/it-times am 21.11.2013 - 12:40

Der US-Internetkonzern Google will künftig eine eigene Prepaid-Kreditkarte (Google Wallet Card) anbieten, über die Konsumenten Waren und Produkte bezahlen und Bargeld am Geldautomaten abheben können. Die Prepaid-Kreditkarte von Google wird vorerst allerdings nur in den USA erhältlich sein, berichtet Reuters.

Verfasst von ictk am 13.11.2013 - 16:31

Die Urner, Nidwaldner und Obwaldner Kantonalbank haben sich zusammengetan, um ihre Personalprozesse mithilfe einer für alle drei Finanzinstitute einheitlichen Lösung zu harmonisieren und auf den neuesten Stand zu bringen. Zum Einsatz kommen Produkte der Xpert.HRM-Familie der Schwerzenbacher Software-Herstellerin Soreco, welche durch Lehmann + Partner Informatik bei den drei Banken eingeführt werden.

Verfasst von ictk am 12.11.2013 - 08:05

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) stellt ihren Kunden ab sofort den neuen CLX.Sentinel von Crealogix zur sicheren Ausführung ihrer E-Banking-Transaktionen zur Verfügung. Beim CLX.Sentinel handelt es sich um einen USB-Stick, der software-gehärtete Technologie mit der eingebauten Smartcard-Eigenschaft verbindet.

Verfasst von ictk am 22.10.2013 - 10:57

Bei ihrem E-Banking-Business will sich die Aargauische Kantonalbank (AKB) künftig auf die Crealogix-Lösung CLX.E-Banking 2.0 verlassen. Die Software setzt den Angaben gemäss auf der Rich Internet Architektur auf.

Verfasst von am 10.10.2013 - 11:01

Der Schweizer Online Finanzdienstleister Swissquote Bank setzt neu die digitale Identität SuisseID der Schweizerischen Post für das sichere Kundenlogin und die Transaktionsbestätigungen ein. Damit kommt die SuisseID erstmals im E-Trading zum Einsatz.

Verfasst von Schmolmüller/pte am 18.09.2013 - 07:12

Die britische Grossbank Barclays hat seine Mobile-Banking-App Pingit durch eine Zusatzfunktion, mit der die Kunden das gewünschte Produkt direkt vom Schaufenster aus kaufen können, erweitert. Die ausgewählte Ware muss nur mit dem Smartphone gescannt werden. Anschliessend werden detaillierte Informationen über Preis, Zustellung sowie Lagerbestände an das Handy übermittelt.

Verfasst von ictk am 17.09.2013 - 07:11

Erneut hat eine Computer-Panne zu Unterbrechungen im US-Börsenhandel geführt. Betroffen war der Optionshandel, der sporadisch quer durch sämtliche US-Märkte gestern gestoppt wurde. Ein zunächst nicht geklärtes Problem setzte dem Computersystem Opra zu, das Händler Optionspreisinformationen liefert.

Verfasst von ictk am 26.08.2013 - 13:40

Wegen technischer Probleme hat die Derivate-Börse Eurex den Handel am Montagmorgen vorübergehend gestoppt. "Die Aussetzung wurde durch eine fehlerhafte Zeit-Synchronisierung im System verursacht", teilte die Tochter der Deutschen Börse mit.

Verfasst von ICTK/finews.ch am 07.08.2013 - 18:29

Ein Fauxpas bei der Datenkommunikation kommt einer Tochtergesellschaft der Lloyds Banking Group teuer zu stehen. Während drei Jahre versäumte es ein Mitarbeiter der Bank of Scotland hartnäckig, die richtigen Ziffern beim Versenden eines Faxes einzutippen.