Verfasst von ictk am 19.02.2014 - 08:35

Banesco, die grösste Bank Venezuelas, will das Core Banking System seiner gesamten Gruppe durch Produkte der Genfer Temenos ersetzen. Der Ersatz betrifft laut Mitteilung das Einzelkunden- wie auch das Firmenkundengeschäft und wsoll die bestehende IT-Infrastruktur der Bank konsolidieren.

Verfasst von ictk am 10.02.2014 - 00:07

Der schweizerische Börsendienstleister SIX testet derzeit zusammen mit mehreren Banken ein System, das Zahlungen über das Handy ermöglichen soll. Am Markt einführt werden soll die Lösung Ende dieses Jahres.

Verfasst von ictk am 03.02.2014 - 08:19

Mit der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) entscheidet sich nunmehr die dritte Kantonalbank für einen Upgrade ihrer Crealogix E-Banking-Lösung und damit für die Einführung von CLX.E-Banking 2.0.

Verfasst von ictk am 29.01.2014 - 15:20

Die in Zürich ansässige Vermögensverwaltung Metropol Partners hat mit Ambit Client Information Management (Ambit CIM) eine Sunguard-Lösung eingeführt, mit der sich geschäftskritische Prozesse wie Client On-Boarding und Profiling, CRM, Marketing, Archivierung und Versand vereinheitlichen lassen sollen. Damit spare man nicht nur Zeit, sondern auch Kosten, wird in einer Mitteilung betont.

Verfasst von ictk am 28.01.2014 - 10:00

Mit der NBAD Private Bank (Suisse) konnte Avaloq-Spezialistin B-Source den nunmehr fünften Kunden für den B-Source Banking Hub an Land ziehen. Bei der NBAD handelt es sich um die in Genf ansässige 100-prozentige Private-Banking-Tochtergesellschaft der National Bank of Abu Dhabi (NBAD).

Verfasst von ictk am 27.01.2014 - 07:29

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) bietet ab Mitte 2014 das EBICS-Protokoll in ihrer Firmenkundenschnittstelle LUKB Direkt an, um Finanztransaktionen schneller und automatisiert abwickeln zu können. Bereitgestellt wird die neue Firmenkundenschnittstelle auf Basis des Electronic-Banking-Systems Travic des Softwarehauses PPI, das in der Schweiz von Recon vertreten wird.

Verfasst von ictk am 22.01.2014 - 10:55

Die St. Galler Kantonalbank (SGKB) löst ihre seit Jahren im Einsatz befindliche Crealogix-Lösung ab und migriert auf CLX.E-Banking 2.0, die neue E-Banking-Software-Generation aus dem Hause Crealogix.

Verfasst von ictk am 21.01.2014 - 15:58

Die auf BPM- und Software-Lösungen für Kundenorientierung spezialisierte Pegasystems baut ihr Vertriebsteam weiter aus: Neu an Bord ist Andreas Götz (42), der laut Mitteilung als Senior Account Executive die Betreuung der grössten Versicherungen in der Schweiz übernehme.

Verfasst von ictk am 15.01.2014 - 10:45

Den Kunden von "Weltsparen" steht seit kurzem der erste Online-Marktplatz für europäische Festgelder zur Verfügung. Dieser wurde auf Basis der integrierten Online Banking- und Portal-Lösung der Schweizer Online-Banking-Spezialistin Crealogix realisiert.

Verfasst von ictk am 14.01.2014 - 08:41

Die auf Bankenlösungen ausgerichtete Avaloq Gruppe gibt die Inbetriebnahme der Avaloq Banking Suite in der Hongkonger Niederlassung der Agricultural Bank of China bekannt. Die Bank, die zu den grössten Chinas zählt, will mit Avaloq laut Mitteilung die Lancierung ihres Private-Banking-Geschäfts in ihrer Hongkonger Niederlassung unterstützen. Die Bank ist Avaloqs erster chinesischer Kunde.