PROMO LINKS
Diskrepanzen bei der IT-Sicherheit

Die Angriffe der Zeit zeigen, dass es heutigen Hackern darum geht, im grossen Stil an persönliche Daten von Kunden oder Mitarbeitern zu gelangen

PROMO MITTE
Die Unternehmens-IT für Cyber-physische Systeme fit trimmen

Die Industrieproduktion von morgen soll fähig sein, bis auf Einzelaufträge hinunter flexibel, wirtschaftlich und ressourcenschonend zu produzieren

PROMO RECHTS
Auswirkungen von Cyberattacken unterschätzt

Mit einer guten Lifecycle-Abwehr reduzieren Unternehmen das Sicherheitsrisiko für die IT und damit für den Geschäftserfolg

Finanz-IT

Bank faxt drei Jahre lang Kundendaten an falschen Empfänger

Bank faxt drei Jahre lang Kundendaten an falschen Empfänger

Ein Fauxpas bei der Datenkommunikation kommt einer Tochtergesellschaft der Lloyds Banking Group teuer zu stehen. Während drei Jahre versäumte es ein Mitarbeiter der Bank of Scotland hartnäckig, die richtigen Ziffern beim Versenden eines Faxes einzutippen.


UBS im digitalen Bereich unter den Schweizer Banken am besten aufgestellt

UBS im digitalen Bereich unter den Schweizer Banken am besten aufgestellt

Die Schweizer Grossbank UBS verfügt über die stärkste Position im digitalen Raum. Das ergab der «Digital Brand Check», den das Wirtschaftsmagazon «Bilanz» in seiner aktuellen Ausgabe veröffentlichte.


Finnova holt Alexander Rüegg in die Geschäftsleitung

Alexander Rüegg

Die Bankensoftware-Spezialistin Finnova mit Hauptsitz in Lenzburg hat den 45-jährigen Software-Entwickler Alexander Rüegg in die Geschäftsleitung berufen. Er werde künftig für die «Bankfachliche Entwicklung», die er während den letzten 6 Monaten bereits interimistisch geführt hat, verantwortlich zeichen, heisst es in einer Aussendung.


Bei der marokkanischen Investmentbank CFG Group nimmt Avaloq den Betrieb auf

Bei der marokkanischen Investmentbank CFG Group nimmt Avaloq den Betrieb auf

Avaloq gibt die Inbetriebnahme ihres Banking Systems bei der marokkanischen Investmentbank CFG Group in Marokko bekannt. Zwanzig Monate nach dem Entscheid der CFG Group für Avaloq sei die Implementierung abgeschlossen, heisst es in einem Communiqué dazu. Neben Avaloq und der CFG arbeiteten auch Orbium und Swisscom IT Services an diesem Projekt mit.


Graubündner Kantonalbank lanciert neue Mobie-App

Graubündner Kantonalbank lanciert neue Mobie-App

Die Graubündner Kantonalbank hat eine neue Mobile Banking App für iOS und Android vorgestellt. Sie stammt von der Bankensoftware-Spezialistin Finnova und wurde von Netcetera entwickelt. Die neue App soll vollwertigen Zahlungsverkehr und Börsenhandel ermöglichen.


Unic verhlft Berner Kantonalbank zu neuer Online-Präsenz

Unic verhlft Berner Kantonalbank zu neuer Online-Präsenz

Unic realisierte die neuen Online-Präsenzen der Berner Kantonalbank (BEKB). Die Sites sollen die Kantonalbank bei der Akquisition und Bindung von Kunden unterstützen und den Direktvertrieb stärken, heisst es in einer Aussendung dazu. Die Webplattformen sind auch via Smartphone und Tablet verfügbar.


Fonds soll Online-Währung Bitcoin für jedermann zugänglich machen

Fonds soll Online-Währung Bitcoin für jedermann zugänglich machen

Abseits von der Regulierung durch Zentralbanken und dem Einfluss von Regierungen sollte die Internetwährung Bitcoin eine Alternative zu den Weltwährungen darstellen. Bisher frönte sie aber lediglich ein Nischendasein. Dies soll sich nun ändern.


B-Source angelt sich Back-Office-Auftrag der Deutschen Bank Schweiz

B-Source angelt sich Back-Office-Auftrag der Deutschen Bank Schweiz

Die auf Geschäftsprozesslösungen und IT Outsourcing für die Finanzindustrie ausgerichtete B-Source übernimmt ab 1. Juli 2013 die Betriebsverantwortung für das Operations Backoffice der Deutschen Bank (Schweiz) für das Wealth Management.


Neuer Online-Vergleichsdienst im schweizerischen Finanzbereich

Neuer Online-Vergleichsdienst im schweizerischen Finanzbereich

Mit Moneyland geht im schweizerischen Finanzbereich ein neuer Vergleichsdienst online. Der Dienst ermöglicht es laut Mitteilung, verschiedene Finanzdiensleistungen durch einen unabhängigen Anbieter vergleichen zu lassen.


RBA und Berner Kantonalbank verkaufen Entris Operations an Swisscom IT Services

Entris-Gebäude (Bild: Stricker)

Gegen eine nicht genannte Summe übernimmt Swisscom IT Services die im Besitz der RBA-Holding und der Berner Kantonalbank (BEKB) befindliche Entris Operations. Das Unternehmen mit Sitz in Gümligen verarbeitet mit 220 Mitarbeitenden insbesondere Zahlungsverkehr und Wertschriftengeschäft für rund 50 Banken.