Verfasst von Wieland Alge am 12.11.2017 - 09:52

Die Cloud-Akzeptanz bei Unternehmen nimmt stetig zu, doch damit steigen auch die Sicherheitsbedenken. Denn Kriminelle ändern ständig ihre Taktik, um die effizienteste und lukrativste Methode zu finden, Abwehrmechanismen der Cybersicherheit zu umgehen. Sicherheitsbedenken stellen deshalb mittlerweile die grösste Barriere für Unternehmen dar, Cloud-Services zu nutzen, dennoch setzen Unternehmen zunehmend auf Microsoft Office 365.

Verfasst von ictk am 10.11.2017 - 08:38

Der US-Software-Gigant Microsoft schlägt ordentlich aus dem boomenden Cloud-Geschäft Kapital. Der Gewinn stieg im abgelaufenen Quartal um 16 Prozent auf 6,6 Milliarden Dollar (6,68 Mrd. Schweizer Franken). Der Umsatz kletterte um zwölf Prozent auf 24,5 Milliarden Dollar. Im Cloud-Geschäft legten die Erlöse um 14 Prozent auf 6,9 Milliarden Dollar zu.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 07.11.2017 - 14:18

Die IT Press Tour (ITPT) gehört zu den besonders interessanten Veranstaltungen: Eine Gruppe europäischer Journalisten erhält seit zehn Jahren die Möglichkeit, amerikanische Startups und etablierte IT-Hersteller in San Francisco und im Silicon Valley zu besuchen und direkt mit den Gründern, CEOs und CTOs zu sprechen. Seit letztem Jahr findet die ITPT auch in Israel statt.

Verfasst von ictk am 01.11.2017 - 13:20

Die auf Internet-Präsenz und Domain-Namen fokussierte Switchplus hat mit Smart@work eine Lösung angekündigt, die auf Basis von Microsoft Office 365 das Geräte- und Orts-unabhängige Arbeiten in der Cloud ermöglichen soll.

Verfasst von ictk am 24.10.2017 - 06:21

Die Cloud- und Netzwerkspezialistin Interoute hat mit Edge SD-WAN (SD: Software-Defined) ein softwaregesteuertes Wide Area Network vorgestellt, das sich nahtlos in die Cloud-Struktur einfügen und die Cloud-Anwendungs-Performance durch intelligentes Verwalten der Verbindungen zu Applikationen verbessern soll.

Verfasst von ictk am 23.10.2017 - 19:50

Die auf Enterprise-Cloud-Plattformen fokussierte Flash-Speicher-Anbieterin Tintri hat Version 3.1 ihres Automation Toolkits lanciert. Unternehmen sollen damit erweiterte Funktionen und Unterstützung bei der einfachen und flexiblen Automatisierung von Arbeitsabläufen beim Betrieb von All-Flash-Speichersystemen erhalten, vespricht das Unternehmen mit Zentrale im kalifornischen Mountain View.

Verfasst von Marcel Panholzer am 22.10.2017 - 12:05

Die digitale Transformation schreitet im Schweizer Gesundheitswesen nur langsam voran. Laut einer Studie der Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) spürt die Schweizer Bevölkerung in Arztpraxen, Pflegeheimen und Spitälern bisher nur wenig von der zunehmenden Digitalisierung. Und auch eine Untersuchung des Health Tech Clusters Switzerland im Rahmen der Studie "digital.swiss" kommt zu dem Ergebnis, dass die Digitalisierung im Schweizer Gesundheitswesen lediglich zu 39 Prozent vollzogen ist.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 20.10.2017 - 13:45

Das Startup Zerto wurde 2009 von den beiden Israelis Oded Kedem und Ziv Kedem gegründet. Kedem arbeitete in einer Eliteeinheit der israelischen Armee mit Schwerpunkt in Computer Science, Mathematik und Signal Processing und gründete später eine Outsourcing-Firma. Er war Co-Founder von Kashya, dessen Hauptprodukt nach der Übernahme durch EMC als "EMC Recoverpoint" angeboten wurde.

Verfasst von ictk am 19.10.2017 - 10:08

Swisscom erweitert ihr eigenes Cloud-Portfolio mit globalen Cloud-Angeboten von Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure. Der Rote Riese tritt dabei als Service Provider auf, der die Lösungen gemäss Mitteilung auch in hybride Umgebungen integriere.

Verfasst von ictk am 13.10.2017 - 10:28

Der weltweite Umsatz mit Public Cloud Services wird 2017 um 18,5 Prozent wachsen und 260,2 Milliarden US-Dollar erreichen. Dies geht aus neuesten Berechnungen des IT-Reseach und Beratungsunternehmen Gartner hervor. Letztes Jahr betrugen sie noch 219,6 Mrd. Dollar.