Verfasst von ictk am 29.03.2015 - 13:47

Abrechnungssysteme auf Tankstellen (Kassen und Tankautomaten) müssen mit der Zapfsäule kommunizieren, um die genaue Abfüllmenge abzurechnen. Gleichzeitig erhalten sie mittels zentraler Systeme Stammdaten wie etwa Preise, wickeln Bestellungen (Treibstoffe, Shop) ab und müssen dazu den sicheren Betrieb von Kreditkartenzahlungen im Online-Zeitalter sicherstellen. Bica verlässt sich dabei auf eine Hyper-V ServerCloud von Green.ch .

Verfasst von ictk am 27.03.2015 - 10:28

Die SRG hat den Telekom-Konzern Swisscom damit beauftragt, schrittweise bis 2019 eine cloudbasierte IT-Plattform aufzubauen und dann zu betreiben. Nach einer Ausschreibung, die Swisscom gewann, haben die beiden Unternehmen eine langfristige Zusammenarbeit unterzeichnet.

Verfasst von ictk am 26.03.2015 - 17:20

Der US-amerikanisch Online-Versandriese Amazon startet zu einer Cloud-Offensive und damit zu einem Angriff auf Microsoft, Google und Dropbox. Über den Cloud-Speicher Amazon Cloud Drive sollen künftig mit "Unlimited Everything" und "Unlimited Photos" zwei Tarife zur Verfügung stehen.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 26.03.2015 - 08:34

Der US-IT-Riese Hewlett-Packard (HP) hat mit Helion Rack eine vorkonfigurierte und vorab getestete Lösung für die Entwicklung und die Bereitstellung von Applikationen im Rahmen einer Private Cloud vorgestellt. Die Appliance umfasst den Angaben zufolge Openstack sowie auch Cloud-Foundry-Software. HP will damit den Betrieb von Cloud-Diensten in Unternehmen beschleunigen und vereinfachen, heisst es.

Verfasst von ictk am 25.03.2015 - 08:02

Mit dem Azure App Service hat der Redmonder Softwareriese Microsoft eine neue Option für App-Entwickler lanciert, die ein Backend in einer einzigen Laufzeitumgebung bauen wollen. Die Azure App bestätigt aus vier Komponenten.

Verfasst von ictk am 12.03.2015 - 13:09

Die US-Netzwerkausrüsterin Cisco mit Hauptsitz im kalifornischen San José und der Redmonder Windowskonzern Microsoft erweitern ihre Partnerschaft in Richtung Cloud Computing. Mit einer neuen Cloud-Plattform wollen die beiden Firmen ihre wichtigsten Produkte künftig verkaufen.

Verfasst von ictk am 11.03.2015 - 13:53

Aufgrund einer strategischen Neuausrichtung ist Switch, die zentrale Netzdienstleisterin der Schweizer Hochschulen, mit eigenen Angeboten in die Cloud-Welt eingestiegen. Mit einem zentralen Monitoring, das mit Hilfe von eRanger realisiert wurde, hat Switch nun die interne Kontrolle aller Komponenten mit einem End-to-End-Service ergänzt.

Verfasst von ictk am 07.03.2015 - 09:37

2014 haben in Deutschland 44 Prozent aller Unternehmen Cloud Computing eingesetzt. Dist entspricht einem Anstieg um 4 Prozentpunkte im Vergleich zum Jahr davor. In fast jedem vierten Unternehmen (24 Prozent) wird der Einsatz bereits geplant oder diskutiert. Für ein Drittel (32 Prozent) ist die Nutzung der Technologie derzeit kein Thema.

Verfasst von ictk am 06.03.2015 - 17:42

Canon und Trivadis haben unter dem Begriff "Therefore Online" gemeinsam eine Cloud-Version von Canons "Document Management Software" angekündigt. Die speziell für helvetische Unternehmen zugeschnittene Lösung soll laut Mitteilung komplett in der Schweiz gehostet und verwaltet werden.

Verfasst von redaktion am 04.03.2015 - 12:34

Der chinesische Online-Händler Alibaba macht mit eigenen Cloud-Dienstleistungen den Platzhirschen Amazon, Microsoft und Google in den USA stärkere Konkurrenz. Dafür eröffnete der Konzern sein erstes Rechenzentrum ausserhalb der Volksrepublik. Zunächst will sich Alibaba hauptsächlich an chinesische Firmen richten, die in den USA tätig sind.