Verfasst von ictk am 27.07.2015 - 08:10

Die Cloud-basierende Plattform Developer Works Open des US-amerikanischen IT-Riesen IBM mit Sitz in Armonk gibt Entwicklern 50 frei zugängliche Tools und Services zur Hand. Damit wolle man die Zusammenarbeit mit der Open Source Community weiter fördern und es Unternehmen leichter machen, noch stärker auf Lösungen aus der Cloud zu setzen, lässt Big Blue dazu verlauten.

Verfasst von ictk am 26.07.2015 - 07:15

Mit Amazon Web Services, Microsoft, IBM und Google konnten die akutell vier grössten Cloud-Anbieter ihren Marktanteil im Cloud-Markt im zweiten Quartal des laufenden Jahres auf 54 Prozent steigern und sich damit weiter von der Konkurrenz absetzen.

Verfasst von ictk am 20.07.2015 - 12:22

Eine grosse Zahl europäischer Unternehmen, die bislang nicht bereit waren, in Cloud-Lösungen zu investieren, zeigen mit einem Male grosses Interesse am Potenzial von Platform-as-a-Service (PaaS). Aufgrund der anhaltenden Wirtschaftskrise in der Region suchen die Unternehmen offenbar nach Möglichkeiten, ihre Abläufe zu optimieren und höhere Kosteneffizienz zu erzielen.

Verfasst von Sec/pte am 18.07.2015 - 09:08

Die Outsourcing-Industrie in Indien, die Millionen von Arbeitskräften beschäftigt, sieht sich einem enormen Wandel gegenüber. Viele grosse Unternehmen reduzieren ihre Outsourcing-Aufträge. Die Veränderungen sind Teil der Entwicklung in Richtung Cloud-Computing, welche eine immense Bedrohung für die sehr wichtige Outsourcing-Industrie in Indien darstellt.

Verfasst von ictk am 09.07.2015 - 07:38

Die Openstack-Pionierin Mirantis mit Sitz im kalifornischen Mountain View hat sogenannte "Unlocked Appliances" angekündigt. Mit diesen konvergierten Single- oder Multi-Rack-Infrastruktur-Appliances will das Unternehmen eigenen Angaben zufolge flexible, schlüsselfertige Openstack-Implementierungen bereit stellen.

Verfasst von ictk am 08.07.2015 - 08:22

Die auf Managed-Cloud spezialisierte Rackspace hat den Schweizer Roger Schroth als Director International Strategy unter Vertrag genommen. In der neu geschaffenen Position sei Schroth für die strategische Weiterentwicklung des internationalen Geschäfts von Rackspace verantwortlich, heisst es in einer Aussendung dazu. Rackspace mit Headquarter im texanischen San Antonio unterhält seinen Hauptsitz für das internationale Geschäft, das sämtliche Regionen ausserhalb der USA umfasst, in Zürich.

Verfasst von ictk am 08.07.2015 - 08:08

Die aus der Thuner Comvation ausgegliederte und als Tochterunternehmen nun selbständig agierende Cloudrexx erhält von den bisherigen Comvation-Investoren rund um Jürg Schwarzenbach, Peter Schüpbach und Manuel Frick für die Anschubphase eine Kapitalspritze.

Verfasst von Manzey/pte am 07.07.2015 - 07:42

Für den an Unternehmen gerichteten neuen Cloud-Storage-Service "Officebox" geht der Marktriese Acer nun eine Kooperation mit Hope Bay Technologies ein. Officebox besteht aus von Acer hergestellten Servern und Speichern sowie aus der von Hope Bay entwickelten Cloud-Computing-Speichertechnologie. Zudem unterstreicht das Unternehmen Acer, dass ein Kundendienst für das Produkt eingerichtet werde.

Verfasst von ictk am 03.07.2015 - 09:16

Die Open-Source-Spezialistin Red Hat mit Sitz in Raleigh im US-Bundesstaat North Carolina hat neue Analytics- und Management-Lösungen zur Optimierung lokaler und Cloud-basierter Linux-Umgebungen vorgestellt. Dazu zählen der neue Service Access Insights für Betriebsanalysen sowie Erweiterungen der hauseigenen Angebote Cloud Infrastructure, Cloudforms und Satellite.

Verfasst von redaktion am 23.06.2015 - 10:00

Oracle will im zukunftsträchtigen Cloud-Geschäft Amazon das Wasser abgraben: Künftig wird der SAP-Rivale mehr Speicherplatz für die Auslagerung von Daten und Computer-Diensten ins Internet zur Verfügung stellen. Ziel sei es, dass Kunden ihre Anwendungen komplett über die Oracle-Cloud betreiben könnten. Laut Oracle-Gründer Larry Ellison soll das Angebot bei nur einem Zehntel des Amazon-Preises liegen.