Verfasst von ictk am 22.07.2015 - 12:24

Beim Betriebssystem Windows des US-Softwareriesen Microsoft mit Sitz in Redmond hat sich eine kritische Sicherheitslücke aufgetan. Betroffen sind demnach alle bisherigen Windows-Versionen einschliesslich des neuen Windows 10. Die Redmonder halten bereits ein Notfall-Update parat, dass Anwender möglichst rasch installieren sollten, um ihre Rechner zu schützen.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 21.07.2015 - 07:00

Die US-Security-Spezialistin Fireeye mit Sitz im kalifornischen Milpitas rüstet seine "Fireeye Email Threat Prevention Platform (EX)" sowie die "Fireeye Advanced Threat Intelligence (ATI)" weiter auf. Mit den Neuerungen soll die EX-Serie den Anwendern eine eigenständige Lösung für den Schutz gegen Spear Phishing mit eingebetteten schädlichen URLs bieten, indem sie diese unmittelbar blockiere und eindämme.

Verfasst von ictk am 19.07.2015 - 08:29

Die Datenrettungsexpertin Kroll Ontrack meldet einen Durchbruch beim Tape-Datenrecovery. Mit Hilfe neuer Tools sei es gelungen, bereits überschriebene Daten von LTO-6-Tapes wiederherstellen, heisst es. Dies sei aufgrund der Art der Datenspeicherung auf solchen Bändern bislang nicht möglich gewesen.

Verfasst von ictk am 17.07.2015 - 10:49

Die durch die Nutzung von Smartphones und Tablets rasant zunehmende Mobilität des Internets geht nach wie vor mit einem Anstieg von mobilen Schadprogrammen einher. So kennt die Security-Spezialistin Kaspersky Lab derzeit 865.365 mobile Schadprogramme, wie es in einer Aussendung heisst.

Verfasst von ictk am 15.07.2015 - 07:37

Mit einer ungewohnt schrägen Art des Protests sorgt eine Gruppe, die sich Anaonymous Schweiz nennt, in der Romandie für Aufsehen. In einem Video droht die Gruppe nämlich der Stadt Lausanne mit einem Hacker-Generalangriff. Das IT-System der städtischen Behörden sei nicht mehr sicher, falls die Stadt den Lärm auf einer Baustelle beim Hochhaus Tour de la Sallaz nicht drossle, heisst es darin.

Verfasst von ictk am 15.07.2015 - 06:06

Im Rahmen des allmonatlichen Patchdays hat der US-amerikanische Softwareriese Microsoft 13 neue Updates sowie eine Korrektur aus einem vorherigen Patch veröffentlicht. Die Updates schliessen dabei vier als kritisch eingestufte Sicherheitslücken.

Verfasst von ictk am 15.07.2015 - 05:33

Die Kritik an Adobes vielgenutzter Multimedia-Software Flash-Player hat sich aufgrund immer neuer Sicherheitslecks drastisch verschärft. Die Macher des Webbrowsers Firefox, Mozilla, haben sich jetzt dazu entschlossen, die Ausführung von Flash vorläufig standardmässig zu blockieren. Und Facebooks Security-Verantwortliche Alex Stamos fordert Adobe gar auf, die Software zur Gänze aufzugeben.

Verfasst von ictk am 14.07.2015 - 07:04

Die US-amerikanische IT-Security-Spezialistin Fortinet mit Sitz im kalifornischen Sunnyvale wendet sich mit dem neuen Fortiguard Mobile Security Service vor allem an Unternehmen mit Richtlinien zur Nutzung privater Endgeräte im Berufsalltag (Bring Your Own Device, Byod). Der Dienst umfasst den Angaben zufolge Funktionen zum Schutz vor Malware für Geräte unter Apple IOS und Android sowie zur Kontrolle von Mobile-Applikationen.

Verfasst von ictk am 14.07.2015 - 06:26

Mit Hilfe eines Roboters namens Noa Wallis will der Walliser Datenschutzbeauftragte Sébastien Fanti Schulkinder auf die Gefahren im Internet aufmerksam machen. Fanti könnte sich eine ganze Flotte solcher Helfer vorstellen, die die Lehrkräfte bei der Aufklärung entlasten könnten.

Verfasst von ictk am 13.07.2015 - 06:19

Die deutsche IT-Security-Spezialistin Gateprotect mit Sitz in Leipzig hat ihre Next-Generation Firewall "Network Protector" mit neuer Hardwaretechnologie ausgestattet, um die Performance gegen aktuelle Bedrohungen und Cyberangriffe weiter anzuschieben. Aufgerüstet wurde dabei laut Mitteilung vor allem die Prozessorhardware der Netzwerksicherheitslösung.