Verfasst von ictk am 11.10.2014 - 08:22

Nach einem immensen Cyberangriff auf den Fotodienst Snapchat sollen mehr als hunderttausend Nutzerfotos - darunter auch Nacktaufnahmen von Minderjährigen - gestohlen und ins Netz gestellt worden sein. Snapchat gab gegenüber dem Tech-Blog Business-Insider einen Angriff zu, erklärte aber, die Bilder seien nicht von den eigenen Servern entwendet worden.

Verfasst von ictk am 10.10.2014 - 12:14

Am Europa Institut der Universität Zürich findet am 29. Oktober eine öffentliche Paneldiskussion zum Thema "Überwachung im Internet" statt. Diskutiert werden dabei Aspekte wie Vorratsdatenspeicherung, Staatstrojaner, Rasterfahndung & Co. und was in diesem Zuammenhang mit der Revision des Fernmelderechts alles auf die Schweiz zukommt.

Verfasst von Fleischer/pte am 09.10.2014 - 11:51

Sensible Daten wie etwa die geschlechtliche Orientierung können durch Vorhersage-Algorithmen auch für Menschen hervorgesagt werden, die ein soziales Netzwerk gar nicht benutzen. Das haben Forscher von der ETH Zürich mit öffentlich zugänglichen Daten des in die Jahre gekommenen Social Networks Friendster demonstriert.

Verfasst von redaktion am 09.10.2014 - 10:13

In den USA sind neben der Grossbank JP Morgan Chase auch die Bank Citigroup, die Regions Financial Corp, der Finanzdienstleister ADP und das Broker-Unternehmen E-Trade von Internet-Hackern angegriffen worden. Über die Urheber des Angriffs gab es noch keine abschliessenden Erkenntnisse.

Verfasst von ictk am 09.10.2014 - 07:21

Die auf Datennetze fokussierte Netgear mit Sitz im kalifornischen San José, einst als Tochter von Bay Networks gegründet, hat neue Produkte aus den Bereichen WLAN Access Points, Security und Storage angekündigt. Die Kalifornier wollen damit gut abgestimmte Komplettlösungen für KMUs sowie speziell für Bildungseinrichtungen und Unternehmen aus dem Hospitality- und Healthcare-Bereich bereit stellen.

Verfasst von ictk am 07.10.2014 - 10:24

Ein ziemlich ungewöhnlicher Workshop findet Mitte Oktober in Uster statt: Eine Einführung in die Grundlagen der Kryptologie. Dabei gibt’s Gelegenheit mit der legendären Enigma Chiffriermaschine und auch mit der Schweizer Weiterentwicklung der Enigma, der so genannten Nema zu arbeiten.

Verfasst von redaktion am 07.10.2014 - 10:04

Antiviren-Experten haben ein aus über 18.000 Macs bestehendes Botnet entdeckt. Der zugrunde liegende Schädling wurde Mac.BackDoor.iWorm getauft. Die Malware wird offenbar über Bittorrent verbreitet, Huckepack mit Raubkopien beliebter kommerzieller Programme wie etwa Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Microsoft Office und Parallels.

Verfasst von ictk am 07.10.2014 - 07:11

US-amerikanische Datenschützer warnen vor einem Programm, mit dem Eltern ihren Nachwuchs im Internet kontrollieren sollen. Die Software übertrage deren Aufzeichnungen demnach unverschlüsselt ins Internet, heisst es.

Verfasst von ictk am 06.10.2014 - 09:08

In Zürich geht vom 10.-12. Oktober ein absolutes Highlight der Schweizer Technologieszene über die Bühne. Im Technopark treffen sich 350 IT-interessierte Studenten und Programmierer aus ganz Europa und hacken in einem 40-stündigen Programmier-Marathon, einem sogenannten 'Hackathon', um die Wette.

Verfasst von ictk am 03.10.2014 - 21:52

Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) soll jahrelang auch Daten deutscher Staatsbürger an den US-Geheimdienst NSA übermittelt haben. Dies gehe aus streng vertraulichen Unterlagen hervor, die die deutsche Bundesregierung dem Untersuchungsausschuss des Bundestags zur NSA-Affäre vorgelegt habe, wie die TV-Sender NDR und WDR sowie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) unisono berichteten.