PROMO LINKS
BI: Endbenutzer wird für die Analyse immer wichtiger

Laut Google-Auswertungen befinden sich Big Data, Predictive Analytics und Self-service BI in einem steilen Aufwärtstrend

PROMO MITTE
In der Rolle des End-to-End-Anbieters

Interview mit Toni Bernal, Country Manager Switzerland von Citrix Systems

PROMO RECHTS
Swiss ICT ruft zu ICT-Salärumfrage auf

Auch dieses Jahr soll wiederum die umfassende, schweizweite Studie "Saläre der ICT" durchgeführt werden

Management

Facebooks Chefetage übt sich in vornehmer finanzieller Zurückhaltung

Facebooks Chefetage übt sich in vornehmer finanzieller Zurückhaltung

Facebooks Führungsriege nimmt trotz florierender Geschäfte kräftige Einschnitte beim Gehalt hin. Gründer und Chef Mark Zuckerberg begnügte sich für das vergangene Jahr wie angekündigt mit einem symbolischen Dollar, wie aus dem am Montag vorgelegten Jahresbericht hervorging. Im Vorjahr hatte er noch 769 000 Dollar (557.731,36 Euro) an Grundgehalt und Boni kassiert.


Satya Nadella ordnet MS-Führungsteam neu

Microsoft-CEO Satya Nadella (Bild: Wikipedia)

Der seit knapp zwei Monaten amtierende Microsoft-Chef Satya Nadella krempelt den Software-Konzern weiter um. Er besetzte am Montag gleich mehrere Schlüsselpositionen neu. Die Personalien kommen passend zum Beginn der Entwicklerkonferenz "Build" in San Francisco, die von Mittwoch bis Freitag stattfindet.


Stephen Elop designierter Chef von MSs Gerätesparte

Stephen Elop (Bild: Flickr/sartoni)

Bei Microsoft scheint man davon überzeugt zu sein, dass die anstehende Nokia-Übernahme schon bald in trockenen Tüchern ist. So macht das Unternehmen nun Platz für den bisherigen Nokia-Boss Stephen Elop, der künftig die Hardware- und Spiele-Sparte des Unternehmens leiten soll.


Schweiz in internationalem Internet-Führungsgremium stark vertreten

Schweiz in internationalem Internet-Führungsgremium stark vertreten

Dieser Tage ist Brian Trammell (ETH) neu in das Internet Architeture Board (IAB) gewählt worden. Eliot Lear (Cisco Schweiz) wurde wiedergewählt und wird seine Arbeit im IAB somit fortsetzen. Das zwölfköpfige IAB nimmt eine Leitrolle bei der Standardisierung der auf dem Internet verwendeten Technologien ein und gestaltet dessen zukünftige Entwicklungen.


Mehr Daten- interpretation statt Datenaufbereitung nötig

Foto: Uschi Dreiucker/pixelio

Immer mehr Daten, die aber oft nur geringe Aussagekraft haben. Laut einer KPI-Studie, die Horvath & Partners kürzlich veröffentlicht haben, unterstützen Schlüsselkennzahlen die Manager in den Unternehmen nur ungenügend. Häufig sind die Kennzahlen zu vergangenheitsbezogen.


Marissa Mayer entlässt Yahoo-COO De Castro

Yahoo-Chefin Marissa Mayer (Bild: Wikipedia)

Yahoo-Chefin Marissa Mayer muss sich nach einem neuen Topmanager umschauen. Nach lediglich einem guten Jahr bei dem Internetkonzern geht der fürs Tagesgeschäft verantwortliche Henrique de Castro. Er werde das Unternehmen an diesem Donnerstag verlassen, teilte Yahoo in einer Börsenmitteilung mit.


Immer mehr Unternehmen richten eigene Soziale Netze ein

Bild: Pixelio

Einfache Fragen unter Kollegen können häufig für verstopfte E-Mail-Postfächer und strapazierte Nerven sorgen. Eine Mail wird an viele Empfänger adressiert und kann in unzähligen Postfächern landen. Mit Online-Netzwerken für ihre Mitarbeiter wollen Konzerne wie BASF, Continental oder die Telekom die E-Mail-Flut in ihren Unternehmen jetzt eindämmen.


AWK Group baut Kader um

Zum Partner der AWK Group ernannt: Christian Mauz

Das Zürcher IT-Beratungshaus AWK Group hat Christian Mauz zum Partner ernannt. Als solcher übernimmt er künftig laut Mitteilung die Verantwortung für die Dienstleistungen rund um das Thema "Business Consulting".


Wie Manager vom "Dialog auf Augen- höhe“ profitieren können

Bild: Pixelio

Viele Manager wissen Coaching-Angebote nicht richtig einzuordnen. Die Offerte macht sie stutzig: Will der Vorgesetzte Wissenslücken schliessen? Ist die Arbeit nicht in Ordnung? Dabei können sich Projektmanager durch die Zusammenarbeit mit einem Coach Klarheit über ihr Verhalten verschaffen und neue Lösungen für alte Probleme entwickeln.


HP feilt an PC-Strategie

HP feilt an PC-Strategie

Der US-amerikanische ICT-Riese Hewlett-Packard (HP) hat offenbar damit begonnen, auf eine neue Marktstrategie umzusatteln. Besonders preisgünstige Produkte sollen die Umsätze wieder steigern. Eine ähnliche Strategie verfolgt auch Acer, wobei das Unternehmen momentan jedoch Probleme und einen schwindenden Umsatz vermelden muss.