Verfasst von Steiner/pte am 27.05.2016 - 12:09

Die exzessive Internetnutzung erhöht bei Kindern die Wahrscheinlichkeit eines Burnouts in der Schule. Umgekehrt führt ein Burnout oft zu übermässigem Web-Konsum und teils sogar zu Online-Sucht, wie das "Mind the Gap"-Projekt im Auftrag der Academy of Finland anhand einer Analyse von 3.000 Schülern in Helsinki im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren ergeben hat.

Verfasst von ictk am 25.05.2016 - 12:34

Die von ICT-Berufsbildung Schweiz initiierte Aktion #366ICTlehrstellen soll innert einem Jahr 366 zusätzliche Lehrstellen für Informatik und Mediamatik bringen. Ziel sei es, dass die Unternehmen und Verwaltungen in der Schweiz im Durchschnitt jeden Tag eine neue Lehrstelle im Umfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) schaffen, heisst es in einer Aussendung dazu.

Verfasst von ictk am 24.05.2016 - 16:11

Die speziell bei IT-Fachkräften bekannte Schweizer Jobplattform ictjobs.ch hat ihrem Webauftritt nach vier Jahren einen neuen Anstrich verpasst und wartet neu auch mit themenrelevanten Fachbeiträgen in Zusammenarbeit mit HR Today auf.

Verfasst von Manzey/pte am 10.05.2016 - 08:00

Die sich derzeit noch in der Entwicklungsphase befindliche Software "Liwil" könnte Lehrern das Unterrichten erleichtern, denn sie analysiert Charakterzüge von Schülern und ermittelt die effektivste Lernmethode für eine Klasse. Das Projekt wurde auf dem "Disrupt NY Hackaton" ins Leben gerufen.

Verfasst von ictk am 10.05.2016 - 07:37

Der Berliner Erfinder und Unternehmer Konrad Ernst Otto Zuse (1910-1995) baute 1941, also genau vor 75 Jahren, mit der Z3 den ersten funktionstüchtigen, vollautomatischen, programmgesteuerten und frei programmierbaren, in binärer Gleitkommarechnung arbeitenden Rechner und somit den ersten funktionsfähigen Computer der Welt. Die Z3 markierte somit den Beginn der IT-Revolution.

Verfasst von Fleischer/pte am 06.05.2016 - 09:01

Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, Aufträge nach Lust und Laune anzunehmen oder abzulehnen, werden für amerikanische Schulabgänger und Studierende immer attraktiver. Wer sich nicht bei Praktika im Silicon Valley mit Geld überschütten lässt, heuert jetzt bei On-Demand-Services wie Uber, Taskrabbit, Instacart oder Postmates an.

Verfasst von ictk am 04.05.2016 - 15:13

Zum ersten Mal hat jetzt das US-amerikanische Time Magazine eine Liste der "50 einflussreichsten Gadgets aller Zeiten" veröffentlicht. Auf Platz eins scheint dabei Apples iPhone auf, das laut Time "eine neue Ära von flachen Touchscreen-Telefonen" eingeläutet hat.

Verfasst von ictk am 02.05.2016 - 08:25

Im Rahmen der Fantasy Basel gehen vom 5. bis 7. Mai in den Baseler Messehallen die Halbfinal- und Finalspiele der Swiss Gaming Challenge 2016 über die Bühne. Neben den Finals auf der grossen Bühne haben auch die Besucher vor die Möglichkeit, verschiedene Games zu spielen, Tipps von Profis zu erhalten und an kleineren Turnieren mitzuspielen.

Verfasst von ictk am 26.04.2016 - 13:50

Vergangenes Wochenende trafen sich die zwölf talentiertesten Nachwuchsinformatiker der Schweiz zum Final der Schweizer Informatik-Olympiade SOI an der Universität Bern. Dabei holten sich Daniel Rutschmann aus Andelfingen (Kantonsschule im Lee, ZH), Stefanie Zbinden aus Glarus (Kantonsschule Glarus, GL), Pascal Sommer aus Ittigen (Gymnasium Hofwil, BE) und Joël Mathys aus Hünenberg See (Kantonsschule Zug, ZG) die Goldmedaillen.

Verfasst von ictk am 25.04.2016 - 14:27

In Zürich geht vom 2. bis 6. Mai wiederum das von der Zürcher TI&M ins Leben gerufene IT-Jugendförderprogramm "Hack an App" über die Bühne. Im Rahmen des Kursprogrammes sollen den jungen Leuten neueste Trends und Entwicklungen wie etwas das Internet of Things (IoT) nähergebracht werden.