Verfasst von ictk am 28.05.2015 - 10:12

Das meistverkaufte Handy aller Zeiten ist das Nokia 1100. Das Ende 2003 erschienene und bewusst einfach gehaltene Mobilfunktelefon war vor allem für den Markt in Entwicklungsländern konzipiert und wanderte weit mehr als 200 Millionen Mal über den Ladentisch.

Verfasst von ictk am 26.05.2015 - 07:37

Der US-amerikanische Internetgigant Google ist an Kooperationen mit der ETH Lausanne (EPFL) interessiert. Google-Chef Eric Schmidt habe bei der EPFL angeklopft und nach den jüngsten Innovationen und dem Erfolgsrezept der Westschweizer Universität gefragt. Dies betonte Patrick Aebischer, Präsident der Hochschule, im Interview mit der Zeitung "Schweiz am Sonntag".

Verfasst von ictk am 25.05.2015 - 08:03

Mit Margarita Chli und Srđan Čapkun gibt es an der ETH zwei neue Professoren im IT-Bereich. Und zwar ist erstere zur Assistenzprofessorin für Computervision für Robotik ernannt worden, Čapkun zum ordentlichen Professor für Informatik.

Verfasst von ictk am 24.05.2015 - 08:28

Ein Kilobyte Speicherplatz kostete bei einem Apple Macintosh im Jahre 1984 exakt 40,52 Dollar. Bei einem iMac von heute beträgt der Preis pro Kilobyte Speicherplatz nur noch 0,00025 Dollar. Er ist also um das 162080-fache seit damals gesunken.

Verfasst von ictk am 23.05.2015 - 08:15

Die Zahl der E-Mails, die heute ein durchschnittlicher Mitteleuropäer in einer einzigen Woche zugestellt erhält, entspricht ungefähr der Anzahl sämtlicher Briefe, die ein durchschnittlicher Mitteleuropäer vor 200 Jahren im Laufe seines gesamten Lebens bekommen hat.

Verfasst von ictk am 20.05.2015 - 12:14

Die Gewinner des Switch Junior Web Awards stehen fest. Erneut wurden laut den Auslobern kreative Webprojekte von Kindern und Jugendlichen aus der ganzen Schweiz eingereicht. Die Palette reicht von selber erfundenen Games über Umweltschutz bis hin zur kritischen Auseinandersetzung mit Hilfswerken.

Verfasst von redaktion am 19.05.2015 - 06:24

Eine Online-Ausstellung gibt einen Einblick in das Leben in der heutigen Hauptstadt Lettlands am Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Unter dem Titel "Mein, Dein, Unser Riga vor 100 Jahren" sind auf der Internetseite des "Google Cultural Institute" zahlreiche Archivmaterialien aus der Zeit um die Jahrhundertwende hinterlegt.

Verfasst von ictk am 15.05.2015 - 14:13

In der ersten Durchführung 2012 hiess der von Swisscom mitorganisierte Wettbewerb zur Zukunft des "Interet of things" noch M2M Challenge, jetzt IOT/M2M Innovation World Cup. Im Rahmen dieser Challenge messen sich Internet-of-Things-Lösungen in den sechs Kategorien Mobility, Smart Manufacturing, Smart City, Security, Healthcare und Connected Home. Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von über 140.000 Euro, inklusive "Developer Kits" von den Partnern Mediatek Labs und Gemalto.

Verfasst von ictk am 12.05.2015 - 11:50

Für den diesjährigen E-Commerce Award sind laut Mitteilung der Auslober ingsgesamt 160 Kategorienbewerbungen eingegangen. So viele, wie noch nie. Bei der Sichtung sei die Jury immer wieder auf interessante Features gestossen, worauf sich die Organisatoren spontan entschlossen hätten, einen zusätzlichen "Best Feature Award" ins Leben zu rufen.

Verfasst von Dominik Rainer am 12.05.2015 - 09:03

Das enorme Human-Resources-Potenzial von Facebook weckt bei Recruitern starke Begehrlichkeiten. Aber wie lassen sich die richtigen Profile ausfindig machen, wie Kontakte knüpfen? Facebook bietet durchaus Möglichkeiten – allerdings muss man dazu anders vorgehen als bei Xing oder Linkedin.