Verfasst von Ferner/pte am 04.12.2013 - 10:11

Status-Updates verraten, ob Social-Media-User psychopathische Tendenzen aufweisen oder nicht. Einträge über Prostitution, Enthauptung, Pornografie und Schlächter deuten auf Persönlichkeitsstörungen hin, sagen schwedische Forscher der Sahlgrenska Academy und der Lund University in ihrer neuen Analyse "The dark Side of Facebook".

Verfasst von ictk/afp am 04.12.2013 - 01:12

Einen wahren Schatz an uralten Bibeln sowie seltenen hebräischen und griechischen Texten haben der Vatikan und die Bibliothek der Oxford University online gestellt. Eines der ersten Bücher, das am Dienstag auf der gemeinsamen Website veröffentlicht wurde, war die Kopie einer Gutenberg-Bibel von 1455.

Verfasst von ictk/kr am 03.12.2013 - 07:55

Im letzten Jahr wurde für 40 Prozent der Schweizer Arbeitnehmer von Arbeitgebern ein Jobangebot auf Social-Media-Plattformen unterbreitet. Damit liegt die Schweiz knapp unter dem weltweiten Durchschnitt von 44 Prozent. Jede zehnte Kontaktaufnahme via Social Media führte zu einem neuen Anstellungsverhältnis.

Verfasst von ictk am 02.12.2013 - 08:07

Das European Media Art Festival in Osnabrück bietet jährlich einen aktuellen und historischen Überblick mit Experimentalfilmen, Installationen, Performances und digitalen Formaten. Gesucht werden nun Projekte in den Kategorien Film/Video, Installation und Expanded Media.

Verfasst von ictk am 28.11.2013 - 08:51

Während der diesjährigen Veranstaltung Sitecore Digital Trendspot 2013 in Hamburg wurden die besten Websites des Jahres mit dem Sitecore "Site of the Year" (Soty) Award 2013 ausgezeichnet. Namics reiht sich mit zwei Kundenprojekten für die Klubschule Migros und das Zuger Kantonsspital in die Gewinnerliste ein.

Verfasst von ictk am 28.11.2013 - 08:08

Eine Zeitungsüberschrift in englischer Sprache - "Yes, we scan!" - ist nach Ansicht des Vereins Deutsche Sprache die Schlagzeile des Jahres 2013. Der Dortmunder Verein setzte die Schlagzeile der "Bild" zu einem Bericht über die Ausspähaffäre des US-Geheimdienstes NSA auf Platz eins unter 30 Konkurrenten.

Verfasst von ictk am 26.11.2013 - 12:08

Mittlerweile zählen in der Schweiz rund 250 Unternehmen zum SAP Partner Ecosystem. Die Partner mit dem besten Leistungsausweis werden jedes Jahr ausgezeichnet. 2013 wurden fünf von diesen begehrten Partner Awards verliehen, darunter ging erstmals einer in die italienische Schweiz. Überreicht wurden sie am SAP-Sitz in Regensdorf von Christian Geckeis, Head of Ecosystem & Channels von SAP Schweiz und Patrick Belser, Head of Partner Management.

Verfasst von am 24.11.2013 - 11:03

Die Hochschule für Wirtschaft FHNW arbeitet am EU-Projekt "Learn PAd"mit. Dabei handelt es sich um eine E-Learning-Plattform, die Öffentliche Verwaltungen bei der Optimierung der Geschäftsprozesse unterstützen soll. Neben der FHNW arbeiten auch die Universitäten von L'Aquila und Camerino (Italien), verschiedene Unternehmen aus Frankreich, Italien, Österreich und Litauen sowie eine Öffentliche Verwaltung aus Italien am Projekt mit.

Verfasst von ictk am 23.11.2013 - 17:37

Mit dem Motto "Auf dem Weg zum intellektuell herausfordernden Informatikunterricht" will der nächste "Schweizer Tag für den Informatikunterricht" (STIU), der am 8. Januar 2014 an der Alten Kantonsschule Aarau über die Bühne geht, auf alle Altersstufen von der Primarschule bis zur Maturitätsschule fokussieren.

Verfasst von ictk am 21.11.2013 - 09:31

In Zürich sind am Mittwoch Abend erstmals die "Best of Swiss Apps Awards" verliehen worden. Vor über 300 Personen im Aura wurden in zehn Fachkategorien die besten App- und Mobile-Projekte ausgezeichnet, sowie der Gesamtsieger "Master of Swiss Apps" gekürt.