Verfasst von ictk am 13.11.2013 - 11:08

Die „Oscars der Schweizer Informatik“ sind vergeben. Die ICT-Unternehmen Zühlke Engineering und Starmind International sind in Luzern mit dem prestigeträchtigen Swiss ICT Award 2013 ausgezeichnet worden. Die Jury wählte zudem den Jung-Unternehmer Manuel Grenacher und einen Pionier der Informationssicherheit, Marco Marchesi, zu Persönlichkeiten des Jahres. Einen Special Award erhält die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit und der Publikumspreis geht an Dacadoo.

Verfasst von ictk am 13.11.2013 - 07:01

Energie und Mobilität sowie die Rolle von ICT bei der Steuerung der Energieversorgung oder von Verkehrsströmen sind das Thema des nächsten Asut Kolloquiums, das am 27. November im Kursaal Bern über die Bühne geht. Dabei soll die Rolle von ICT für eine smarte Energie- und Mobilitätsinfrastruktur unter die Lupe genommen werden.

Verfasst von ictk am 12.11.2013 - 16:23

Anlässlich der 10. Techdays-Konferenz hat Microsoft Schweiz heute Vormittag in Basel zwei herausragende Projekte ausgezeichnet: Der erste Technology Innovation Award geht an den CRM Connector von Officeatwork CRM Connector, der auf einer Cloud-Architektur basiert. Den zweiten Award erhält das Treasury Management Dashbord von Temenos. Dabei handelt es sich um eine Windows 8 App, die Managern und Finanzverantwortlichen via Tablet einen mobilen Zugang zu geschäftskritischen Informationen in Echtzeit ermöglichen soll.

Verfasst von ictk/meedia am 12.11.2013 - 06:50

Bei Yahoo gibt es wieder einmal grossen internen Ärger. Führungskräfte und Angestellte regen sich über ein internes Verfahren zur Beurteilung von Mitarbeitern auf, die so genannten “Quarterly Performance Reviews”. Dabei werden Führungskräfte genötigt, Mitarbeiter in Leistungs-Kategorien einzusortieren.

Verfasst von ictk/it-times am 11.11.2013 - 11:22

Die US-Chip-Primadonna Intel hat sich durch eine Übernahme verstärkt und sich das Software- und Bildungs-Start-up Kno einverleibt. Intel Education hat die Übernahme auf seinen Blog bereits bestätigt. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Verfasst von Frank Schabel am 11.11.2013 - 07:11

Durch die Generation Y sind die vielfach noch hierarchisch geprägten Organisationen einer Bewährungsprobe ausgesetzt. Herrschaftswissen, Kontrolle und zentrale Steuerung weichen zugunsten einer neuen Fehlerkultur, eines offeneren Wissensmanagements und einer ausgewogeneren Work-Life-Balance.

Verfasst von ictk am 10.11.2013 - 13:33

Bereits 1937 sagte der Science-Fiction-Autor H.G. Wells die Schaffung eines "Weltgehirns" voraus, das alles Wissen der Welt enthalten und jedem Menschen zugänglich sein sollte. Er prophezeite aber auch, dass diese Organisation jedes menschliche Wesen auf dem Planeten überwachen könnte. Mit dem Internet ist dieses Weltgehirn heute eine Realität geworden.

Verfasst von ictk am 09.11.2013 - 07:19

Die diesjährige ICT-Berufsentwicklungskonferenz stand unter dem Titel "Herausforderung ICT- Fachkräftemangel – Lösungsansätze von Wirtschaft, Politik und Verwaltung." Nationalrat Ruedi Noser und zahleiche Top-Führungskräfte standen mit dem Publikum im Dialog. Im Weiteren wurden die "ICT Young Professional Awards 2013" an die besten ICT-Nachwuchskräfte verliehen. Manuel Allenspach (SG), Luc Francey (FR), Julian Wachholz (ZH) und Yannick Zwicker (TG) heissen die Gewinner des Jahres 2013.

Verfasst von ictk am 08.11.2013 - 12:00

David Bellasi von der ETH Zürich ist gestern Abend für seine Diplomarbeit zum Thema „Design of a Wideband Analog-to-Information Converter for Cognitive Radio“ von Swisscom und dem Branchenverband ICTnet mit dem Swisscom Innovationspreis ausgezeichnet worden. Der Nachwuchs- und Innovationsförderungspreis ist mit CHF 10.000 dotiert.

Verfasst von ictk am 07.11.2013 - 06:46

Die Krienser ERP-Spezialistin Opacc ist von der Gesundheitsförderung Schweiz eigenen Angaben zufolge als erstes Schweizer IT-Unternehmen zum "Friendly Work Space" zertifiziert worden. Der Innerschweizer Software-Anbieter habe in den letzten 18 Monaten eine umfassende Analyse erstellt und daraus Massnahmen abgeleitet und implementiert, lässt er via Communiqué verlauten.