PROMO LINKS
Steigendes Sicherheitsrisiko durch M2M-Kommunikation

Das "Internet der Dinge" ist unaufhaltsam im Vormarsch. Mit der Vielzahl vernetzter Geräte steigt aber auch das Sicherheitsrisiko

PROMO MITTE
IBeacon: Simple Technologie mit Potenzial

Seit Apple iBeacon 2013 das erste Mal erwähnte, schickt sich diese Technologie an, immer mehr Bereiche der mobilen Welt zu erobern

PROMO RECHTS
Cloud im Gespräch (3): Denken der Anbieter als grösste Herausforderung für Cloud

Interview mit Franz Grüter, CEO und VR-Präsident von Green

Bildung & Kariere

Eidgenössische Berufsprüfungen Informatik: Fachausweise für 85 Prozent der Angetretenen

Bild: Swissskills

Ende Mai, Anfang Juni 2013 sind 284 KandidatInnen zur Schlussprüfung für den eidg. Fachausweis und 127 KandidatInnen für das eidg Diplom aus der ganzen Schweiz angetreten. Im Rahmen der Schlussfeier am 12. September im Stadttheater Olten wurden nun 243 eidg. Fachausweise Informatik überreicht, was einer Erfolgsquote von 85 Prozent entspricht. Ausserdem waren 99 eidg. Diplomanden erfolgreich, entsprechend einer Erfolgsquote von 78 Prozent.


Software-Hersteller Soreco zeichnet ZHAW-Studenten mit Sonderpreis aus

Bild: ZHAW

Anlässlich der Diplomfeier des Studiengangs Betriebsökonomie der ZHAW School of Management and Law überreichte im Winterthurer Kongress- und Kirchgemeindehaus Soreco-Verwaltungsratspräsident Thomas Koller einen neu ins Leben gerufenen Sonderpreis für die Bestnote in der Vertiefungsrichtung Wirtschaftsinformatik.


Soziale Medien beflügeln Wissenschaft

Beflügelt: Forscher profitieren von Twitter und Co (Foto: Snelling, flickr.com)

Twitter erfreut sich unter Forschern großer Beliebtheit, denn der Kurznachrichtendienst kann auch entscheidend zum Forschungsergebnis beitragen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der University of Miami. Etwa jeder vierte Follower eines Wissenschaftlers auf Twitter ist laut der Erhebung ein Student. Rund zehn Prozent der Verfolger der Postings sind andere Wissenschaftler.


620 Windows-Tablets von Acer für Volksschüler im Kanton Luzern

Acer Iconia W510P Tablet (Bild: Acer)

Die taiwanesische Computerbauerin Acer konnte ein Pilotprojekt des Luzerner Bildungs- und Kulturdepartements für sich entscheiden. Im Rahmen des Projekts „Lehrplan 21“ liefert Acer der Dienststelle Volksschulbildung des Kantons Luzern insgesamt 620 Tablets.


St. Galler Institut für Wirtschaftsinformatik kooperiert mit Uni Ulm

Uni St. Gallen (Bild: Wikipedia)

Ab März 2014 bieten die Institute für Wirtschaftsinformatik und Marketing der Universität St. Gallen in einer Kooperation mit dem Institut für Technologie und Prozessmanagement der Universität Ulm das Zertifikatsprogramm "Excellence in Global Product Management" an. Der Lehrgang besteht aus fünf Modulen und soll den Teilnehmenden ganzheitliche Kompetenzen für das Produktlebenszyklusmanagement vermitteln.


App "Grüezi Switzerland" spricht jetzt 19 Schweizer Dialekte und Sprachen

App "Grüezi Switzerland" spricht jetzt 19 Schweizer Dialekte und Sprachen

Die Sätze in verschiedenen Schweizer Dialekten machen die Sprach- und Reiseführer-App "Grüezi Switzerland" nicht nur für Touristen, sondern auch für Einheimische interessant. Über 10.000-mal wurde sie laut Mitteilung seit Lancierung Ende Mai mittlerweile heruntergeladen und erreichte damit demnach nach kurzer Zeit Platz 1 der iTunes Charts in der Rubrik "Reisen".


Japanische Schulbuchverleger wollen Klassenzimmer digitalisieren

Japanische Schulbuchverleger wollen Klassenzimmer digitalisieren

In Japan setzen sich zwölf Verleger und Herausgeber von Schulbüchern dafür ein, die Klassenzimmer der Schüler komplett zu digitalisieren. Die japanische Regierung scheint gewillt, diese Pläne zu unterstützen. Bis Ende 2019 sollen sämtliche japanischen Schüler und Studenten mit Tablet-Computern ausgerüstet werden.


Studierende in der Rolle von Startups

Achim Dannecker (l.) und Hans-Peter Knechtli, FHNW

Seit vergangenem Jahr bieten Achim Dannecker und Hanspeter Knechtli, Dozenten an der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, im Bachelor für Betriebsökonomie einen neuen Kurs an. Er soll die Lücke zwischen dem erlernten Fachwissen und der konkreten Anwendung in Unternehmen schliessen. ICTkommunikation befragte die beiden Dozenten zum neuen Lehrangebot.


Gesucht gefunden – 100 Jahre Zürich in digitaler Form

Die Stadt Zürich (Bild: Wikipedia)

Statistik Stadt Zürich digitalisierte sämtliche statistischen Jahrbücher von 1905 bis 2002 und macht sie kostenlos der Öffentlichkeit zugänglich. Damit sind nun alle Jahrbücher bis 2013 digital als PDF verfügbar. Die statistischen Jahrbücher zeichnen ein präzises Profil des Zürcher Stadtlebens und sind Nachschlagewerke für all jene, die sich für die vielfältigen Facetten der Stadt Zürich interessieren.


Swisscom kürt die Sieger der Swisscom Startup Challenge

Einer der grossen Gewinner: Gregory Barbezat von Skiio

Iprova, Qloudlab, Skiio, Terria Mobile, Tooxme und Upicto heissen die Gewinner der «Swisscom Startup Challenge». Die sechs Technologie-Startups werden im Oktober für eine Woche ins Silicon Valley reisen, um sich mit Experten auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.