Verfasst von ictk am 08.05.2014 - 15:28

Zum Finale des Hochschulwettbewerbs Be.Project der Management- und Technologieberatung Bearingpoint fanden sich in Zürich 18 StudentInnen von Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein, um ihre Ideen einer achtköpfigen Jury zu präsentieren. Den ersten Preis und damit 8000 Euro sowie ein Jahr Berater-Unterstützung durch Experten von Bearingpoint holte sich das Team Comfy.

Verfasst von ictk am 08.05.2014 - 10:33

Im vergangenen Jahr lieferte sich PKZ noch ein Kopf-an-Kopf Rennen mit Zalando – dieses Jahr holt sich PKZ den Champion-Titel wie auch den "SHEcommerce" Spezialpreis für den besten Onlineshop für die Zielgruppe Frau. Zudem konnten 10 Kategorien-Sieger ihre Trophäen an der gestrigen Preisverleihung des Swiss E-Commmece Awards entgegennehmen.

Verfasst von ictk am 07.05.2014 - 22:01

Der US-Internetriese Google will seine Online-Dienste verstärkt im Schulunterricht etablieren. Mit "Classroom" sollen unter anderem Hausaufgaben elektronisch erstellt und erfüllt werden können. Darüber hinauss soll das Programm die Kommunikation und das Feedback erleichtern. Dafür verbindet Classroom Google-Dienste wie Gmail, die Online-Festplatte Drive und die Textverarbeitung Docs.

Verfasst von ictk am 07.05.2014 - 12:18

15 Erfinder und Erfinder-Teams, darunter etliche aus dem ICT-Umfeld, dürfen sich Hoffnungen auf den renommierten Europäischen Erfinderpreis 2014 machen. Der Preis gilt als Europas "Oscar für Technologie und Innovation" und wird am 17. Juni in Berlin verliehen. Forscher aus fünf Kategorien, deren Erfindungen besonders zum gesellschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Fortschritt beigetragen haben, werden vom Europäischen Patentamt (EPA) ausgezeichnet.

Verfasst von ictk am 06.05.2014 - 15:00

Die Swisscom Startup Challenge geht in die zweite Runde: Sie richtet sich an Start-ups aus den Bereichen ICT, Media und Cleantech, die an einer möglichen Partnerschaft mit Swisscom interessiert sind. Die Bewerbungsfrist läuft bis 3. Juni 2014.

Verfasst von ictk am 29.04.2014 - 15:21

Neben Publikationen auf Papier sammelt die Schweizerische Nationalbibliothek auch elektronische Publikationen, die in der Schweiz erscheinen. Dafür arbeitet sie mit unterschiedlichen Partnern zusammen. Der neueste ist die Firma Mbassador aus Luzern, laut Mitteilung einer der grössten E-Book-Vertriebe der Schweiz.

Verfasst von ictk am 28.04.2014 - 12:46

Neun Projekte von Hochschulen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich haben sich für das Finale des Stundenwettbewerbes "Be.Project" qualifiziert, das am 6. Mai 2014 in Zürich über die Bühne gehen wird. rt.

Verfasst von ictk am 28.04.2014 - 09:13

Laut Rolf Schaub, Leiter Informatik-Ausbildung GIBM und Präsident des neuen "ICT-Scouts & Campus Fördervereins" haben Projekte wie die Kampagne IT-Dreamjob aufgezeigt, dass die IT-Branche selber etwas gegen den Fachkräftemangel unternehmen muss. Leider sei es so, dass die Berufsleute der ICT als "Nerds" verrufen seien und sich gerade junge Frauen kaum als geeignet betrachten.

Verfasst von Pichler/pte am 28.04.2014 - 09:03

Für immer mehr Studenten ist das Notebook ein Lernbegleiter, auf dem sie auch ihre Notizen während Vorlesungen machen. Doch das ist einer aktuellen Studie zufolge gar nicht so gut. "Unsere Ergebnisse zeigen, dass Laptops auch bei korrekter Nutzung - also nicht zum Einkaufen auf Amazon während des Unterrichts - dennoch die akademische Leistung schmälern können", so Pam Mueller, Psychologin an der Princeton University. Um Konzepte wirklich zu begreifen und langfristig zu behalten, ist es immer noch besser, sie wirklich zu Papier zu bringen.

Verfasst von ictk am 28.04.2014 - 07:17

Die SFIB-Fachtagung ICT und Bildung 2014, die am 26. August an der UniS Bern über die Bühne geht, steht ganz im Zeichen des Mottos "Wenn Daten Schule machen".