Verfasst von ictk am 25.01.2017 - 01:12

Die minimalistische Programmiersprache "Brainfuck" besteht aus nur acht Befehlen. Konkret handelt es sich bei "Brainfuck" um eine esoterische Programmiersprache, die der Schweizer Urban Müller im Jahre 1993 entworfen hat. Die Sprache wird auch als Brainf*ck, Brainf*** oder BF bezeichnet.

Verfasst von ictk am 23.01.2017 - 14:57

Im Rahmen des Weiterbildungsprogrammes der Berner Fachhochschule findet am Freitag, den 27. Januar, von 19.00 bis 20.00 Uhr ein Inno Talk zum Thema "Die Funktionsweise von Bitcoin" statt. Als Referent ist der Wissenschaftler Kai Brünnler angesagt.

Verfasst von ictk am 23.01.2017 - 09:07

Die im Jahr 2000 gegründete ECDL Switzerland mit Sitz in Basel, die in der Schweiz und in Liechtenstein das internationale Zertifikat für PC-Anwender – den ECDL (European Computer Driving Licence) – umsetzt, gehört neu zum weltweit agierenden Testing-Unternehmen PSI Services LLC (PSI).

Verfasst von Karlheinz Pichler am 18.01.2017 - 09:15

Durch die Digitalisierung verschmelzen immer mehr Fach- und Führungsaufgaben, und es entstehen neue Aufgabenprofile. Wie den Veränderungen Rechnung getragen wird und welche Schwerpunkte in der Aus- und Weiterbildung gesetzt werden, verrät Prof. Stefanie Teufel, Ordinaria & Direktorin des IIMT (International Institut of Management of Technology) der Uni Fribourg, im Gespräch mit ICTkommunikation.

Verfasst von ictk am 17.01.2017 - 14:35

Die Flexibilisierung der Arbeitsstrukturen und die Vorbereitung der Mitarbeiter auf die digitale Transformation sind derzeit die beiden wichtigsten HR-Themen für Unternehmen. Dies geht aus dem jetzt veröffentlichten sechsten HR-Report von Hays hervor. Befragt nach den Beschäftigungseffekten der Digitalisierung, sehen Führungskräfte insbesondere, dass neue Tätigkeitsfelder entstehen.

Verfasst von redaktion am 17.01.2017 - 06:40

Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg hat ein "Digitales Lernzentrum" in Berlin eröffnet. In den Räumen sollten digitale Kompetenzen an jene vermittelt werde, die sonst keinen direkten Zugang zu solchen Angeboten haben, sagte Sandberg. Neben dem Programmierunterricht stehe die Vermittlung von Medienkompetenz im Fokus.

Verfasst von ETH News/ Inken De Wit am 16.01.2017 - 23:38

Vergangenen Samstag diskutierten zahlreiche Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft beim "Global Talent Summit" darüber, wie sich Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Robotik auf die Arbeitswelt der Zukunft auswirken werden. Über 300 Zuhörer fanden den Weg ins Audi Max der ETH Zürich, um an den Visionen der Experten teilzuhaben.

Verfasst von ictk am 13.01.2017 - 13:31

Die auf digitales Banking fokussierte Crealogix partnert mit Deloitte bei der Ausbildung der neuen MiFID II Richtlinie. Gemäss Mitteilung stehe ab sofort für Finanzinstitute ein digitales Ausbildungsprogramm mit Fokus Anlegerschutz parat. Damit könnten Mitarbeitende und Management auf die Einführung der neuen Richtlinien vorbereitet werden.

Verfasst von ictk am 11.01.2017 - 22:46

Nachdem das weltgrösse soziale Netzwerk Facebook aufgrund der Verbreitung von gefälschter Nachrichten ("Fake News") massiver Kritik einstecken musste, will die Konzernführung jetzt Abhilfe schaffen. Facebook, das seinen Firmensitz im kalifornischen Menlo Park unterhält, stellte ein Projekt vor, das Nutzern helfen soll, Fake News zu erkennen. Zu diesem Zweck sei eine vertiefte Kooperation mit Nachrichtenanbietern geplant.

Verfasst von ictk am 10.01.2017 - 16:23

Sie sind jung und ihre Leidenschaft gilt dem Programmieren. Informatiktalente aus 18 Kantonen trafen sich vergangenen Samstag an der ETH in Zürich zum SOI-Tag. Sie wurden für ihre Leistungen an der ersten Runde der Schweizer Informatik-Olympiade (SOI) 2016/17 geehrt. Im Sommer lockt die Teilnahme an der 29. Internationalen Informatik-Olympiade (IOI) in Teheran (Iran).