Verfasst von redaktion am 27.05.2016 - 06:12

Der Chiphersteller Infineon mit Sitz im deutschen Neubiberg setzt für künftiges Wachstum vor allem auf asiatische Märkte. "Der Ausbau der Elektromobilität insbesondere in China bietet riesige Chancen für uns", sagte Konzernchef Reinhard Ploss gegenüber dem Magazin Wirtschaftswoche.

Verfasst von redaktion am 19.05.2016 - 05:45

Der deutsche Halbleiterkonzern Infineon verliert seinen Kronprinzen: Vertriebsvorstand und Strategiechef Arunjai Mittal werde zum Ende des Geschäftsjahres am 30. September aus familiären Gründen seinen Posten räumen, teilten die Neubiberger mit. Seine Ressorts übernimmt bereits zum 1. Juli Helmut Gassel, bisher Chef der Industriechipsparte.

Verfasst von ictk am 30.04.2016 - 08:22

Der Gründer und CEO des kalifornischen Halbleiterherstellers Cypress Semiconductor, T.J. Rodgers, ist diese Woche als Konzernchef zurückgetreten. Das Unternehmen mit Sitz im Silicon Valley (San Jose) begibt sich sowohl intern als auch exteren auf die Suche nach einem Nachfolger für den 68-jährigen Rodgers.

Verfasst von ictk am 25.04.2016 - 15:32

Mit dem zweisprachigen Laurent Moureu hat ein neuer Country Manager die Führung von ALE Switzerland (Alcatel Lucent Enterprise) übernommen. Moreau folgt Gerhard Bartsch nach, der sich gemäss ALE-Aussendung dazu entschlossen habe, neue berufliche Wege zu gehen und Alcatel-Lucent Enterprise per Ende April verlassen werde.

Verfasst von ictk am 25.04.2016 - 09:17

Die auf Telekommunikation und Services fokussierte Ascom mit Sitz in Dübendorf erhält mit dem 47-jährigen Holger Cordes einen neuen Konzern-Chef. Cordes stammt aus Deutschland und stand bislang beim US-Konzern Cerner Group, einer Anbieterin von Informationstechnik im Gesundheitswesen, unter Vertrag.

Verfasst von ictk am 25.04.2016 - 06:30

Für mit der Materie vertraute Quellen liegt Toshibas bisheriger Vize-Präsident Satoshi Tsunakawa im Rennen um die Nachfolge von Präsident und Firmenchef Masashi Muromachi an erster Stelle. Tsunakawa gelte als der Top-Kandidat, sagte ein Insider gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Tsunakawa sei nicht in den Bilanzskandal bei dem Elektronikkonzern mit Sitz in Minato (Tokio) verwickelt gewesen.

Verfasst von ictk am 20.04.2016 - 17:32

Michael Brecht ist als Chief Executive Officer (CEO) über zwei Jahre an der Spitze von Doodle gestanden. Nun wirft er das Handtuch und gibt die Geschäftsleitung des Online-Terminplaners im Verlauf des Sommers ab, um sich künftig ausserhalb von Tamedia im digitalen Bereich weiter als Investor und Führungsperson zu engagieren, heisst es in einer Aussendung des Medienkonzerns Tamedia.

Verfasst von ictk am 19.04.2016 - 15:02

Zu einem Generationenwechsel kommt es beim Zürcher Softwaredienstleister Ergon Informatik. Per 1. Juli 2016 löst Gabriela Keller den langjährigen CEO Patrick Burkhalter an der Unternehmensspitze ab. Burkhalter selbst werde Verwaltungsratspräsident von Ergon, heisst es in einer Aussendung des Unternehmens.

Verfasst von ictk am 05.04.2016 - 07:59

Mit Vyomeshi Joshi hat der 3D-Druckerhersteller 3D Systems einen ehemaligen HP-Spitzenmanager auf den vakanten CEO-Posten berufen. Der designierte neue President und CEO von 3D Systems, Jahrgang 1954, war bei HP Vice President des Geschäftsbereiches Imaging & Printing.

Verfasst von redaktion am 31.03.2016 - 05:56

Der italienische Topmanager Flavio Cattaneo ist nach der Trennung von Marco Patuano zum neuen Chef der Telecom Italia ernannt worden. Dies teilte der Board in einer Aussendung mit. Der 52 Jahre alte Mailänder, Ex-Chef des Stromnetzbetreibers Terna, war bisher CEO bei der italienischen Privatbahn NTV.