PROMO LINKS
Diskrepanzen bei der IT-Sicherheit

Die Angriffe der Zeit zeigen, dass es heutigen Hackern darum geht, im grossen Stil an persönliche Daten von Kunden oder Mitarbeitern zu gelangen

PROMO MITTE
Die Unternehmens-IT für Cyber-physische Systeme fit trimmen

Die Industrieproduktion von morgen soll fähig sein, bis auf Einzelaufträge hinunter flexibel, wirtschaftlich und ressourcenschonend zu produzieren

PROMO RECHTS
Auswirkungen von Cyberattacken unterschätzt

Mit einer guten Lifecycle-Abwehr reduzieren Unternehmen das Sicherheitsrisiko für die IT und damit für den Geschäftserfolg

IT-Services

BBV Software Services ebenfalls strategische SBB-Partnerin für Software-Entwicklung

BBV Software Services ebenfalls strategische SBB-Partnerin für Software-Entwicklung

BBV Software Services ist neben der Berner Puzzle IT die zweite Gewinnerin einer SBB-Ausschreibung und wird damit ebenfalls strategische Partnerin der SBB im Bereich IT-Entwicklung innerhalb des Solution Centers Infrastruktur.


Open-Source-IT-Dienstleister Puzzle IT gewinnt SBB-Ausschreibung für Software-Entwicklung

Bild: Puzzle ITC

Der Open Source IT-Dienstleister Puzzle ITC mit Sitz in Bern hat die öffentliche Ausschreibung für die strategische Partnerschaft Software-Entwicklung mit der SBB für sich entscheiden können. Der Vertrag für die IT-Entwicklung innerhalb des Solution Center Infrastruktur (SCI) gilt laut Mitteilung zunächst für 5 Jahre.


IT-Abteilungen von ihrem Leitbild als Innovationsmotoren meilenweit entfernt

Server: IT-Abteilungen bleiben oft hinter den Möglichkeiten (Foto: pixelio.de/Trampert)

Den Unternehmen in Deutschland (und wohl auch in der Schweiz) mangelt es an einer schlagkräftigen IT, die sich nicht nur als Dienstleister, sondern auch als Innovationsmotor positionieren kann. Der Grund für diese Entwicklung sind Ziel- und Steuerungssysteme der meisten IT-Abteilungen, die einer Studie von Pierre Audoin Consultants (PAC) zufolge nicht dafür ausgelegt sind. Innovationen bleiben somit zwangsläufig auf der Strecke.


HP entreisst Verizon den "Obama-Care"-Auftrag

HP entreisst Verizon den "Obama-Care"-Auftrag

Hewlett-Packard (HP) ist der lachende Dritte in der Auseinandersetzung der US-Regierung mit Verizon über die fehlergeplagte Website Healthcare.gov, einem Kernstück der Gesundheitsreform von US-Präsident Obama. Der ICT-Gigant mit Hauptsitz im kalifornischen Palo Alto konnte nämlich Verizon den Auftrag zum Betrieb der Homepage der Gesundheitsversicherung abjagen.


Advertorial 

Papierlose Schulverwaltung rückt näher

Schulverwaltung Richterswil

Jeden Sommer, wenn das Schuljahr anfängt, fällt auch in der Schulverwaltung von Richterswil viel Papier an. Mit Beginn des neuen Schuljahres ist jedoch alles anders geworden. Die manuellen Prozesse sind nun weitgehend automatisiert.



Socar findet Outsourcing-Partner Up-Great via Google

Stefan Plogmann, IT Manager Socar Energy Switzerland: „Der IT Support wurde komplett neu aus dem Boden gestampft.“

Die Fehraltdorfer IT-Dienstleisterin Up-Great unterstützt im Zuge eines Outsourcing-Projektes künftig die IT-Infrastruktur, das Server-Management sowie das Desktop-Management des im Tankstellen- und Energiegeschäft tätigen Unternehmens Socar. Auch den allgemeinen Helpdesk für die Mitarbeitenden bietet Up-Great an. Das Besondere daran: Die Zusammenarbeit zwischen Socar und Up-Great kam via Google-Suche zustande.


Givaudan verlängert Netz-Services-Vertrag mit Orange um weitere fünf Jahre

Bild: Givaudan

Der Aromen- und Duftstoffe-Hersteller Givaudan mit Hauptsitz in Vernier verlängert seinen Vertrag über Netzwerk Services mit Orange Business Services um weitere fünf Jahre verlängert. Zudem werde der Outsourcing-Vertrag um Cloud-basierte Audio- und Web-Konferenzdienste erweitert, heisst es in einem heute verschickten Communiqué dazu.


Swiss Cloud Computing setzt auf Security-Lösung von Securenvoy

Bild: Swiss Cloud Computing

Die Chamer Firma Swiss Cloud Computing setzt beim sicheren Kunden-Login künftig auf die Lösung "Securaccess" von Securenvoy. Die Zusammenarbeit laufe zunächst für drei Jahre über das Distributionsunternehmen Prosoft, heisst es in einer Aussendung dazu.


Wer schreibt denn noch E-Mails

Bild: AKP

Als internationaler Unternehmensberatung legt man bei Bearing Point hohen Wert auf die Verfügbarkeit aller relevanten Unternehmensinformationen für jeden Mitarbeiter. Mit einer weniger als 10 Seiten umfassenden und für jedermann verständlichen „Information and Knowledge Management Governance Policy“ ist der Umgang mit Informationen für alle Mitarbeiter geregelt.


Energiekonzern Axpo lagert Fax-Kommunikation aus SAP an Retarus aus

Bild: Übertragungsnetz von Axpo

Wer denkt, dass die Fax-Kommunikation bereits das Zeitliche gesegnet hat, irrt. Die hohe Verbreitung, das einfache Handling und nicht zuletzt die schnelle, rechtsbindende Zustellung sind für viele Firmen noch immer handfeste Argumente, Angebote, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Rechnungen oder Mahnungen per Fax zu versenden.