Verfasst von Nico Wittmann am 29.12.2014 - 13:14

Wachstum und Kostendruck erfordern auch bei KMUs organisatorische Veränderungen. Helfen kann dabei die Auslagerung von kerngeschäftsfremden Leistungen an Spezialisten. Bei der Auswahl eines geeigneten Outsourcing-Partners ist aber einiges zu beachten.

Verfasst von redaktion am 18.12.2014 - 11:38

Unbekannte haben zentrale Server der Internet-Verwaltung Icann erfolgreich angegriffen. Die Organisation, die unter anderem für die Aufsicht über die Rootzone des Domain Name System (DNS) zuständig ist, berichtet, dass es Angreifern mittels Spearphishing gelungen sei, Zugriff auf zentrale Server der Icann zu erhalten.

Verfasst von redaktion am 17.12.2014 - 15:40

Die britische Host Europe Group (HEG) verleibt sich den grossen deutschen Server-Anbieter Intergenia ein. Zum Holding-Unternehmen Intergenia aus Hürth gehören die Angebote Server4you, Plusserver, Serverloft, Unmetered.com und Internet24.de.

Verfasst von ictk am 17.12.2014 - 14:47

Der Schweizer Internet-Vergleichsdienst Comparis.ch will per 1. Januar 2015 die Service-Bereiche Kommunikation, IT, Finance, Key Account Management und Human Resources auslagern und in der neu gegründeten Firma Decisis Services zusammenführen.

Verfasst von ictk am 15.12.2014 - 11:05

Die Greyhound Lines, Nordamerikas grösstes Fernbusunternehmen, startet ein neues Projekt zur Modernisierung seiner IT-Infrastruktur und setzt dabei auf die deutsche IT-Dienstleisterin und Software-Entwicklerin Software AG. Die neue Infrastruktur soll bei Greyhound für ein verbessertes Ertragsmanagement, eine dynamische Preisgestaltung, mehr Komfort für die Kunden und eine bessere Auslastung des Greyhound-Busnetzes sorgen, heisst es in einer Medienmitteilung dazu.

Verfasst von ictk am 20.11.2014 - 13:15

Im Rahmen eines Outsourcing-Vertrag übernimmt Fujitsu Schweiz zentrale Data-Center-Leistungen vom schweizerischen Stromanbieter und Energiedienstleister Alpiq. Das Leistungsvolumen, zu dem unter anderem Infrastructure as a Service (IaaS) zählt, liegt wertmässig im oberen zweistelligen Millionenbereich. Der Vertrag hat eine Laufzeit von sieben Jahren. Das Nachsehen haben unter anderem Swisscom und T-Systems.

Verfasst von am 31.10.2014 - 14:08

Die schweizerische Fullservice Webdienstleisterin Namics realisiert für Barry Callebaut, der mit einem Jahresumsatz von CHF 4,9 Milliarden als weltweit grösster Hersteller von hochwertigen Schokoladen- und Kakaoprodukten gilt, den globalen Relaunch des Intranetportals.

Verfasst von ictk am 23.10.2014 - 23:12

Der US-IT-Riese Hewlett-Packard (HP) mit Sitz im kalifornischen Palo Alto hat mit HP Helion Openstack Professional Services einen Beratungsbereich lanciert, bei dem dedizierte Experten Kunden und Partnern beim Planen, Testen und Betreiben von Cloud-Services unterstützen.

Verfasst von ictk am 22.10.2014 - 11:59

Im internationalen Luftfahrtgeschäft herrscht die totale Konkurrenz. Dies bekommt auch die deutsche Fluglinie Lufthansa zu spüren. Um Geld zu sparen, will sie daher ihre IT-Infrastruktur verkaufen und an den US-Konzern IBM auslagern. Lufthansa erhofft sich daduch jährliche Kosteneinsparungen von rund 70 Millionen Euro, wie der Konzern heute in Frankfurt verlauten liess.

Verfasst von ictk am 21.10.2014 - 15:25

Das Universitätsspital Basel hat mit der IT-Dienstleisterin T-Systems einen Vertrag über vier Jahre für den Betrieb von deren "Vidyo"-Lösung inklusive 24/7 Service Desk abgeschlossen. Vidyo erlaube, unabhängig von Gerät und Ort Videokonferenzen in HD-Qualität abzuhalten, heisst es.