Verfasst von ictk am 12.11.2013 - 11:27

Der Aromen- und Duftstoffe-Hersteller Givaudan mit Hauptsitz in Vernier verlängert seinen Vertrag über Netzwerk Services mit Orange Business Services um weitere fünf Jahre verlängert. Zudem werde der Outsourcing-Vertrag um Cloud-basierte Audio- und Web-Konferenzdienste erweitert, heisst es in einem heute verschickten Communiqué dazu.

Verfasst von ictk am 05.11.2013 - 12:57

Die Chamer Firma Swiss Cloud Computing setzt beim sicheren Kunden-Login künftig auf die Lösung "Securaccess" von Securenvoy. Die Zusammenarbeit laufe zunächst für drei Jahre über das Distributionsunternehmen Prosoft, heisst es in einer Aussendung dazu.

Verfasst von Stefano Manco, Bearing Point, Marketing & Communications am 02.11.2013 - 09:05

Als internationaler Unternehmensberatung legt man bei Bearing Point hohen Wert auf die Verfügbarkeit aller relevanten Unternehmensinformationen für jeden Mitarbeiter. Mit einer weniger als 10 Seiten umfassenden und für jedermann verständlichen „Information and Knowledge Management Governance Policy“ ist der Umgang mit Informationen für alle Mitarbeiter geregelt.

Verfasst von ictk am 29.10.2013 - 12:01

Wer denkt, dass die Fax-Kommunikation bereits das Zeitliche gesegnet hat, irrt. Die hohe Verbreitung, das einfache Handling und nicht zuletzt die schnelle, rechtsbindende Zustellung sind für viele Firmen noch immer handfeste Argumente, Angebote, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Rechnungen oder Mahnungen per Fax zu versenden.

Verfasst von ictk am 28.10.2013 - 17:29

Business Sunrise verfügt über 60 000 Geschäftskunden. Damit vom Kleinunternehmen bis zum internationalen Konzern alle Kunden entsprechend betreut werden können, pflegt Business Sunrise die Kundendaten mit BSI CRM. Neben der Kanalintegration und der 360°-Kundensicht sollen Verkauf und Marketing mit dem neuen BSI-CRM-Release von automatisierter Angebotserstellung, Sales Funnel Reports und der gesamten Produkt- und Projektverwaltung in BSI CRM profitieren.

Verfasst von ictk am 25.10.2013 - 15:25

Energie Wasser Luzern (EWL) hat neben der gesamten Büro-Informatik auch die technische Informatik in den Outsourcing-Betrieb der Glattbrugger iSource ausgelagert. Nicht zuletzt die Dynamisierung des Energiemarktes und der Eintritt von EWL in neue Geschäftsfelder hätten diesen Schritt bewirkt, heisst es in einem Communiqué dazu.

Verfasst von ictk am 25.10.2013 - 15:03

Die Schweizerische Post will ihre elektronischen Dienstleistungen weiter forcieren. Künftig sollen die Kunden via Onlineplattform "ePostOffice" etwa selber wählen können, welche Post sie künftig im Briefkasten und welche sie elektronisch über das Internet erhalten wollen. Bereits Mitte November werde ein interner Pilotversuch dazu gestartet, teilt die Post in einem Communiqué mit.

Verfasst von ictk am 23.10.2013 - 13:09

Die auf telemedizinische Dienstleistungen in der Schweiz fokussierte Medgate und Swisscom wollen künftig enger zusammenarbeiten. Einem heute verschickten Communiqué zufolge werde Medgate künftig auf Evita und CuraX setzen. Dabei handelt es sich um zwei Swisscom-Lösungen, die durch die Digitalisierung medizinischer und administrativer Informationen Kosten senken und einen sicheren Datenaustausch gewährleisten sollen, wie es im Communiqué heisst.

Verfasst von ictk am 18.10.2013 - 10:47

Der Schweizer Hörgerätehersteller Phonak setzt auch die nächsten fünf Jahre auf die Outsourcing-Dienstleistungen der Deutschen-Telekom-Tochter T-Systems. Ein entsprechender IT-Vertrag ist gerade unterzeichnet worden, wie die beiden Firmen via Aussendung wissen lassen. Es ist bereits die zweite Vertragsverlängerung.

Verfasst von ictk am 17.10.2013 - 15:37

Die Air Zermatt bezieht ihre IT- und Kommunikationsdienste künftig von Swisscom und deren ICT-Partner Seabix. Damit bezieht der Anbieter von Helikopterflügen vom Netzwerk, über Serverleistungen, bis hin zu Telefonie, Mail- und Arbeitsplatz-Lösung alle Dienste nunmehr aus einer Hand, wie es in einem von Swisscom verschickten Communiqué heisst.