Verfasst von ictk am 13.11.2014 - 15:08

Die auf Business Software für Kleinunternehmen fokussierte Easysys mit Sitz in Rapperswil hat sich mit Peter Schüpbach einen prominenten Zuwachs für den Verwaltungsrat geangelt. Die Rapperswiler wollen mit ihrer ERP-Cloudlösung für Kunden- und Auftragsverwaltung sowie Finanzen wachsen und hoffen auf Unterstützung und Impulse durch das Knowhow von Schüpbach, auch im operativen Bereich.

Verfasst von ictk am 11.11.2014 - 15:29

Die Dietliker T&N Telekom & Netzwerk hat mit Helmut Rauscha neu einen Länderverantwortlichen für Österreich unter Vertrag genommen. Rauscha war zuletzt für die Avaya Austria als Managing Director für Österreich tätig, davor war er unter anderem für die Telekom Austria und Kapsch aktiv.

Verfasst von ictk am 08.11.2014 - 08:53

Der Ex-Microsoft Manager Quentin Clark übernimmt ab kommendem Montag beim Walldorfer Softwareriesen SAP den Posten des Chief Technology Officers (CTO) übernehmen. Als solcher soll er die zukünftige technologische Ausrichtung der Oracle-Konkurrentin massgeblich mitgestalten und vorantreiben, lässt SAP verlauten.

Verfasst von ictk am 05.11.2014 - 07:14

Das bei Genf domizilierte Europäische Kernforschungszentrum (Cern) wird erstmals in seiner 60-jährigen Geschichte von einer Frau geleitet. Ab Januar 2016 wird laut Mitteilung des Cern die italienische Physikerin Fabiola Gianotti der Einrichtung als Direktorin vorstehen.

Verfasst von ictk am 04.11.2014 - 00:13

Der Android-Erfinder Andy Rubin wirft bei Google das Handtuch. Laut dem Wall Street Journal (WSJ) mache sich der Schöpfer des meistgenutzten Betriebssystem für Tablets und Smartphones selbstständig. Für viele kommt der Abgang überraschend. Erst vor einem Jahr hatte Rubin seinen Posten als Android-Leiter abgegeben und eine neue Aufgabe übernommen. Er sollte die Roboterabteilung leiten, die der IT-Konzern derzeit auf die Beine stellt.

Verfasst von ictk am 03.11.2014 - 14:33

Das Schweizer IT-Unternehmen Elca mit Hauptsitz in Lausanne baut in Bern mit Christian Schenk als "Sales Representative" seine Vertriebsmannschaft aus. Seine Schwerpunkte sind den Angaben zufolge Mittelstandskunden im Raum Bern, Basel und Solothurn sowie IT-Business-Lösungen basierend auf Microsoft- und anderen Technologien. Neu als Bereichsleiter bei Elca Zürich soll Giuseppe Stella künftig das wachsende Banking-Geschäft weiter vorantreiben.

Verfasst von ictk am 03.11.2014 - 07:14

Der US-Kurznachrichtendienst Twitter mit Sitz in San Francisco hat Produktchef Daniel Graf degradiert und ihm seine bisherige Zuständigkeit für alle Teams genommen, die Verbraucherprodukte entwickeln. An seiner Stelle leitet neu Twitters Vice President Kevin Weil, der seit 2009 für den Mikroblogging-Dienst tätig ist und damit schon als Veteran gilt, diesen Bereich.

Verfasst von ictk am 29.10.2014 - 14:39

Die auf Netzwerkprodukte für Endverbraucher und KMUs fokussierte TP-Link hat die Verantwortung für ihr Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region) an Gordon Sun übertragen. Sun, zuvor bei diesem chinesischen Unternehmen als Sales Director DACH tätig, übernimmt damit die neugeschaffene Position des Country Managers.

Verfasst von ictk am 28.10.2014 - 14:36

Der Videokommunikationsanbieter Lifesize, eine Tochterfirma von Logitech, hat Mischa Sturzenegger zum Country Manager Switzerland & Austria befördert. Bisher war Sturzenegger Regional Sales Manager Switzerland & Austria. In seiner neuen Rolle übernimmt er nun die Gesamtverantwortung für beide Länder.

Verfasst von ictk am 26.10.2014 - 08:16

Google-Boss Larry Page gibt Teile seiner Macht ab. Dafür klettert bei der US-Suchmaschinenkönigin mit dem gebürtigen Inder Sundar Pichai ein technisch versierter Manager in der Verantwortungshierarchie unaufhaltsam nach oben. Der 42-Jährige, der seit 2004 bei Google arbeitet und dort seit rund eineinhalb Jahren für das Mobilsystem Android zuständig ist, habe zusätzlich die Aufsicht über die Suchmaschine, den Kartendienst, das Online-Netzwerk Google Plus sowie Forschung, Werbeprodukte und Infrastruktur übernommen, berichten verschiedene US-Medien unter Berufung auf eine interne Ankündigung.