PROMO LINKS
Diskrepanzen bei der IT-Sicherheit

Die Angriffe der Zeit zeigen, dass es heutigen Hackern darum geht, im grossen Stil an persönliche Daten von Kunden oder Mitarbeitern zu gelangen

PROMO MITTE
Die Unternehmens-IT für Cyber-physische Systeme fit trimmen

Die Industrieproduktion von morgen soll fähig sein, bis auf Einzelaufträge hinunter flexibel, wirtschaftlich und ressourcenschonend zu produzieren

PROMO RECHTS
"Die Attraktivität der Schweiz als Arbeitsmarkt leidet unter den Folgen der Initiative"

Interview mit Marc Lutz, Geschäftsführer des Personalrekrutierers Hays Schweiz

Köpfe

Good Technology mit neuem Sales & Managing Director für die Dach-Region

Markus Schepp

Die auf sichere Mobility-Lösungen ausgerichtete Good Technology hat mit Markus Schepp einen neuen Sales & Managing Director für die Dach-Region unter Vertrag genommen. In seiner neuen Funktion verantworte Schepp den Auf- und Ausbau des Kundennetzwerkes in Deutschland, der Schweiz und Österreich, heisst es.


Dropbox holt Ex-US-Aussenministerin in Vorstand und verärgert die Anwender

Condolezza Rice als US-Aussenministerin (Bild: Wikipedia/ US State Department)

Der US-Onlinespeicherdienst Dropbox hat die ehemalige amerikanische Aussenministerin Condoleezza Rice in den Vorstand berufen - und bringt damit die Gemüter der Anwender zum Kochen.


EMC mit neuem PR-Manager für die Dach-Region

Christian Viermann

Mit Christian Viermann hat die Speicherspezialistin EMC einen neuen Public Relations Manager für die Dach-Region unter Vertrag genommen. In dieser Position werde er von Frankfurt am Main aus die Pressearbeit von EMC in Deutschland, Österreich und der Schweiz koordinieren und leiten, teilt EMC mit.


Apples Greg Christie geht im Streit

Greg Christie (Bild: mac)

Der Erfinder zahlreicher iPhone-Funktionen, Greg Christie, verlässt einem Zeitungsbericht zufolge seinen Brötchengeber Apple. Dies geht aus einem internen Mail hervor, wie das "Wall Street Journal" meldet. Auf den Software-Designer gehen fast 100 Patente zurück. Christie war als Vice President Human Interface für die Gestaltung der Benutzeroberfläche verantwortlich.


Deutscher Miterfinder des MP3-Formats in "Internet Hall of Fame" aufgenommen

Miterfinder von MP3 Karlheinz Brandenburg (Foto: Fraunhofer Institut)

Die Internet Society hat den 59-Jährigen Miterfinder des MP3-Formates, Karlheinz Brandenburg, in Hongkong als einen der Wegbereiter des Internets ausgezeichnet. Dies teilt das Ilmenauer Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT) mit.


"Nobelpreis für Technologie" für Speicherforscher Stuart Parkin

Stuart Parkin (Bild: Wikipedia/ Ghosttexter)

Hohe Auszeichnung für den 58-jährigen britischen Physiker und Speicherforscher Stuart Parkin. Ihm würde der mit einer Million Euro hoch dotierte Millennium-Technologiepreis 2014 zuerkannt. Das gab die Technikakademie Finnlands (TAF) heute bekannt. Dank seiner Forschung sei die Speicherkapazität magnetischer Festplatten um ein Tausendfaches erhöht worden, heisst es in der Begründung.


United Security Providers verselbständigt Consulting-Geschäft

Marcel Neiger

Die auf Netzwerk- und Applikationssicherheit fokussierte Berner United Security Providers (USP) hat ihr Beratungsteam zu einer eigenständigen Security-Consulting-Sparte zusammen gezogen. Geleitet wird sie von Marcel Neiger, der in seiner neuen Rolle als "Head of Security Consulting" künftig für die strategische Ausrichtung des neuen Bereichs sowie dessen Teamentwicklung verantwortlich zeichnet.


Produktmanager von Google Wallet nimmt den Hut

Bild: Google Wallet

Mit Peter Hazlehurst verliert der mobile Bezahlservice Google Wallet nach Philippe Daumann Jr. eine weitere Schlüsselfigur. Hazlehurst, der Director of Product Management, war seit 2011 bei Google und seit 2012 bei Google Wallet.


Bernd Brandl neuer Chef von SAP Schweiz

Bernd Brandl (Foto: SAP)

Bei SAP Schweiz hat mit dem aus Deutschland stammenden Bernd Brandl ein neuer Managing Director die Führung des Unternehmens übernommen. Der promovierte Physiker folgt Stephan Sieber nach, der den Chefposten nach nicht einmal zwei Jahren abgibt, um laut Mitteilung im Ausland eine neue berufliche Herausforderung in der IT-Industrie anzunehmen.


Umstrittener Mozilla-Chef wirft das Handtuch

Brendan Eich (Bild: Mozilla)

Brendan Eich, der wegen einer Kampagne gegen die Eheschliessung zwischen homosexuellen Partnern umstrittene Chef des Firefox-Entwicklers Mozilla, hat nach heftiger Kritik nun doch das Handtuch geworfen und den Rücktritt bekannt gegeben.