PROMO LINKS
BI: Endbenutzer wird für die Analyse immer wichtiger

Laut Google-Auswertungen befinden sich Big Data, Predictive Analytics und Self-service BI in einem steilen Aufwärtstrend

PROMO MITTE
In der Rolle des End-to-End-Anbieters

Interview mit Toni Bernal, Country Manager Switzerland von Citrix Systems

PROMO RECHTS
Swiss ICT ruft zu ICT-Salärumfrage auf

Auch dieses Jahr soll wiederum die umfassende, schweizweite Studie "Saläre der ICT" durchgeführt werden

Marktforschung

HP verkauft mehr Notebooks als Lenovo

 HP verkauft mehr Notebooks als Lenovo

Spitzenreiter Lenovo wird wieder abgelöst: In den ersten zehn Monaten des laufenden Geschäftsjahres soll HP weltweit mehr Notebooks absetzen können als der grosse chinesische Rivale Lenovo.


US-Jugendliche achten auf mobile Privatsphäre

Bild: Sawluk/Pixelio

Für Jugendliche in den USA ist Datenschutz beim Umgang mit mobilen Endgeräten alles andere als ein Tabu. Mehr als jeder zweite Teenie hat bereits Applikationen auf sein Smartphone oder seinen Tablet heruntergeladen. Wie die LA Times unter Berufung auf eine repräsentative Studie berichtet, haben dabei wiederum mehr als 50 Prozent dieser Kohorte schon einmal auf die Installation einer App aufgrund von Datenschutz-Bedenken verzichtet.


SAP-Anwendungsmanagement: IT-Entscheider stellen sich die Frage nach "Make or Buy"

Symbolbild: Pixelio

Die Mehrheit der Banken ist bereit, Teile des Anwendungsmanagements ihrer SAP-Umgebung an qualifizierte Dienstleister auszulagern. Die anspruchsvollen Rahmenbedingungen der Finanzbranche machen "Make or Buy" zu einer strategischen Fragestellung. Dies ist eines der Ergebnisse der jüngsten PAC-Studie zu den Trends im SAP-Anwendungsmanagement in Banken.


Yahoo überholt Google bei US-Internetnutzern

Yahoo überholt Google bei US-Internetnutzern

Yahoo hat laut Marktforschern erstmals in über zwei Jahren mehr US-amerikanische Internetnutzer angelockt als der große Rivale Google. Die Yahoo-Seiten in den USA seien im Juli auf über 196 Millionen Besucher gekommen, berichtete der Analysedienst Comscore.


Globaler Mobile-Traffic steigt um über 50 Prozent

Bild: Pixelio

Mit der immer grösseren Verbreitung von leistungsfähigen Smartphones klettert auch der Anteil des mobilen Traffics am gesamten Internetverkehr. Im vergangenen Juli lag der Anteil der globalen Webnutzung durch Smartphones bei 17,4 Prozent, wie aktuelle Zahlen der Statistik-Platform Statista belegen.


Cybercrime hat sich in fünf Jahren verdoppelt

Cybercrime hat sich in fünf Jahren verdoppelt

Die Kriminalität im Internet hat sich nach Angaben des deutschen Bundeskriminalamtes in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt. „Das Gefährdungspotenzial ist unverändert hoch", sagte Präsident Jörg Ziercke am Mittwoch in Kiel bei einer Pressekonferenz mit Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner (SPD).


Jeder siebte Deutsche war noch nie im Internet

Jeder siebte Deutsche war noch nie im Internet

Rund 15 Prozent der zwischen 16- und 74-Jährigen Deutschen haben noch nie das Internet genutzt. Dies geht aus einem Bericht des deutschen Statistischen Bundesamtes auf der Grundlage von Daten aus 2012 hervor. Im Durchschnitt aller EU-Länder liegt die Zahl der Web-Abstinenzler bei 22 Prozent.


Samsung: Kleine Mittelklasse-Tablets pushen Display-Absatz

Samsung: Kleine Mittelklasse-Tablets pushen Display-Absatz

Grund zur Freude hatten im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres die Hersteller von Displays für Tablet PCs. Die Nachfrage vor allem nach günstigen Modellen mit einem sieben Zoll Bildschirm stieg deutlich.


Mehrheit der Verbraucher bevorzugt weiter Papierdokumente

Mehrheit der Verbraucher bevorzugt weiter Papierdokumente

Die Wirksamkeit von Rechnungen, Verträgen und anderen Dokumenten ist inzwischen in vielen Fällen nicht mehr an die Schriftform gebunden. Damit können sie auch elektronisch versandt werden, etwa per E-Mail. Entsprechende Angebote finden bei den Verbrauchern bislang aber kaum Resonanz.


Swisscom weltweit punkto Penetration von 4G/LTE auf dem sechsten Rang

Swisscom weltweit punkto Penetration von 4G/LTE auf dem sechsten Rang

Swisscom schreitet beim Ausbau des neuen 4G/LTE-Netzes weiter voran. Bereits heute können 60 Prozent der Schweizer Bevölkerung an rund 300 Schweizer Orten das Mobilfunknetz der neusten Generation von Swisscom nutzen, wie der Telekom-Riese heute in einer Medienmitteilung schreibt. Bis Ende Jahr möchte Swisscom über 70 Prozent der Schweizer Bevölkerung 4G/LTE bieten.