PROMO LINKS
Diskrepanzen bei der IT-Sicherheit

Die Angriffe der Zeit zeigen, dass es heutigen Hackern darum geht, im grossen Stil an persönliche Daten von Kunden oder Mitarbeitern zu gelangen

PROMO MITTE
Die Unternehmens-IT für Cyber-physische Systeme fit trimmen

Die Industrieproduktion von morgen soll fähig sein, bis auf Einzelaufträge hinunter flexibel, wirtschaftlich und ressourcenschonend zu produzieren

PROMO RECHTS
"Die Attraktivität der Schweiz als Arbeitsmarkt leidet unter den Folgen der Initiative"

Interview mit Marc Lutz, Geschäftsführer des Personalrekrutierers Hays Schweiz

Marktforschung

Software-Markt weiter im Wachstumssog

Symbolbild: Fine2art_pixelio.de

Gute Nachrichten für Microsoft, SAP und andere Software-Hersteller. Denn laut einer aktuellen Untersuchung der Marktforscher von IDC (International Data Corporation) soll das Wachstum auf dem Softwaremarkt auch die nächsten fünf Jahre andauern.


Konzepte im Schweizer Online-Handel werden immer mehr verfeinert

Symbolbild: iStock

Schweizerische Anbieter wollen vom wachsenden Internethandel immer stärker profitieren. Egal ob stationär oder online, ob Händler oder Hersteller, die Konzepte werden verfeinert und die Abläufe professionalisiert. Dies geht aus dem "E-Commerce-Report Schweiz 2014" hervor.


Durststrecke für PCs hält an

Durststrecke für PCs hält an

Obwohl sich das Wachstum von Tablets momentan abschwächt, bleibt der Markt für PCs angespannt. Zwar erholt sich die Situation im Westen etwas, doch die Lage in den Schwellenländern zieht den Ausblick auch längerfristig nach unten. Laut Marktforschern der IDC (International Data Corporation) können die Hersteller von PC-Hardware 2014 kaum auf eine Besserung der Lage hoffen.


Taiwans Auftragshersteller festigen Marktposition

Blick auf Taiwans Metropole Taipeh (Bild: Wikipedia)

Die Zulieferkette Taiwans mit ihren integrierten Technologien und besonderen Produktqualitäten hat einen immer grösser werdenden Einfluss auf die globalen Technologiekonzerne. Zu diesem Schluss kommt Jason Chen, Vizepräsident von Intel Sales und Taiwan-Ländermanager.


Lehrer und Schüler verstärkt im Social Web verlinkt

Schüler am Laptop: im Web mit Lehrern verbunden (Foto: pixelio.de, D. Schütz)

Der Unterricht und der damit verbundene Kontakt zwischen Lehrern und Schülern endet im Zeitalter der Digitalisierung nicht mit der Pausenglocke. Wie eine aktuelle Analyse des deutschen Hightech-Verbands Bitkom zeigt, nutzt in Deutschland bereits jeder achte Pädagoge soziale Netzwerke, um sich mit den Schülern weiterführend auszutauschen.


E-Book-Leser greifen wieder häufiger zum gedruckten Buch

Symbolbild: Books on demand

Gestandene E-Book-Leser wenden sich vermehrt wieder gedruckten Büchern zu. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Auftrag gegeben hat.


Schweizer IT-Outsourcing-Markt momentan rückläufig - Ausblick positiv

Schweizer IT-Outsourcing-Markt momentan rückläufig - Ausblick positiv

Der Schweizer Markt für IT-Outsourcing ist gegenwärtig rückläufig. Das Q1 2014 ist nun schon das dritte Quartal in Folge mit weniger Gesamtvolumen trotz stetiger Zunahme der Anzahl verbuchter IT-Outsourcing-Verträge. Die Prognosen auf den Jahreswechsel 2015 sind jedoch positiv. Zahlreiche Erneuerungen, darunter auch einige gewichtige, dürften dem Schweizer ITO-Geschäft Aufwind bescheren.


Adobe-Chef rechnet mit 3 Millionen Cloud-Kunden

Adobe-CEO Shantanu Narayen (Bild: Wikipedia)

Adobe-Chef Shantanu Narayen rechnet damit, dass die Mietsoftware seiner Cloud bis Ende dieses Jahres insgesamt 3 Millionen Kunden angezogen haben wird. Der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sagte er, früher sei das Mass des Handelns im Konzern der Umsatz gewesen, heute sei es die Zahl der Kunden.


Einkäufer Schweizer KMUs setzen weiter auf persönliche Geschäftskontakte

Symbolbild: RainerSturm/ Pixelio

Für Einkäufer von Schweizer Klein- und Mittelbetrieben (KMU) hat beim Bezug von Produkten und Dienstleistungen auch künftig der persönliche Kontakt den Vorrang vor einer rein internetbasierten Geschäftsabwicklung. Dies geht aus einer Online-Umfrage der Anbietersuche "Wer liefert was" unter 254 geschäftlichen Einkäufern hervor, die von März bis Mitte Mai durchgeführt wurde.


Gamification: Bis 2020 weiteres Wachstum erwartet

Weltkugel auf Tastatur: Gamification boomt (Foto: pixelio.de, Thorben Wengert)

Der Grossteil der IT-Experten prognostiziert der Gamification bis 2020 weiteres Wachstum - nicht nur in den Bereichen Marketing und Bildung. Zu diesem Schluss kommt der Verband der deutschen Internetwirtschaft (ECO) in seinem "Trend Report 2020".