Verfasst von Fügemann/pte am 13.05.2014 - 07:12

Die Umsätze mit Apps werden für die Anbieter in Deutschland offenbar zu einem Mega-Geschäft. Wie der Hightech-Verband Bitkom errechnet hat, werden damit bis Jahresende voraussichtlich 717 Mio. Euro umgesetzt. Die Steigerung von 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr ist beträchtlich. 2013 waren es gerade einmal 547 Mio. Euro.

Verfasst von Sec/pte am 12.05.2014 - 10:02

Fast die Hälfte aller britischen Kinder im Unterstufenalter ist süchtig nach Smartphones - ein Umstand, der sogar zu Schlafproblemen führe. Die englische Charity-Organisation "Tablets for Schools" empfiehlt daher, Kindern als Wecker eher Alarmuhren zu kaufen, anstatt mit internetfähigen Geräten ins Bett zu gehen. Denn das Internet raube - durch die damit verursachte Gehirnaktivität - den Schlaf.

Verfasst von ictk am 11.05.2014 - 11:59

Eine soeben veröffentlichte Studie von Pro Juventute belegt, dass nur 15 Prozent der Eltern Bescheid darüber wissen, mit wem ihre Kinder im Internet Kontakt haben. Dabei wäre gerade in der Cyberwelt wichtig, dass Eltern ihre Kinder begleiten, da diese online leicht an die falsche Adresse geraten, so die Umfragemacher.

Verfasst von ictk am 06.05.2014 - 15:35

Im vergangenen Jahr erreichte der weltweite CRM-Markt (Customer Relationship Management) ein Umsatzvolumen von total 20,4 Milliarden US-Dollar (17,9 Millarden Franken). Dies entspricht einem Anstieg von 13,7 Prozent gegenüber 2012, als mit CRM-Lösungen noch 18 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet wurden.

Verfasst von ictk am 02.05.2014 - 07:50

Nach explosiven Wachstumsquartalen ist der Absatz von Tablet-Rechnern im ersten Quartal des laufenden Jahres nur noch um 3,9 Prozent auf 50,4 Millionen Geräte gewachsen. Dies errechneten die Marktforscher von IDC.

Verfasst von ictk am 29.04.2014 - 16:28

Laut einer neuen Studie des IT-Research- und Beratungsunternehmens Gartner konnte der weltweite Markt für Business Intelligence (BI) und Analytics Software im Jahr 2013 einen Umsatz von insgesamt 14,4 Milliarden US-Dollar erzielen.

Verfasst von ictk am 25.04.2014 - 09:56

Der klassische Markt für PCs (ohne Tablet-Computer) ist in der Schweiz im ersten Quartal 2014 gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres praktisch stabil geblieben. Dies geht aus neuem Zahlenmaterial der Marktforscher von IDC hervor. Auffallend ist, dass HP seine Spitzenposition mit 31,8 Prozent Marktanteil weiter ausbauen konnte, während Acer, Toshiba, und Fujitsu starke Einbrüche zur Kenntnis nehmen müssen. Und Dell überholte Acer und Lenovo.

Verfasst von ictk am 21.04.2014 - 09:53

Der südkoreanische Smartphone-Riese Samsung hat eigenen Angaben zufolge von seinem neuen Flaggschiff Galaxy S5 in der Startphase im Vergleich zum Vorgängermodell zwischen 30 und 100 Prozent mehr Geräte verkauft. Das neue Topprodukt scheint also ziemlich gut anzukommen, und dies vor allem bei iPhone-Besitzern.

Verfasst von ictk am 18.04.2014 - 15:58

Die Initiative ICT-Berufsbildung Schweiz hat erneut eine Online-Umfrage zum Berufswahlprozess bei den Erstlehrjahr-Lernenden durchgeführt. Die aktuellen Ergebnisse zeigen ein ähnliches Bild wie im Vor­jahr auf: Die Zufriedenheit mit der Berufswahl ist in der Informatik und Mediamatik überdurchschnittlich hoch.

Verfasst von ictk am 18.04.2014 - 14:38

Von Microsofts neuer Spielekonsole XBox One wurden bislang fünf Millionen Stück an den Handel ausgeliefert. Dies teilte der Softwareriese aus Redmond via Aussendung mit.