Verfasst von Mahmoodi/pte am 19.05.2013 - 07:07

Computerspiele wie Xbox-Kinect und Wii, die Kinder und Jugendliche zur Bewegung animieren, wirken sich positiv aus, wie die University of Western Australia in einer aktuellen Untersuchung herausgefunden hat.

Verfasst von Schmolmüller/pte am 17.05.2013 - 08:16

In Grossbritannien haben über sieben Mio. Erwachsene das Internet noch nie in ihrem Leben benutzt. Darunter fallen vor allem ältere Bevölkerungsschichten, in erster Linie die über 75-Jährigen. Diese Zahlen gehen aus einer Erhebung des Office for National Statistics (ONS) hervor.

Verfasst von ictk am 15.05.2013 - 07:15

Die Japaner haben im vergangenen Jahr weniger japanische Mobiltelefone gekauft. Insgesamt ist der Absatz heimischer Modelle 2012 im Vergleich zum Jahr davor um exakt 15,3 Prozent auf 26,1 Millionen zurückgegangen.

Verfasst von ictk/it-times am 14.05.2013 - 22:35

Unlängst hat der US-Softwareriese Microsoft verkündet, 100 Millionen Windows 8 Lizenzen verkauft zu haben. Wie viele Windows 8 Geräte aber tatsächlich derzeit weltweit im Einsatz sind, blieb zunächst im Verborgenen.

Verfasst von ictk am 13.05.2013 - 07:20

In den letzten zwei Jahren sind in der Schweiz mehr als 900 zusätzliche ICT-Lehrstellen geschaffen worden. Damit gibt es hierzulande derzeit insgesamt rund 8.200 Ausbildungsplätze für Informatik und Mediamatik. Über 2.500 Jugendliche haben sich im letzten Jahr für eine ICT-Grundausbildung entschieden.

Verfasst von ictk am 07.05.2013 - 12:51

Per Ende März 2013 nutzten in der Schweiz mehr als eine Million Leute Kabelinternet. Damit konnten die Kabelnetze innert Jahresfrist
mehr als 120.000 Kunden gewinnen. Dies teilt Swisscable mit, der Wirtschaftsverband der Schweizer Kabel-TV-Unternehmen.

Verfasst von Pichler/pte am 07.05.2013 - 07:51

Der Markt für LCD-Bildschirme schrumpft zwar immer weiter, doch Monitore mit integriertem ARM-Prozessor und Android-Betriebssystem sind dem taiwanesischen Display-Marktanalysten Witsview zufolge im Kommen und könnten für Hersteller eine echte Chance auf neue Kunden bedeuten.

Verfasst von Iosa/pte am 07.05.2013 - 07:47

Porno-Seiten im Internet ziehen mehr Besucher an als Amazon, Netflix und Twitter zusammen, wie Paint Bottle ermittelt hat. 30 Prozent aller Datentransfers sind pornografische Inhalte, wobei Youporn beispielsweise eine sechs Mal höhere Reichweite hat als Hulu.

Verfasst von ictk/it-times am 06.05.2013 - 08:45

Nachdem das neue Blackberry Q10 bereits in England erfolgreich gestartet ist, zeichnet sich auch in Kanada eine starke Nachfrage nachdem old-style Smartphone ab.

Verfasst von ICTK/finews.ch am 06.05.2013 - 07:08

Jobsuchende könnten sich beim Lesen von Online-Anzeigen offenbar deutlich mehr Mühe geben – und wissen das gar nicht.Das Karriereportal "The Ladders" analysierte, wie Arbeitssuchende Jobanzeigen im Internet lesen. Das Ergebnis: Schlechter, als sie es selbst glauben.