PROMO LINKS
Cloud im Gespräch (2): Die interne IT wird zum Service Broker

Interview mit Roman Hegnauer, Cloud Sales Lead HP Schweiz, über die Möglichkeiten der hybriden Cloud

PROMO MITTE
IBeacon: Simple Technologie mit Potenzial

Seit Apple iBeacon 2013 das erste Mal erwähnte, schickt sich diese Technologie an, immer mehr Bereiche der mobilen Welt zu erobern

PROMO RECHTS
UC: Der Mitarbeiter im Mittelpunkt

Mitarbeitende einer Firma erwarten heute, dass sie auch auf Reisen oder vom Home-Office problemlos mit Kollegen und Kunden kommunizieren können

Marktforschung

SSDs stehen mit Windows 8 vor dem Durchbruch

Ultrabook mit Windows 8: verhilft SSDs zum breiten Durchbruch (Foto: intel.com)

Den Marktforschern von IHS iSuppli zufolge werden Solid-State Drives (SSDs) dieses Jahr durchstarten, mit mehr als doppelt so hohen Verkaufszahlen wie im Vorjahr. "Das Schicksal des SSD-Geschäfts ist eng mit dem Markt für Ultrabooks und anderen ultradünnen PCs samt Cache-Laufwerken verbunden", betont Ryan Chien, Analyst für Memory und Storage bei IHS iSuppli.


Call Center: Kunden wollen vernetzte Lösungen

Call Center: Kunden wollen vernetzte Lösungen

Warteschlangen, wenig kompetente Mitarbeiter, widersprüchliche Aussagen und Rückrufe setzen dem Image der Call-Center-Betreiber zu. Trotz des nach wie vor ungebrochenen Trends der mobilen Internet-Nutzung denken zu wenige Anbieter über neue Wege in der Kundenkommunikation nach.


Mobile WLAN-Nutzung steigt bis 2016 um das 50-fache

"Netzwerk": Datenverkehr verlangsamt sich bis 2016 (Foto: pixelio.de, pepsprog)

Netzwerk-Anbieter kommen mit der steigenden Nachfrage von Smartphone-Nutzern nach Wireless-Datenverkehr künftig nicht mehr nach, da der Traffic bis 2016 um das 50-fache zunehmen wird. Zu diesem Schluss kommt der jüngste Deloitte-Report. Ein typischer Handy-Anwender nutzt derzeit durchschnittlich 35 Mal weniger Datenübertragung als ein iPhone-, Android- oder Windows-Phone-Besitzer.


Schweizer ICT-Gesamtmarkt erholt sich langsam

Schweizer ICT-Gesamtmarkt erholt sich langsam

Der Schweizer ICT-Markt hat 2012 mit einer roten Null abgeschlossen (-0.6 Prozent, für das laufende Jahr 2013 rechnet das MSM Research mit einer leichten Erholung im B2B-Bereich um plus 1.2 Prozent. Die vielerorts eingeleiteten Sparmassnahmen bremsen aber laut Studie ein stärkeres Wachstum der ICT-Ausgaben weiterhin ab.


Umsatz im Anzeigengeschäft für Mobilgeräte steigt 2013 auf 11,4 Milliarden US-Dollar

Umsatz im Anzeigengeschäft für Mobilgeräte steigt 2013 auf 11,4 Milliarden US-Dollar

Laut einer aktuellen Prognose des IT-Research- und Beratungsunternehmen Gartner wird der weltweite Umsatz mit Mobile-Advertising 2013 auf 11,4 Milliarden US-Dollar klettern. Zum Vergleich: 2012 waren es noch 9,6 Milliarden US-Dollar.


Smart Glasses: 70 Mio. verkaufte Geräte bis 2017

Erweiterte Realität: Googles Project Glass in Aktion (Foto: flickr.com/zugaldia)

Mobile tragbare Geräte wie Augmented-Reality-Brillen (AR) à la "Google Glass" werden schon bis zum Jahr 2017 weit verbreitet sein. Wie das US-Marktforschungsunternehmen Juniper Research in einem aktuellen Bericht prognostiziert, sollen bis dahin bereits insgesamt an die 70 Mio. derartiger Produkte über die weltweiten Ladentische gewandert sein.


Byod in den Griff bekommen

Bild: Samsung

Unternehmensrichtlinien, die Bring Your Own Device (Byod) unterstützen, werden weithin als Win-Win-Modell angesehen, denn damit lassen sich Anwendererfahrungen von Mitarbeitern verbessern und IT-Kosten reduzieren. Dies zeigen die Ergebnisse der Global Information Security Workforce Study 2013 von (ISC)². Allerdings räumen IT-Sicherheitsmanager im gleichen Atemzug ein, dass Unternehmen mehr tun müssten, um Technologien wie cloudbasierte Systeme und Anwendungen zu schützen.


2014 werden zehn Millionen Ultra-HD-TVs ausgeliefert

TV: zehn Mio. Ultra-HD-Geräte bis 2014 verschifft (Foto: pixelio.de, O. Fischer)

Bis 2014 werden weltweit rund zehn Millionen Ultra-HD-Fernsehgeräte ab 32 Zoll Bilddiagonale ausgeliefert. In diesem Jahr soll eine Anzahl von vier Millionen erreicht werden, wie das asiatische Branchenportal Digitimes berichtet.


Cloud Computing weiter wichtiger Trend

Cloud Computing weiter wichtiger Trend

Die Bereitstellung und Nutzung von IT-Leistungen über Datennetze bleibt nach einer Umfrage des deutschen Branchenverbandes Bitkom 2013 von großer Bedeutung. Bei der Umfrage unter rund 150 ITK-Unternehmen sahen 59 Prozent das sogenannte Cloud Computing als das wichtigste Hightech-Thema im laufenden Jahr an. Mobile Anwendungen kamen auf 48 Prozent, Big Data auf 37 Prozent.


Zwei Drittel der Schweizer Smartphone-Besitzer mit Internetverbindung unzufrieden

Zwei Drittel der Schweizer Smartphone-Besitzer mit Internetverbindung unzufrieden

Eine von dem Vergleichsportal Bonus.ch bei mehr als 5.000 Personen durchgeführte Kundenzufriedenheitsumfrage ergab, dass eine grosse Anzahl Schweizer mit einem Smartphone ausgerüstet sind, obwohl die Qualität der von den Telefongesellschaften gebotenen Internetverbindungen sehr zu wünschen übrig lasse. Ein weiterer verbesserungswürdiger Punkt ist laut Befragung die Qualität der Hotline.