Verfasst von redaktion am 17.01.2017 - 05:36

Nach selbstfahrenden Autos wird aus Sicht von Airbus-Chef Tom Enders auch das Fliegen in der Zukunft automatisiert werden können. Die Zahl der Unfälle in der Luftfahrt sinke stetig, schon heute sei Fliegen sehr sicher. 90 Prozent der Fehler bei Flugunfällen gingen auf menschliches Versagen zurück, sagte Enders auf der Internetkonferenz DLD in München. Technisch sei autonomes Fliegen einfacher umzusetzen als automatisiertes Fahren – auch wenn vermutlich die Entwicklung dort schneller gehen werde.

Verfasst von ictk am 13.01.2017 - 09:50

Im Stade de Suisse in Bern gehen am 9. Februar die von Fujitsu Schweiz organisierten Storage Days 2017 über die Bühne. Der Event richtet sich in erster Linie an Kunden aus den verschiedensten Branchen sowie Partner und Sponsoren. Erwartet werden über 100 Teilnehmer.

Verfasst von ictk am 21.12.2016 - 08:51

Der nächste "Swiss Telecommunication Summit" der Asut, der am 29. Juni 2017 in Bern stattfindet, ist dem Leitthema "Homo Digitalis – der Mensch in der digitalen Wirtschaft" gewidmet. Dabei sollen CEOs führender Unternehmen, Direktoren von Bundesämtern und Politiker über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt oder auf Konsumentinnen und Konsumenten diskutieren.

Verfasst von ictk am 12.12.2016 - 15:23

Am 21. und 22. Februar 2017 gehen im Congress Center Rosengarten in Mannheim zum nunmehr bereits 15. Male die Technologietage der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) über die Bühne. Die kommende Veranstaltung steht unter dem Motto "Change = Chance: Heute ist morgen schon gestern". Zu den auf dem Programm stehenden Vorträgen, zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken werden 2000 Teilnehmende erwartet.

Verfasst von ictk am 28.11.2016 - 10:43

Unter dem Motto "Umgang mit Menschen, Daten und Geschäftsmodellen in einer zukunftsfähigen Stadt" geht am 6. Dezember im St. Galler Einstein-Kongresszentrum zum nunmehr fünften Male die nationale Smart City Tagung über die Bühne. Dabei geht es unter anderem darum, welche Rolle der Mensch in einer Smart City spielt und um die Erfahrungen, die etwa die Stadt Amsterdam mit ihrem Konzept gemacht hat.

Verfasst von ictk am 27.11.2016 - 09:57

Im Regensdorfer Mövenpick Hotel ging am 24. November zum nunmehr siebten Male das Technology Forum (Tefo) über die Bühne. Den ICT-Weiterbildungs- und Networking-Anlass organisiert jeweils immer der Netzwerkspezialist und Zyxel-Generalvertreter Studerus. Mit 400 Besuchern war der diesjährige Event ausverkauft. Die Themen Roboter, Ransomware, All-IP und auch die neuen Technical Sessions standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Beim Studerus-Projekt-Award gewannen Vision-Inside den Publikums- und Your ProfIT den Jurypreis.

Verfasst von ictk am 24.11.2016 - 13:03

Den Schwung aus diesem Jahr, in dem die Schweiz offizielles Partnerland der Cebit war, will die eidgenössische ICT-Branche offenbar zur nächsten Cebit mitnehmen, die von 20. bis 24. März 2017 wiederum in Hannover über die Bühne geht. Andreas Kälin, Geschäftsführer des Branchenverbandes ICTswitzerland, setzt das Ziel auf 40 bis 50 Aussteller im Swiss Pavilion, inklusive der Startups.

Verfasst von ictk am 24.11.2016 - 07:39

Die Frage, ob Open Innovation der Schlüssel zu einer zeitgemässen und effizienten Digitalisierung der Verwaltung ist, steht im Mittelpunkt des 10. Nationalen eGovernment-Symposiums am 30. November im Kulturcasino Bern.

Verfasst von ictk am 24.11.2016 - 07:24

Selbst KMU glauben vielfach, nicht ohne CEO, Chief Sales Officer, CFO, Head of XYZ nicht auskommen zu können. Verändern sich jedoch die Rahmenbedingungen so radikal wie heute, so dass auf einmal das Gegenteil vom alt Bewährten richtig wird, braucht man konsequenterweise ein neues Mindset und dazu passende Methoden und Tools, um die Firmen wieder zukunftsfähig zu machen. Genau diesem Thema widmet sich das nächste "Focus on Future" Treffen am 30. Januar (17 Uhr) in Baden.

Verfasst von ictk am 23.11.2016 - 15:53

Im World Trade Center in Zürich-Oerlikon geht am 29. November mit "Industrie 4.0" eine Konferenz über die Bühne, die anhand von Beispielen, Lösungen und Trends die Chancen von Industrie 4.0 und wie man das digitale Potenzial für das eigene Unternehmen nutzen kann, aufzeigen will.