Verfasst von ictk am 30.01.2015 - 06:54

Bei einer Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen in den USA, an der sich auch die Tochter der Deutschen Telekom, T-Mobile US, beteiligte, hat einen Rekorderlös von 44,9 Milliarden Dollar eingebracht. Dies liess die US-Regulierungsbehörde FCC verlauten.

Verfasst von ictk am 30.01.2015 - 00:12

Wie der Suchmaschinenprimus Google verdiente auch der weltgrösste Online-Versandhändler Amazon im vergangenen Weihnachtsquartal weniger, als noch ein Jahr davor. Dennoch begeisterte der Konzern die Börsianer.

Verfasst von ictk am 29.01.2015 - 23:18

Der im kalifornischen Mountainview beheimatete US-Internetriese Google konnte beim Gewinn im letzten Quartal 2014 weniger zulegen als erwartet. Die Suchmaschinenkönigin meldete heute einen Überschuss von 4,8 Milliarden Dollar (4,2 Mrd. Euro) für das Schlussquartal 2014 nach 3,4 Milliarden ein Jahr zuvor. Analysten hatten mit einem grösseren Anstieg gerechnet.

Verfasst von redaktion am 29.01.2015 - 11:28

Der finnische Netzwerk-Ausrüster Nokia hat im vergangenen Quartal von der starken Nachfrage nach schnellen Mobilfunknetzen profitiert. Der Umsatz zog im Jahresvergleich um 9 Prozent auf 3,8 Mrd. Euro an, wie der finnische Konzern mitteilte. Dabei verwies Nokia vor allem auf ein robustes Geschäft in Nordamerika.

Verfasst von redaktion am 29.01.2015 - 09:41

Infineon hat im vergangenen Quartal besser abgeschnitten als vorausgesagt. Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 1,13 Mrd. Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Der Überschuss des deutschen Konzerns stieg um gut die Hälfte auf 136 Mio. Euro.

Verfasst von ictk am 29.01.2015 - 08:29

Erzielte Apple im letzten Quartal 2014 mit 18 Milliarden Dollar den höchsten Quartalsgewinn, den es in der gesamten Wirtschaftsgeschichte je gegeben hat, so muss Apples Hauptkonkurrent im Smartphone-Bereich, Weltmarktführer Samsung, im Weihnachtsquartal 2014 deutliche Gewinnabstriche verschmerzen.

Verfasst von ictk am 29.01.2015 - 08:04

Das weltgrösste soziale Netzwerk Facebook mit Sitz im kalifornischen Menlo Park bleibt auf Wachstumskurs. Aufgrund der sprudelnden Werbeeinnahmen stieg der Nettogewinn im vierten Quartal im Vergleich zum Jahr davor um 34 Prozent auf 701 Mio. Dollar (rund 620 Mio. Euro), wie das Unternehmen verlauten lässt.

Verfasst von ictk am 29.01.2015 - 07:27

Der grösste europäische Halbleiterhersteller STMicroelectronics mit Hauptsitz in Genf musste im vierten Quartal 2014 zwar gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres einen Umsatzrückgang von 2,02 Mrd. US-Dollar auf 1,83 Mrd. Dollar hinnehmen, dafür erreichte der Konzern wieder die Gewinnzone.

Verfasst von ictk am 28.01.2015 - 17:17

Die aargauisch-luzernische Firmengruppe Competec, vor allem bekannt durch Brack.ch, einen der grössten Onlineshops der Schweiz, aber auch durch Alltron, den Distributor für Artikel aus den vier Teilmärkten IT, Consumer Electronics, Elektrotechnik und Telekommunikation, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Umsatz deutlich steigern können.

Verfasst von ictk am 28.01.2015 - 13:43

Das auf Video- und Telefonkonferenzen spezialisierte Schweizer Unternehmen Symetria firmiert neu unter dem Namen MVC Mobile Videocommunication. Die Tagelswangener Symetria wurde vergangenes Jahr von der deutschen MVC-Firmengruppe akquiriert, die Namensanpassung ist nun die logische Konsequenz daraus.