Verfasst von Thomas Pichler/pte am 12.03.2013 - 07:18

Dass sich ausgerechnet Amazon eine Reihe neuer Top-Level-Domains (TLDs) wie ".book", ".author" und ".read" sichern will, hat jetzt zu einer Welle an Protesten geführt. Autoren, Verleger und Händler befürchten eine massive Wettbewerbsverzerrung, wenn ausgerechnet der grösste Online-Buchhändler über die Vergabe von Domains zu derart allgemeinen Begriffen entscheiden kann.

Verfasst von ictk/it-times am 12.03.2013 - 07:10

Loewe hat Details zur anstehenden Sanierung des Unternehmens bekannt gegeben. Neben Stellenstreichungen soll ein partieller Lohnverzicht der Belegschaft dem angeschlagenen Hersteller von Premium-Fernsehern finanziell Luft verschaffen.

Verfasst von Ictk/boerse-go am 12.03.2013 - 00:09

Der US-amerikanische Telekom-Riese AT&T streckt die Fühler nach dem Subkontinent aus. AT&T plant, 25 Prozent plus X der Anteile an dem indischen Telekomriesen Reliance Jio Infocomm zu erwerben. Dies meldete die „Times of India“ ohne Angabe von Quellen. Als möglichen Kaufpreis nannte die Zeitung 3,5 Milliarden US-Dollar.

Verfasst von ictk/it-times am 11.03.2013 - 16:02

Der Grossinvestor und Milliardär Carl Icahn hat ein vertrauliches Abkommen mit dem PC-Hersteller Dell geschlossen, wodurch der Investor die Dell-Bücher unter Augenschein nehmen darf. Dies berichtet das Wall Street Journal.

Verfasst von ictk am 11.03.2013 - 14:51
 pic

Die geplante Reform der EU-Datenschutzverordnung wird wie bereits mehrfach berichtet von massivem Lobbying begleitet. Das Projekt LobbyPlag zeigt, dass viele Abänderungsanträge der EU-Parlamentarier teilweise exakte Kopien von Lobby-Papieren großer Konzerne sind. Wie die Initiative Europe vs. Facebook berichtet, wurden 3.133 Abänderungsanträge eingebracht.

Verfasst von ictk am 11.03.2013 - 14:37

Nach der Übernahme von Siemens IT Solutions and Services vor zwei Jahren erweitert die IT-Dienstleisterin Atos Schweiz ihr Lösungsangebot um industrialisierte IT-Services und wird innerhalb des Konzerns zum Kompetenzzentrum für zwei Schlüsselbereiche.

Verfasst von ictk am 09.03.2013 - 06:38

Mit HP Security Research (HPSR) hat der IT-Gigant Hewlett-Packard (HP) eine neue Forschungsgruppe für IT-Sicherheit gegründet, die laut Aussendung des Unternehmens Sicherheitsrisiken untersuchen, Briefings zu konkreten Bedrohungen veröffentlichen sowie HPs IT-Security-Portfolio weitertreiben soll.

Verfasst von ictk am 09.03.2013 - 06:12

Die taiwanesische Halbleiterherstellin United Microelectronics mit Sitz in Hsinchu hat seine Umsatzzahlen für den Monat Februar bekannt gegeben. Demnach kann das an der Nyse (New York Stock Exchange) und der Börse in Taipeh notierte Unternehmen einen Nettoumsatzanstieg von 3,4 Prozent im Jahresvergleich auf 8,73 Milliarden Taiwan Dollar (rund 269 Millionen Dollar) vorweisen.

Verfasst von APA/ictk am 08.03.2013 - 12:09
 pic

Nokia-Chef Stephen Elop bekommt die Schwierigkeiten des Konzerns deutlich bei seinem Gehalt zu spüren. Der 2010 von Microsoft angeheuerte Manager verdiente im vergangenen Jahr mit 4,33 Mio. Euro nur gut halb so viel wie 2011, wie am Donnerstag aus einer Mitteilung des Konzerns an die US-Börsenaufsicht hervorging. Sein Grundgehalt erhöhte sich um rund fünf Prozent auf 1,08 Millionen Euro. Allerdings gingen Aktienoptionen zurück und Elop erhielt keinen Bonus.

Verfasst von APA/ictk am 08.03.2013 - 12:02
 pic

Google will einem Zeitungsbericht zufolge weitere 1.200 Stellen bei seiner Smartphone-Tochter Motorola Mobility streichen. Das entspreche zehn Prozent der Belegschaft, berichtete das "Wall Street Journal" am Freitag unter Berufung auf eine firmeninterne E-Mail.