Verfasst von ICTK/kr am 05.12.2013 - 06:55

Sieben-Tage-Arbeitswochen, rigide Überwachung, Bestrafungen und fehlende Sicherheitseinrichtungen: Apple-Zulieferer Biel Crystal missachtet Menschenrechte und verstösst gegen chinesisches Arbeitsrecht. Dies behauptet eine neue Untersuchung, die von "Fastenopfer" und "Brot für alle" getragen wird.

Verfasst von ictk am 04.12.2013 - 16:25

Innerschweizer IT-Unternehmen wie Bison Schweiz, Green.ch und A+F Computersysteme machen sich zusammen mit weiteren Vertretern aus der Wirtschaft und der Politik für die Schaffung des Departementes Informatik an der Hochschule Luzern ein. Im Rahmen einer Medienkonferenz, die heute, Mittwoch, stattfand, haben sie einen offenen Brief an den Regierungsrat unterzeichnet.

Verfasst von ictk am 04.12.2013 - 16:08

Die Hünenberger Littlebit Technology und Nexanet wollen ihre Geschäftstätigkeiten künftig zusammenlegen. Der gemeinsame Weg soll ab 1. April 2014 beginnen. Littlebit übernimmt dabei die Aktienmehrheit beim fusionierten Unternehmen.

Verfasst von Ictk/boerse-go am 04.12.2013 - 07:42

Nach Ansicht der Analysten von Jefferies hellt sich die Stimmung gegenüber dem Computer- und Smartphonehersteller Apple an der Börse wieder auf. So habe Apple am "Black Friday"-Wochenende einen erfreulichen Auftakt zum Weihnachtsgeschäft geschafft. Insbesondere die Verkäufe des neuen iPad Air bei den grossen Einzelhandelsketten hätten positiv überrascht.

Verfasst von ictk am 03.12.2013 - 17:28

Zirka alle zwölf Monate verdoppelt sich die Datenlast auf den Schweizer Mobilfunknetzen, was die Mobilfunkbetreiber Orange, Sunrise und Swisscom dazu zwingt, ihre Netze kontinuierlich auszubauen. Erstmals belegen nun Vergleiche mit den Nachbarländern, dass in der Schweiz der Umweltschutz, das Baurecht und die Raumplanung die Entwicklung der Mobilfunknetze deutlich erschweren und verteuern. Das Forum Mobil, die Mobilfunkbetreiber und der Schweizerische Telekom-Verband Asut fordern deshalb eine Überprüfung der geltenden Rahmenbedingungen.

Verfasst von ictk am 03.12.2013 - 12:36

Die auf Open-Source-Lösungen spezialisierte NXC mit Sitz in Lausanne übernimmt die Zürcher digitale Marketingagentur Ground15 Productions. NXC will sich damit auf dem Gebiet von Entscheidungshilfen, basierend auf datengestützter Analyse (Big Data), profilieren.

Verfasst von ictk/awp am 03.12.2013 - 09:53

Die iPhone- und iPad-Erfinderin Apple hat sich die Firma Topsy einverleibt, die sich auf die Auswertung von Aktivitäten beim Kurznachrichtendienst Twitter spezialisiert hat. Apple legte dafür 200 Millionen Dollar auf den Tisch.

Verfasst von Ictk/boerse-go am 03.12.2013 - 08:19

Microsoft und Nokia haben bei ihren Megadeal eine weitere Hürde genommen. Die US-Wettbewerbshüter haben dem Verkauf der Handysparte der Finnen an den US-Softwarekonzern zugestimmt. Microsoft will den Deal im ersten Quartal des kommenden Jahres abschliessen.

Verfasst von ictk am 03.12.2013 - 07:50

Die Wasserwerke Zug AG (WWZ) haben rückwirkend zum 1. Oktober die Sasag Kabelkommunikation in Schaffhausen übernommen. Im Zuge der Nachfolgeregelung von Geschäftsführer Walter Blanz und Verwaltungsrat John Keiser habe man sich für diese Lösung entschieden, heisst es in einer Aussendung dazu.

Verfasst von ictk am 02.12.2013 - 16:08

Dass sich Analysten in ihren Prognosen auch mal täuschen können, zeigt das Beispiel Apple recht deutlich. Im Frühjahr 2012 meinten zwei grosse Marktforschungsunternehmen, Apple würde im selben Jahr noch einen Aktienwert von 1000 Dollar pro Aktie erreichen. Der Firmenwert wäre damit auf eine Billion Dollar gestiegen. Doch aus der Zukunftsvision wurde nichts, denn erreicht werden konnten im selben Jahr, nämlich im Sommer, nur 700 Dollar pro Aktie.