Verfasst von Karlheinz Pichler am 20.07.2012 - 06:23

Der in der südchinesischen Metropole Shenzhen angesiedelte Hightech-Riese Huawei, Chinas grösstes Privatunternehmen, hat einiges vor. Nach den Netzwerken will der zweitgrösste Telekom-Ausrüster der Welt nun auch im Bereich der Unternehmens-IT und im Markt für Konsumelektronik der Konkurrenz das Fürchten lehren.

Verfasst von ictk am 19.06.2012 - 14:31

An der Universität Bern ging heute, Dienstag, der erste Schweizer Open Cloud Day mit speziellem Fokus auf die öffentliche Verwaltung über die Bühne. Die Referenten zeigten auf, dass die Einhaltung der Open Cloud Prinzipien (offene Standards und offene Schnittstellen) und der Einsatz von Open Source für öffentliche wie auch private Cloud-Nutzer wesentliche Vorteile bieten kann.

Verfasst von ictk am 29.02.2012 - 07:30

Mobiles Internet hat sich in der alltäglichen Schweizer Geschäftswelt etabliert. Das belegt die Studie „Accenture Mobile Web Watch 2012“. Die Untersuchung deckt 13 Länder in Europa, Lateinamerika und Afrika ab. In der Schweiz wurden 350 Berufstätige befragt.

Verfasst von Reuters am 04.01.2012 - 06:05
 pic

Der strauchelnde Blackberry-Hersteller Research In Motion steht einem Medienbericht zufolge kurz vor einem Wechsel in der Führungsetage. Barbara Stymiest, unabhängiges Mitglied des Direktoriums, sei Favorit im Rennen um den Posten des Vorsitzenden des Gremiums, berichtete die kanadische "National Post" am Dienstag unter Berufung auf konzernnahe Kreise.

Verfasst von ictk am 16.07.2011 - 07:30

Die deutsche SAP mit Sitz in Walldorf besitzt seit September 2009 die Mehrheit an der schweizerischen SAF Simulation, Analysis and Forecasting, die Standardsoftware zur prognosegestützten Automatisierung des Warennachschubs im Handel entwickelt, vertreibt und implementiert. Nun soll das Geschäft der SAF mit dem der schweizerischen SAP-Tochter fusioniert werden.

Verfasst von ictk am 16.07.2011 - 07:21

Der spanische Telekomkonzern Telefonica will in Spanien 20 Prozent der Belegschaft auf die Strasse stellen. Von 35.000 Arbeitsplätzen sollen bis zu 6.500 gestrichen werden. Der massive Arbeitsplatzabbau kostet Telefonica 2,7 Milliarden EUR.

Verfasst von ictk am 07.07.2011 - 08:18

Die auf Software Engineering fokussierte Zühlke mit Sitz in Schlieren übernimmt die IT-Schulungsanbieterin Fuchs-Informatik. Sämtiche Mitarbeitenden der Fuchs-Informatik sollen neu ihren Arbeitsplatz bei Zühlke haben.

Verfasst von ictk am 07.07.2011 - 07:50

Die Bedeutung der wissensintensiven Fachbereiche und Finanzen für den Erfolg von Unternehmen nimmt laut einer von Hays bei Berlecon Research in Auftrag gegebenen Studie spürbar zu. Dies sei jedoch mit einem wachsenden Druck auf diese Fachbereiche verbunden, zu denen der IT-, der Forschungs- und der Finanzbereich zählen.

Verfasst von Reuters am 05.07.2011 - 10:35
 pic

Die lupenreine Männerherrschaft bei der Deutschen Telekom wird beendet. In wenigen Monaten ziehen erstmals zwei Frauen in den achtköpfigen Vorstand des Bonner Telefonriesen ein. Der Aufsichtsrat berief am Montag die ehemalige baden-württembergische Bildungsministerin Marion Schick zur künftigen Personalchefin und die Unternehmensberaterin Claudia Nemat zur Europachefin des DAX-Unternehmens.

Verfasst von Reuters am 04.07.2011 - 10:41
 pic

Deutsche Telekom-Chef Rene Obermann will einem Zeitungsbericht zufolge drei der bislang ausschließlich männlich besetzten Vorstandsposten an Frauen vergeben. Der Aufsichtsrat solle die Personalien noch am Montag absegnen, berichtete das "Handelsblatt" unter Berufung auf Informationen aus Kreisen des Kontrollgremiums. Es gehe um eine Neubesetzung der Vorstandsbereiche Europa, Personal sowie das Ressort für Datenschutz, Recht und Compliance.