Verfasst von Manzey/pte am 13.05.2015 - 00:13

Immer mehr Teenager verschwinden für mehrere Tage spurlos, nachdem sie via Privatnachricht zum Spielen von "Game of 72" aufgefordert wurden. Im Spiel geht es darum, solange wie möglich als vermisst zu gelten. Die Nerven vieler Eltern liegen deshalb seit Tagen blank und auch die Polizei warnt vor diesem gefährlichen Trend.

Verfasst von ictk am 06.05.2015 - 07:42

Ab sofort können Fernsehkonsumenten mit einer Set-Top-Box von Apple TV in den deutsch- bzw. französischsprachigen Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien und Luxemburg direkt auf die Inhalte der Mediathek Arte+7 sowie auf die Plattform Arte Concert zugreifen.

Verfasst von Pichler/pte am 04.05.2015 - 07:29

Facebook-Likes könnten Wahlprognosen anhand der Sonntagsfrage Konkurrenz machen. Das legt eine Studie des PSG College of Arts and Sciences nahe. Im Rahmen der Studie wurde die indische Parlamentswahl 2014 untersucht und festgestellt, dass Likes für die Parteien eine Prognose der Stimmanteile erlauben.

Verfasst von ictk am 30.04.2015 - 21:19

Als erstes Schweizer Medium ist die «Neue Zürcher Zeitung» (NZZ) als Partnerin bei der Google Digital News Initiative mit an Bord. Mit der Initiative soll Angaben von Google zufolge hochwertiger Journalismus in Europa durch Technologie und Innovation gefördert werden.

Verfasst von ictk am 10.04.2015 - 13:45

Bei den Schweizerischen Bundesbahnen SBB sorgt ab sofort eine zentrale Medien-Plattform dafür, dass sowohl die verschiedenen Divisionen als auch die Öffentlichkeit zielgruppenspezifisch mit Bild- und Videomaterial versorgt werden. Umgesetzt wurde das Media Center von Brix Cross Media mittels Einsatz des Digital Asset Management (DAM) Systems von Celum und der Webportal-Lösung Brix:Anura.

Verfasst von ictk am 31.03.2015 - 07:47

Die Gymnasiasten Lennart Knisch (17), Lukas Becker (18) und Laura Beuthien (18) hatten genug davon, dass die grossen Anbieter im Social-Networking-Bereich Geschäfte auf Kosten ihrer Nutzer machen, indem sie sie "ausspionieren", um mit den Daten Geld zu verdienen.

Verfasst von Fleischer/pte am 27.03.2015 - 09:27

Im Kampf gegen den drohenden Klimawandel greifen Forscher nun zu neuen Mitteln: Sie setzen Social Media zur Sensibilisierung der Massen ein. Rechtzeitig vor der Earth Hour am Samstag, 28. März 2015, um 20:30 Uhr, wird der Online-Wettbewerb "Climate Challenge" veröffentlicht, bei dem Laien ihr Wissen mit Experten messen und spielerisch Informationen über umweltbewusstes Handeln erwerben können.

Verfasst von Manzey/pte am 18.03.2015 - 08:40

Gerade einmal 40 Prozent aller jungen Erwachsenen der "Generation Y" sind bereit, für aktuelle News zu bezahlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Forschungsarbeit des Media Insight Project. Demnach ist den Heranwachsenden die Vielfalt und die freie Verfügbarkeit wichtig.

Verfasst von ictk am 06.03.2015 - 11:07

Die Zahl der sich in sozialen Netzwerken wie etwa Facebook, Twitter oder Linkedin tummelnden Schweizer Nutzer ist bereits auf 3,2 Millionen geklettert. Über alle Altersgruppen hinweg sind es bereits 58 Prozent der hiesigen Bevölkerung, die auf Social-Media-Plattformen aktiv sind, wie die Internet-Forschungsfirma Net-Metrix errechnet hat.

Verfasst von Sec/pte am 05.03.2015 - 08:15

Social-Media-Angebote auf Smartphones und Co können lokalen US-Zeitungen offenbar nichts anhaben. Die Leserzahlen bleiben seit einiger Zeit stabil. Das macht die Unternehmen attraktiv für Investoren. Allein im Februar dieses Jahres hat der Private-Equity-Arm von Stephens seine Medienabteilung mit 65 Nischen-Wochenmagazinen und mehr als 50 Webseiten für 102,5 Mio. Dollar (rund 91,6 Mio. Euro) an die New Media Investment verkauft.