Verfasst von ictk am 27.01.2014 - 17:28

Das berufliche Netzwerk Xing kann in Bezug auf die Mitgliederzahl weiter zulegen. Mitte Januar hat Xing eigenen Angaben zufolge die Marke von 7 Millionen Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH-Region) überschritten.

Verfasst von Pichler/pte am 18.01.2014 - 08:13

Facebook verliert massiv junge Nutzer, dafür explodiert die Zahl älterer Semester auf dem sozialen Netzwerk. Das geht aus einer Statistik der digitalen Agentur iStrateylabs hervor.

Verfasst von ictk/it-times am 16.01.2014 - 09:09

LInkedin hat ein neues Angebot gestartet. Über den Volunteer Marketplace sollen ehrenamtliche Jobs vermittelt werden. Während private Personen Suchgebote aufgeben können, können Non-Profit-Organisationen Angebote eintragen. Eine Anzeige kostet bei einem derzeitigen Rabatt von 90 Prozent 20 US-Dollar für 30 Tage. Ein Fünf-Job-Paket kostet pro Anzeige derzeit 164 US-Dollar.

Verfasst von Ferner/pte am 14.01.2014 - 09:06

Marketing via E-Mail ist 40 Mal so effektiv, wie über Facebook und Twitter zusammen. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der internationalen Unternehmensberatung McKinsey & Company. Sie belegt, dass die E-Mail im Marketing trotz vieler Totengesänge noch immer funktioniert.

Verfasst von Monschein/pte am 13.01.2014 - 08:39

Das Social-Media- und Personal-News-App Flipboard will 2014 die 150-Mio.-User-Marke knacken. Verbesserte Suchmöglichkeiten sollen es leichter machen, die fünf Mio. bereits bestehenden Magazine zu durchforsten, berichtet der Guardian.

Verfasst von Fleischer/pte am 10.01.2014 - 10:26

Unternehmen in Irland und Nordirland fürchten, dass ihre Angestellten Social Media während der Arbeitszeit falsch gebrauchen. Einer von zehn irischen Unternehmern und ein Viertel der nordirischen Arbeitgeber haben diese Befürchtung, so eine Studie von Close Brothers Commercial Finance.

Verfasst von Fleischer/pte am 21.12.2013 - 08:34

Einige Unternehmen im Gesundheitswesen lassen sich mit Daten über Einkaufs- und Surfverhalten beliefern, um neue "kranke" Kunden oder Studienteilnehmer zu gewinnen. Blue Chip Marketing Worldwide zum Beispiel, ein Unternehmen der Pharmaindustrie, hat übergewichtige Patienten für ein neues Medikament gefunden, indem analysiert wurde, ob sie Premium-Kabelfernsehen abonniert haben und oft Fast Food essen.

Verfasst von APA/ictk am 16.12.2013 - 12:41

Bücher gehören zu den beliebtesten Geschenken zu Weihnachten. Immer häufiger wird der Lesestoff allerdings digital konsumiert - auf dem Smartphone, dem Tablet-Computer oder einem Lesegerät. Bei diesen sogenannten E-Readern hat bisher der US-Konzern Amazon die Nase vorn. Doch die Buchhändler wollen dem Internetriesen nicht kampflos das Feld überlassen. Mit einem eigenen Gerät und einer kostspieligen Werbekampagne greifen sie im Weihnachtsgeschäft an.

Verfasst von ictk am 13.12.2013 - 07:46

Die Gratisversion des Musikstreamingdienstes Spotify steht nun auch für Smartphones und Tablets zur Verfügung. Über den werbefinanzierten Service Spotify Free lassen sich eigene Playlists zusammenstellen oder diejenigen von Freunden anhören.

Verfasst von ictk am 11.12.2013 - 08:45

Zwar herrscht an der New Yorker Wallstreet bei den Indizes momentan ein leichter Abwärtstrieb. Nicht so aber bei der Twitter-Aktie. Diese hat gestern Nachmittag mit 52,58 Dollar ein neues Rekordhoch erklommen. Es ist dies der höchste Stand seit dem Börsendebüt am 7. November.