Verfasst von redaktion am 22.11.2016 - 05:19

CDU und SPD wollen das deutsche Bundeskartellamt zu einer Art Verbraucherschutzbehörde für das Internet machen: Aus Sicht des CDU-Abgeordnete Matthias Heider sei es sinnvoll, die Kompetenzen des Bundeskartellamts zu erweitern und sein SPD-Kollege Marcus Held erklärte, gerade im Internet, wo der einzelne Nutzer am Ende Probleme habe, seine Rechte juristisch oder zivilrechtlich durchzusetzen, müsse das Kartellamt im Sinne des kollektiven Verbraucherschutzes aktiv werden.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 19.10.2016 - 11:31

Martin Kull (52) ist seit Anfang März dieses Jahres als Managing Director für die Agenden von Orange Business Services in der Schweiz verantwortlich. Im Gespräch mit ICTkommunikation verrät er unter anderem, warum sich sein Unternehmen zu Open Stack und Open Source bekennt, wie Cloud Computing die IT-Infrastrukturen verändert und wo die grossen Herausforderungen eines modernen IT-Dienstleisters liegen. Das Interview führte Karlheinz Pichler.

Verfasst von redaktion am 18.10.2016 - 04:34

Die Genfer haben mit grosser Mehrheit ein neues Taxi-Gesetz verabschiedet, das Fahrdienste wie Uber legalisiert und reguliert. Das neue Gesetz, auch "Lex Uber" genannt, führt eine zweite Kategorie für den Personentransport ein: Sie definiert sogenannte Transportfahrzeuge mit Chauffeur, zu der die Uber-Wagen gehören. Anders als bei herkömmlichen Taxis ist ihre Zahl nicht begrenzt, allerdings bleiben ihnen einige Privilegen verwehrt. Sie dürfen sich nicht Taxis nennen und Busspuren sowie Taxi-Standplätze nicht nutzen. Fahrer müssen über eine Lizenz verfügen und eine Prüfung absolvieren.

Verfasst von redaktion am 18.10.2016 - 04:19

Die Fluggesellschaft Swiss, die Schwester-Airline unter dem Lufthansa-Dach, hat wegen Brandgefahr das Smartphone Samsung Galaxy Note 7 an Bord ihrer Flugzeuge in die USA, Kanada und Hongkong verboten. Zuvor hatten die US-Behörden das Handy als "gefährliches Material" eingestuft und Passagieren verboten, das Gerät an Bord zu nehmen. Das Verbot wurde am Samstag in Kraft gesetzt, sagte eine Swiss-Sprecherin, es gelte bis auf weiteres.

Verfasst von redaktion am 17.10.2016 - 05:07

Google sieht sich mit einer immer höheren Anzahl an Behördenanfragen konfrontiert: Aus dem Transparenzbericht des Suchmaschinenherstellers aus dem kalifornischen Mountain View geht hervor, dass zwischen Jänner und Juni mit 44.943 Anfragen ein neuer Rekord erreicht wurde. Betroffen davon waren 76.713 Nutzerkonten. Die meisten Anträge entstammten aus den USA, dahinter Deutschland.

Verfasst von redaktion am 11.10.2016 - 08:07

Der Bildschirm flackert, hat einen grauen Balken und reagiert kaum auf Eingaben: Das frustriert tausende Nutzer des iPhone 6 (Plus), deren Geräte nahezu unbrauchbar geworden sind. Nun haben sich über zehntausend Apple-Kunden zusammengeschlossen, um eine Sammelklage gegen den Hersteller aus dem kalifornischen Cupertino einzuleiten. Die Probleme dürften durch Konstruktionsfehler ausgelöst worden sein. Dieser soll sich bereits beim berüchtigten "Bendgate" nach dem iPhone 6-Start bemerkbar gemacht haben.

Verfasst von redaktion am 11.10.2016 - 07:25

Nur wenige Wochen nach dem Beginn einer weltweiten Austauschaktion für sein Smartphone Galaxy Note 7 wegen Brandgefahr stoppt Samsung den Verkauf des Gerätes erneut. Zudem startete der Elektronik-Riese den weltweiten Rückruf der schadenbehafteten Smartphones. Der Smartphone-Marktführer aus Südkorea rief zugleich am Dienstag alle Kunden auf, ihr Note 7 abzuschalten und es nicht mehr zu benutzen. Sie könnten ihr Geld zurückbekommen oder gegen Geräte eines anderen Typs austauschen.

Verfasst von redaktion am 28.09.2016 - 05:16

Der US-Fahrdienst Uber steht vor einer massiven Expansion im Geschäft mit Essenslieferungen: Das bereits in sechs Ländern auch als Lieferdienst für Mahlzeiten vertretene Unternehmen will sein Angebot Uber Eats auf mindestens 22 weitere Staaten ausweiten, wie aus Stellenanzeigen des US-Konzerns hervorgeht. Das Vorhaben unterstreicht die Ambitionen des Unternehmens, über sein ursprüngliches Geschäft hinaus zu wachsen. Der Essensliefer-Service werde von der Bekanntheit des Fahrdienstes profitieren, sagte Uber-Eats-Chef Jambu Palaniappan.

Verfasst von redaktion am 28.09.2016 - 05:10

Drei Viertel der Unfälle auf italienischen Strassen werden von Ablenkung durch Smartphones verursacht. Das Probleme hat damit eine bisher nicht geahnte Dimension angenommen, geht aus einer Studie des italienischen Automobilverbands ACI hervor. Mit strengeren Kontrollen, der Beschlagnahmung von Smartphones und mit Kampagnen zur Steigerung des Problembewusstseins will Italien das Phänomen bekämpfen.

Verfasst von redaktion am 20.09.2016 - 13:00

Der im kalifornischen Santa Klara situierte weltgrösste Chiphersteller Intel hat seinen neuen Finanzchef bei einer Beteiligungsgesellschaft gefunden: Robert Swan vom Privat-Equity-Haus General Atlantic werde den bisherigen Finanzchef Stacy Smith ersetzen, teilte der US-Konzern mit.