PROMO LINKS
Wenn Technologien auf Alltag treffen

Interview mit Reto Eugster, Co-Studienleiter des Masterstudiums "Social Informatics" an der Fachhochschule St. Gallen

PROMO MITTE
Wenn Roboter Selfies schiessen

Was wäre, wenn Roboter von sich Selfies anfertigten und auf einer Plattform ablegten? Würden sie sich vernetzen? Oder sonst was tun?

PROMO RECHTS
"Die Kontrollen sind vielfach ungenügend"

Interviewe mit den Experten für Risk Management Urs Egli (Rechtsanwalt) und Urs Blattmann (Ökonom)

News

Bundesrat verabschiedet Open Government Data-Strategie Schweiz

Bild: Your Right to know

Der schweizerische Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung die Open Government Data-Strategie Schweiz 2014 – 2018 verabschiedet. Mit der Bereitstellung von Behördendaten zur freien Wiederverwendung können der Wirtschaft Rohdaten zu innovativen Geschäftsmodellen zur Verfügung gestellt sowie die Transparenz der Verwaltungstätigkeiten gefördert und die verwaltungsinterne Effizienz gesteigert werden.


FHNW Campus Talk: Visuell kommuniziert es sich leichter

Campus Talk (Bild: FHNW)

Design ist heute mehr denn je ein Wettbewerbsfaktor. Apple hat eindrücklich gezeigt, was der Satz "Less is more" im Gestaltungskontext bedeutet. Doch wie kann man die Übersicht behalten in einer Welt, in der jede Sekunde eine Stunde Videomaterial hochgeladen wird und 5700 Tweets, 600 Bilder und 4800 Status-Updates gepostet werden? Solchen und ähnlichen Fragen geht die FHNW bei ihrem Campus Talk "Visuell kommuniziert es sich leichter" nach.


Die "Ewigen Bestenliste" von Best of Swiss Web

Die "Ewigen Bestenliste" von Best of Swiss Web

Die Full Service Webagentur Namics hat in den letzten vierzehn Jahren, in denen die "Best of Swiss Web Awards" verliehen wurden, bislang am meisten Preise respektive Rangpunkte eingeheimst. Dies geht aus einer jetzt veröffentlichten Rangliste des Unternehmens "Best of Swiss Web" hervor, das den gleichnamigen Wettbewerb zusammen mit dem Branchenverband Simsa organisiert.


Swisscoms Cloud-basierte Videokonferenzlösung Vidia nun kommerziell verfügbar

Bild: Swisscom

Mit Vidia hat Swisscom eine Cloud-basierte Lösung für Unternehmen entwickelt, die auch für KMU erschwinglich sein soll. Nach einer mehrmonatigen Beta-Phase ist Vidia nun allgemein kommerziell verfügbar.


Deutsche Sozialdemokraten wollen Open-Source-Sicherheit staatlich unterstützt sehen

Deutsche Sozialdemokraten wollen Open-Source-Sicherheit staatlich unterstützt sehen

Software wie OpenSSL, in der der Heartbleed-Fehler aufgetaucht ist, ist in einer weitgehend digitalen Welt zu einer kritischen Infrastruktur für Wirtschaft und Bürger geworden – vergleichbar mit einer Straße. Doch um die Sicherheit dieser "Straße" sorgen sich derzeit noch Freiwillige – ohne staatliche Unterstützung. Das soll sich nach dem Willen der SPD nun ändern.


Papst Franziskus' Twitter-Account überschritt 13 Millionen-Marke

Papst Franziskus' Twitter-Account überschritt 13 Millionen-Marke

Papst Franziskus hat mit seinem Twitter-Account eine weitere Millionen-Marke geknackt. In der Karwoche überschritt laut Kathpress vom Mittwoch sein Account "@Pontifex" mit den neun Sprachadressen die 13 Millionen. Am Mittwoch folgten ihm 13.004.137 Interessenten.


Google Glass am ersten Tag ausverkauft

Google Glass am ersten Tag ausverkauft

Die von Google am Dienstag erstmals im freien Verkauf angebotenen Google Glasses waren bereits nach wenigen Stunden ausverkauft: Das gab Google am Mittwoch auf Google Plus bekannt. Der Konzern hatte die Datenbrille erstmals ausserhalb des "Explorer"-Programms angeboten, bisher konnte man sich nur für Google Glass voranmelden und wurde von Google ausgewählt.


TI&M und Quo Vadis partnern im Bereich Digital Signature

Bild: TI&M

Die Berner TI&M und der Ostschweizer Zertifikatsanbieter Quovadis Trustlink haben eine Kooperation unterzeichnet, der zufolge die TI&M ihre Digitalisierungslösung TI&M Channel Suite für Web- und Mobile-Business mit der digital Signature-Lösung von Quovadis erweitert, um so rechtlich relevante Vertragsbeziehungen digital abschliessen zu können.


Intel trotz Gewinnrückgangs über den Erwartungen

Intel trotz Gewinnrückgangs über den Erwartungen

Der serbelnde PC-Markt hält den US-amerikanischen Chipgiganten Intel mit Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara weiter in der Umklammerung. Aber trotz eines Gewinnrückgangs übertraf der Konzern im ersten Quartal die Erwartungen der Analysten. Und die Analysten glauben, dass es bei Intel jetzt nach zweijähriger Talfahrt wieder bergauf gehen könnte.


Freenet-Chef kritisiert Fusion von O2/E-Plus

Bild: ictk

Der Chef des deutschen Telekomdienstleisters Freenet, Christoph Vilanek, rechnet mit einem Einbruch des Wettbewerbs auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt, wenn O2 und E-Plus ohne strenge Auflagen fusionieren dürfen.