Verfasst von redaktion am 26.11.2014 - 12:26

Grosse Ambitionen hatte Amazon für seine Fire Phone: Mit einer eigenen Android-Version und 3D-Spielereien wollte man den Smartphone-Markt aufmischen. Allein: Die Konsumenten spielen dabei bislang nicht mit.

Verfasst von redaktion am 25.11.2014 - 14:04

Die Deutsche Börse baut in den kommenden Monaten eine Internet-Plattform auf, auf der sich junge Wachstumsunternehmen und Investoren beschnuppern sollen. Darauf sollen sich Startups vorstellen und mit potenziellen Investoren ins Gespräch kommen. Falls ein Unternehmen auf diese Weise genügend Investoren findet und anschliessend an die Börse will, kann es das tun.

Verfasst von redaktion am 25.11.2014 - 10:49

Auch ranghohe Twitter-Manager sind nicht davor gefeit, vertraulich gemeinte Nachrichten aus Versehen öffentlich zu verschicken. Finanzchef Anthony Noto sprach sich in einem inzwischen gelöschten Tweet für die Übernahme einer nicht näher genannten Firma aus.

Verfasst von ictk am 24.11.2014 - 15:23

Derzeit sind laut "Creative Commons"-CEO Ryan Merkley fast 900 Millionen Werke im Netz frei verwendbar, irgendwann 2015 sollen dann mehr als eine Milliarde mit CC-Lizenz verfügbar sein. Das zeigte auch eine Berechnung der gleichnamigen "Creative Commons"-Organisation, die sich für neue Formen des Copyrights engagiert.

Verfasst von redaktion am 21.11.2014 - 15:25

Oracle will etwa 60 Support-Mitarbeiter in Deutschland, Spanien, den Niederlanden und der Schweiz entlassen und stattdessen junge Leute aus Rumänien einstellen. Grund seien die geringeren Personalkosten in dem osteuropäischen Land. Auf der Webseite "The Channel" ist sogar von 450 Arbeitsplätzen die Rede, die von der Streichung betroffen sein sollen. Demnach wolle Oracle alle europäischen Supportniederlassungen mit weniger als 100 Angestellten schliessen.

Verfasst von redaktion am 21.11.2014 - 14:21

Ab dem kommenden Jahr sollen über Amazon auch Hotelzimmer buchbar sein. Amazon Travel – so soll der Dienst heissen – startet am ersten Januar und ermöglicht es zunächst allerdings nur, Hotels in der Nähe von New York, Los Angeles und Seattle zu buchen. Bei dem neuen Angebot scheint es sich demnach um einen Test-Ballon des Online-Händlers zu handeln.

Verfasst von redaktion am 20.11.2014 - 12:51

Auf einer AMD-Veranstaltung in Singapur hat Vizepräsident John Byrne viele Details der 2015 kommenden "Carrizo"-Kombiprozessoren für Notebooks und Tablets veröffentlicht. Dabei überrascht die Unterscheidung zwischen Carrizo und Carrizo-L. In ersterem sollen Prozessorkerne mit "Bulldozer"-Mikroarchitektur der vierten Generation namens "Excavator" stecken, in letzerem jedoch welche mit "Puma+"-Technik, die für besonders sparsame und billige Geräte wie Tablets entwickelt wurde.

Verfasst von redaktion am 19.11.2014 - 14:14

Der Kurznachrichtendienst Twitter will seine gesamte Geschichte öffentlicher Tweets allen Anwendern zur Verfügung stellen. Bisher bewahrt das System Nachrichten bloss eine Woche in einem schnellen Index auf, ältere Mitteilungen wanderten in ein langsames Archiv. Alle aktuellsten Daten liegen jedoch im RAM der Server, damit Nutzer direkt auf sie zugreifen können.

Verfasst von redaktion am 18.11.2014 - 11:26

Am 4. Dezember möchte die zum amerikanischen Justizministerium gehörende Behörde "US Marshals Service" 50.000 Bitcoins im aktuellen Wert von ungefähr 19 Millionen Dollar versteigern. Das Digitalgeld war im vergangenen Jahr bei Silk Road beschlagnahmt worden, einer als "Ebay für Drogen" bekannt gewordenen Online-Handelsplattform.

Verfasst von redaktion am 18.11.2014 - 11:15

Der Fotodienst Snapchat, der für seine von alleine verschwindenden Bilder bekannt ist, lässt seine Nutzer jetzt auch Geld untereinander verschicken. Die App erkennt, wenn ein Dollar-Betrag in eine Nachricht eingetragen wurde, und dem Empfänger wird die entsprechende Summe gutgeschrieben.