Verfasst von ictk am 06.10.2014 - 16:20

Mit einem Wert von 113,7 Mrd. Euro (plus 2,8 Prozent) ist und bleibt Apple die teuerste Marke der Welt. Dies geht aus dem neuesten Markenwert-Ranking hervor, welches Eurobrand global für das Jahr 2014 erstellt hat. Google folgt an zweiter Stelle und verdrängt damit Coca Cola auf Platz drei.

Verfasst von ictk am 06.10.2014 - 14:49

Am 20. Oktober geht in St. Gallen wiederum der "Social Informatics Day" über die Bühne. Dabei handelt es sich um einen Community-Anlass für Personen, die sich mit Social Media auseinandersetzen und beschäftigen. Diese Community-Veranstaltung ist eine Initiative von VertreterInnen aus der Praxis.

Verfasst von redaktion am 06.10.2014 - 12:48

Das Projekt "Videos für Wikipedia-Artikel" (VWA) versucht die bisher sehr textlastige Enzyklopädie um Multimedia-Elemente zu erweitern. Zwar ist das Multimedia-Archiv Wikimedia Commons auch für Videos offen, aber bisher sind in der deutschen Wikipedia gerade einmal zirka 2000 von mehr als 1,7 Millionen Artikeln mit erläuternden Videos versehen.

Verfasst von redaktion am 06.10.2014 - 11:24

Der "Bendgate"-Affäre zum Trotz stösst Apple mit seinen neuen iPhones auf grosses Interesse in China. Dort wurden vor dem letzten Wochenende von vielen Händlern die Vorbestellphase eingeleitet. Seitdem sind offenbar mehr als sechs Millionen Bestellungen für das iPhone 6 und 6 Plus eingegangen.

Verfasst von ictk am 06.10.2014 - 10:03

Die alljährlich vom IT-Verband SwissICT erstellte Studie "Saläre der ICT" ist nun für das aktuell relevante Jahr 2014 erschienen. Sie enthält 19.000 Nennungen von aktuellen Informatiker-Löhnen und soll Arbeitgebern und Arbeitnehmern gleichermassen als nützlicher Benchmark dienen.

Verfasst von ictk am 06.10.2014 - 10:03

Der serbelnde Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr gehört künftig komplett zu Bertelsmann. Europas grösster Medienkonzern, zu dem auch die RTL Group zählt, kauft der Familie Jahr zum 1. November ihre Minderheitsbeteiligung von 25,1 Prozent ab, wie die Partner wissen lassen. Über die Höhe des Kaufpreises, der in bar gezahlt werde, sei Stillschweigen vereinbart worden.

Verfasst von Kaspar Tappolet am 06.10.2014 - 08:39

Seit fast 40 Jahren geistert die Idee vom papierlosen Büro durch die Köpfe von Trendforschern und Meinungsführern. Im Alltag bisher ohne viel Erfolg. Mit den neuen Möglichkeiten der mobilen Endgeräte könnte sich das jetzt ändern. Davon profitieren insbesondere auch Unternehmen.

Verfasst von ictk am 06.10.2014 - 08:08

In Zürich geht vom 10.-12. Oktober ein absolutes Highlight der Schweizer Technologieszene über die Bühne. Im Technopark treffen sich 350 IT-interessierte Studenten und Programmierer aus ganz Europa und hacken in einem 40-stündigen Programmier-Marathon, einem sogenannten 'Hackathon', um die Wette.

Verfasst von Pichler/pte am 06.10.2014 - 07:28

Forscher am Georgia Institute of Technology (Georgia Tech) haben mit "Captioning on Glass" eine App für die Google-Datenbrille veröffentlicht, die Schwerhörigen Hilfe bei Gesprächen verspricht. Denn sie liefert Untertitel auf die Anzeige von Google Glass.

Verfasst von ictk am 06.10.2014 - 07:16

Der südkoreanische Elektronikriese und weltgrösste Hersteller von Speicherchips Samsung will über 14 Milliarden Schweizer Franken in den Bau einer neuen Halbleiterfabrik investieren. Wie der Konzern in Seoul verlautbarte, werde die Produktionsstätte in der Stadt Pyeongtaek entstehen und soll im zweiten Halbjahr 2017 fertiggestellt sein und den Betrieb aufnehmen. Die Anlage könne Speicherchips oder Logikchips herstellen.