Verfasst von ictk am 26.08.2014 - 07:21

Die rumänische Antiviren-Spezialistin Bitdefender bindet nun auch Smartwatches zum Schutz der Anwender in ihre Lösung "Mobile Security and Antivirus" ein. Die neue Wearon-Funktion der Bitdefender-Lösung erlaube es einem Anwender, per Android-Wear-Uhr auf seinem Smartphone selbst bei Stummschaltung einen Alarm auszulösen, um dieses schneller wiederzufinden. Zudem warne Wearon Smartwatch-Besitzer per Vibration, wenn sie sich zu weit von ihrem Telefon entfernen.

Verfasst von ictk am 26.08.2014 - 06:59

Die Düsseldorfer IT-Security-Spezialistin Cyscon hat eine Schweizer Niederlassung in Muri eröffnet. Das deutsche Unternehmen ist auf das Erkennen, Abwehren und die Vorbeugung von Bedrohungen aus dem Internet fokussiert. Grundlage dafür sei ein Sensornetzwerk aus Honeypots, Sinkholes und Webseiten-Plugins sowie die Zusammenarbeit mit Anti-Viren-Entwicklern und IT-Sicherheitsexperten, wie Cyscon schreibt.

Verfasst von ictk am 26.08.2014 - 06:44

Die chinesische Herstellerin Huawei mit Sitz in Shenzhen zieht sich offenbar aus dem Windows-Phone-Markt zurück. Jedenfalls hat der Konzern mit Schweizer Niederlassungen in Dübendorf, Köniz und Lausanne laut einem Bericht des Wallstreet Journals die Entwicklungen in diesem Bereich eingestellt. Der Bericht verweist dabei auf Aussagen von Richard Yu, dem Chef von Huaweis Gerätesparte.

Verfasst von ictk am 25.08.2014 - 21:59

Der US-amerikanische Online-Handelsriese Amazon mit Hauptsitz in Seattle übernimmt die Videowebsite Twitch für mehr als eine Milliarde US-Dollar, wie verschiedene Medien berichteten. Twitch ist eine Plattform, über die Computer-Gamer Livevideos vom Spielverlauf veröffentlichen können.

Verfasst von ictk am 25.08.2014 - 16:29

Die auf das Management von Unternehmensdaten fokussierte Data Migration mit Sitz in Kreuzlingen hat mit dem 45-jährigen Urs Sträuli einen neuen CEO an der Spitze. Zudem stösst mit Markus Henselmann (40) ein GDPdU-Spezialist zum Unternehemen. Dieser soll künftig das Deutschlandgeschäft verantworten und zusätzlich als Senior Vice President Business Development gemeinsam mit CEO Sträuli internationale Absatzmärkte erschliessen, wie es in einer Aussendung heisst.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 25.08.2014 - 16:11

Mit "WLAN internetworking" hat Swisscom eine neue Technologie angekündigt, die die Empfangsqualität in Gebäuden verbessern soll. "WLAN interworking" ermöglicht es laut einem Communiqué des Telekomkonzerns, über das WLAN-Netz daheim zu telefonieren. Der Anruf erfolgt über die normale Handynummer, es muss also keine separate App geöffnet werden.

Verfasst von redaktion am 25.08.2014 - 15:23

Amazon will anscheinend eine eigene Plattform für Online-Werbung aufbauen und damit Google Konkurrenz machen. In einem ersten Schritt sei geplant, bisher über Google vermarktete Anzeigenplätze auf den Amazon-Seiten mit Hilfe eines hauseigenen Systems zu bestücken, berichtete das Wall Street Journal.

Verfasst von redaktion am 25.08.2014 - 15:09

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG will die Produktion von Plasma-Fernsehgeräten einstellen. Zurzeit werde geprüft, wann der geeignete Zeitpunkt für den Schritt sei, wurde der Leiter der Abteilung für Heimunterhaltung, Ha Hyun Hwoi, von einer Sprecherin des zweitgrössten südkoreanischen TV-Herstellers hinter Branchenführer Samsung zitiert.

Verfasst von Hugh Thompson am 25.08.2014 - 13:04

Hacker und Cyberkriminelle können nicht nur grosse finanzielle Schäden bei Unternehmen anrichten, sondern auch dessen Ruf dauerhaft schaden. Eine zentrale Frage ist es folglich, wie sich Firmen davor schützen und gleichzeitig neue Geschäftschancen nutzen können.

Verfasst von ictk am 25.08.2014 - 12:32

Der Aargauer Distributor Alltron übernimmt per ersten September die Geschäftstätigkeit des Thurgauer Telco-Distributors Telcoma Angehrn + Wyss Co. Die Übernahme erfolgt laut Mitteilung im Zuge einer Nachfolgeregelung.