Verfasst von redaktion am 19.11.2015 - 06:09

In der Chipbranche läuft das Übernahmekarussell auf Hochtouren: Für 2,4 Mrd. Dollar will der US-Konzern ON Semiconductor mit Sitz in Phoenix im Bundesstaat Arizona den heimischen Rivalen Fairchild Semiconductor International kaufen. ON verspricht sich davon eine Stärkung seines Geschäfts mit Spezialchips zur Steigerung der Energieeffizienz.

Verfasst von redaktion am 10.09.2015 - 09:18

Der unter Druck stehende US-amerikanische Chip-Konzern AMD bündelt sein aussichtsreiches Geschäft mit Grafik-Chips in einer neuen Sparte: Die Radeon Technologie Group solle unter anderem Lösungen für die boomende VR-Technologie entwickeln, mit der Nutzer in virtuelle Welten eintauchen können, teilte AMD mit.

Verfasst von redaktion am 04.09.2015 - 04:39

Ab Oktober 2015 erhältlich ist die neue Hardware, die Logitech auf der IFA in Berlin vorgestellt hat; bis zu drei Geräte können dann gleichzeitig über die Bluetooth-Tastatur Logitech K380 verwendet werden. Sie wird zum empfohlenen Verkaufspreis von 44,99 EUR in blau oder grau angeboten.

Verfasst von Steiner/pte am 27.08.2015 - 07:03

Das kanadische Unternehmen D-Wave Systems mit Sitz im östlich von Vancouver gelegenen Burnaby hat eine neue Version seines Quantencomputers vorgestellt, die eigenen Angaben zufolge um bis zu 15 Mal schneller sein soll als jeder herkömmliche PC. Wenn man alleine die Rechenzeit zählt, die der "D-Wave 2X" zur Lösung einer konkreten Problemstellung benötigt, ergibt sich sogar eine um bis zu 600-fach stärkere Leistung, betonen die Kanadier.

Verfasst von ictk am 03.08.2015 - 15:27

Der vor Jahresfrist geschlossene Pakt von IBM und Apple, um gemeinsam im Geschäft mit Unternehmenskunden die dortige Dominanz von Microsoft zu brechen, wirkt sich nun offenbar auch auf die von den IBM-Mitarbeitern im Konzern verwendete Hardware aus. Demnach will Big Blue mit Sitz in Armonk die bislang verwendeten Lenovo-Rechnern ausmustern und durch Macs ersetzen.

Verfasst von ictk am 14.06.2015 - 12:50

Der US-IT-Riese Hewlett-Packard (HP) hat mit dem "t420" einen Cloud-fähigen Thin Client für Mitarbeiter in Callcentern und Nutzern von Desktop-as-a-Service sowie von Kiosk-Lösungen lanciert. Das Gerät den Angaben gemäss mit verschiedenen Betriebssystemen genutzt werden, einschliesslich des Linux-basierten HP Smart Zero Core, HP Thinpro und Windows Embedded 7.

Verfasst von redaktion am 10.06.2015 - 10:40

Das Wettrennen um immer grössere Datenspeicher kennt einen neuen Spitzenreiter für die 3,5-Zoll-Kategorie: Hersteller HGST bietet ab sofort die ersten Festplatten mit 10 TByte Fassungsvermögen an. Bislang war das obere Ende der Skala bei 8 TByte angesiedelt, entsprechende Platten haben sowohl HGST als auch Seagate im Angebot.

Verfasst von redaktion am 16.03.2015 - 11:23

Während SSDs beim Zugriff auf viele kleine Dateien klassischen Festplatten immer schon überlegen waren, sind sie in den letzten Jahre auch in Hinblick auf die maximale Datenrate immer besser geworden. Die schnellsten Modelle waren dabei aber bisher dem Profibereich vorbehalten, nun will Intel entsprechende Angebote auch für den Consumer-Markt schnüren.

Verfasst von ictk am 05.01.2015 - 12:46

Festplattenhersteller Seagate will beweisen, dass auch in Zeiten der SSDs die klassische Harddisk noch immer eine Daseinsberechtigung hat. So hat das Unternehmen am Rande der Consumer Electronics Show (CES) 2015, die vom 6. bis 9. Januar in Las Vegas stattfindet, nun eine ganze Reihe neuer Produkte vorgestellt.

Verfasst von redaktion am 17.10.2014 - 09:11

Im Trubel der Vorstellung neuer Apple-Produkte war es nur eine Randbemerkung, langfristig könnte es aber einer der wichtigsten Entscheidungen des Hardwareherstellers gewesen sein. Mit der neuen iPad-Generation läutet Apple das Ende der klassischen SIM-Karte ein, dies behauptet zumindest "The Verge" in einem aktuellen Bericht.