Verfasst von redaktion am 27.06.2017 - 05:35

Eine deutlich bessere WLAN-Abdeckung als konventionelle WLAN-Router: Dies versprechen Mesh-Systeme. Dank mehrerer über die Wohnung oder das Haus verteilte Basisstationen soll auch noch das letzte Eck des eigenen Heims mit einer verlässlich flotten Internetanbindung versorgt werden. In den vergangenen Monaten haben entsprechend immer mehr Router-Hersteller solche Systeme auf den Markt gebracht, aber auch so mancher Branchenneuling buhlt mittlerweile um die Gunst der Käufer.

Verfasst von redaktion am 12.06.2017 - 05:42

Intel bereitet sich offenbar auf einen grösseren Rechtsstreit mit Qualcomm und Microsoft vor. Grund hierfür sind die Bestrebungen Windows-10-Geräte mit ARM-SoCs von Qualcomm auszustatten. Dabei wird auf Emulation gesetzt, um auch Win32-Code auszuführen, der x86-Befehle enthält. In einem Blog-Eintrag von Intels Justitiar Steven Rodgers wurde nun deutlich gewarnt, dass Intel seine x86-Patentrechte wachsam durchsetzt.

Verfasst von redaktion am 31.05.2017 - 10:18

Kommende Woche eröffnet Apple seine jährliche Entwicklerkonferenz, die WWDC. Vom 5. bis zum 9. Juni wird das Unternehmen den Entwicklern in seinem Ökosystem seine Pläne näherbringen. Besonders im Fokus steht wie immer die Eröffnungskeynote, in welcher der Konzern die wichtigsten anstehenden Neuerungen präsentiert. Neben den nächsten Generationen der Betriebssysteme macOS und iOS dürfte dabei auch frische Hardware gezeigt werden.

Verfasst von ictk am 05.04.2017 - 11:04

Der Smartphone-Riese Apple mit Zentrale im kalifornischen Cupertino will auch im Markt für Desktop-Rechner wieder aufs Gaspedal drücken und plant eine neue Generation des Mac Pro. In die Regale kommen wird er aber nicht vor 2018.

Verfasst von redaktion am 30.01.2017 - 06:25

Auch wenn das Interesse der Konsumenten mittlerweile vor allem Solid-State-Disks gilt, so arbeiten doch einige Unternehmen weiter eifrig daran, die klassische Festplatte auszureizen. Dabei will man schon bald neue Grössenrekorde erzielen, verspricht Seagate im Rahmen der Präsentation seiner aktuellen Quartalszahlen. Derzeit befinden sich 3,5-Zoll-Festplatten mit 14 und 16 TB auf der Roadmap für die nächsten 18 Monate, betont das Unternehmen.

Verfasst von redaktion am 12.01.2017 - 06:28

Der US-Festplattenhersteller Seagate Technology mit Sitz in Cupertino treibt seinen Sparkurs voran und schliesst ein Werk mit 2.100 Mitarbeitern im chinesischen Suzhou. Seagate wolle die Zahl seiner weltweiten Standorte verringern, sagte Seagate-Sprecherin Kelly Zhang zur Begründung.

Verfasst von ictk am 26.12.2016 - 14:22

Der US-amerikanische Internetgigent Google will im ersten Quartal 2017 zwei neue Smartwatches lancieren, die auf dem neuen Betriebssystem Android Wear 2.0 basieren.
Gemäss dem Android Wear Produkt-Manager Jeff Chang werden es die beiden ersten Smartwatches sein, die mit dem neuen Betriebssystem Android Wear 2.0 ausgeliefert werden, wie "The Verges" berichtet.

Verfasst von redaktion am 22.11.2016 - 06:14

Apple hat seine kabellosen Router in den letzten Jahren eher stiefmütterlich behandelt. Seit 2013 gab es keine neuen Airport-Modelle mehr. Nun berichtet "Bloomberg" unter Berufung auf Insider, dass Apple die Entwicklung eingestellt hat. Aktuell hat das Unternehmen noch die Wlan-Router Airport Express und Extreme sowie die Timecapsule mit integriertem Backupspeicher im Angebot. In den Finanzberichten fällt das Zubehör zusammen mit der Apple Watch und Apple TV unter "andere Produkte" und liefert nur einen geringen Anteil zu Apples Umsätzen.

Verfasst von redaktion am 07.10.2016 - 05:55

Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu erwägt den Verkauf seines PC-Geschäfts an die chinesische Lenovo-Gruppe: Wie die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" meldete, könnte die Fujitsu-Gruppe ihre im Februar in ein eigenständiges Unternehmen ausgegliederte PC-Sparte einem Joint Venture von Lenovo übertragen. Ein anderer Vorschlag sei, dass Lenovo, der grösste PC-Hersteller der Welt, eine Mehrheitsbeteiligung an Fujitsus PC-Tochter übernimmt. Beide Konzerne wollten noch diesen Monat zu einem Ergebnis kommen. Fujitsu sagte dazu, man prüfe verschiedene Optionen. Entschieden sei nichts.

Verfasst von redaktion am 11.08.2016 - 05:38

Seagate hat eine Solid State Disk (SSD) mit der bislang grössten Speicherkapazität vorgestellt. Die neue SSD bietet 60 Terabyte (TB) Speicher. Laut dem Hersteller hätten damit beispielsweise 12.000 DVD-Filme Platz auf dem Laufwerk. Bislang lag die Latte von SSDs bei 15 TB. Bei Seagate soll aber auch bei 60 TB noch nicht Schluss sein. In Zukunft soll die neue SSD mit 3,5-Zoll-Gehäuse auf 100 TB erweitert werden können.