PROMO LINKS
BI: Endbenutzer wird für die Analyse immer wichtiger

Laut Google-Auswertungen befinden sich Big Data, Predictive Analytics und Self-service BI in einem steilen Aufwärtstrend

PROMO MITTE
In der Rolle des End-to-End-Anbieters

Interview mit Toni Bernal, Country Manager Switzerland von Citrix Systems

PROMO RECHTS
Swiss ICT ruft zu ICT-Salärumfrage auf

Auch dieses Jahr soll wiederum die umfassende, schweizweite Studie "Saläre der ICT" durchgeführt werden

Mobile

Tablets hinterlassen verbrannte Erde

Tablets hinterlassen verbrannte Erde

Die Marktforscher aus dem Hause NPD Research haben berechnet, dass die Verkaufszahlen von Tablets die von Notebooks im laufenden Jahr überholen werden. Den Herstellern herkömmlicher Computer stünden harte Zeiten bevor.


CES: Polaroid startet Android-Tablets zum Kampfpreis

M-Serie: Android-Tablets vom Kameraspezialisten (Foto: polaroid.com)

Das für Kameras bekannte Unternehmen Polaroid hat im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas eine Reihe neuer Android-Tablets vorgestellt. Neben einem robusten Siebenzöller für Kinder umfasst die Palette mit dem M7 und dem M10 zwei Geräte, die mit Android 4.1 "Jelly Bean" als Betriebssystem locken.


Nvidia will mit eigener Android-Konsole den Spielemarkt aufmischen

Foto: Nvidia

Der Grafikchipspezialist Nvidia mit Sitz im kalifornischen Sana Clara wagt sich mit einer eigenen Konsole auf den hart umkämpften mobilen Spielemarkt. Das Gerät mit der Bezeichnung „Shield“, das Nvidia im Vorfeld der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentiert hat, sieht aus wie ein Konsolen-Controller mit ausklappbarem Bildschirm. Die Kalifornier setzen dabei auf das Google-Betriebssystem Android.


USA: Pearson will in den E-Reader-Markt einsteigen

Bild: Reuters

Der Eigner der „Financial Times“, Pearson, steigt in den USA in den Markt für elektronische Lesegeräte ein. Das britische Verlagshaus teilte heute mit, einen Anteil von fünf Prozent an der E-Reader-Sparte Nook Media der US-Buchhandelskette Barnes & Noble’s für knapp 90 Mio. Dollar (69,42 Mio. Euro) zu kaufen.


Tablets fressen E-Reader auf

E-Reader: Tage scheinen gezählt (Foto: Wikipedia, gemeinfrei)

Kostengünstige Tablets machen den E-Readern das Leben schwer, wie die New York Times berichtet. In diesem Jahr sind die Verkäufe von E-Book-Readern weltweit um 36 Prozent auf 14,9 Mio. zurückgegangen, wie eine neue Studie der Marktforschungsfirma E-Marketer ergeben hat.


Apple meldet für iPhone 5 einen Verkaufsrekord in China

Apple meldet für iPhone  5 einen Verkaufsrekord in China

Apples iPhone ist in den ersten drei Tagen in China mehr als zwei Millionen Mal verkauft worden. Damit tritt das US-Unternehmen Berichten entgegen, dass der Verkaufsstart in China eher verhalten begonnen habe. Im Gegenteil, es sei ein Verkaufsrekord erzielt worden. Dennoch gibt es starke Kritik in den chinesischen Medien am hohen Verkaufspreis des Apple-Smartphones.


Amazon erringt Sieg über Apple in E-Book-Streit

Amazon erringt Sieg über Apple in E-Book-Streit

Der Onlinehändler Amazon hat sich im Streit über Preisabsprachen bei elektronischen Büchern gegen Apple durchgesetzt. Die EU-Kommission akzeptierte Zugeständnisse von Apple und vier Verlegern und stellte ihr Kartellverfahren nach rund einem Jahr heute ein.


Neue Ultrabooks auf dem Vormarsch

Neue Ultrabooks auf dem Vormarsch

Die dritte Generation der Ultrabooks kommt derzeit auf den Markt und ist dabei, den Computermarkt zu überschwappen. Der Anteil am gesamten Notebook-Verkaufsvolumen soll bald 40 Prozent erreichen.


Microsoft bietet Surface nicht mehr exklusiv an

Microsoft bietet Surface nicht mehr exklusiv an

Microsofts vertreibt seinen ersten eigenen Tablet-PC Surface nicht mehr exklusiv über seine eigenen Kanäle, sondern vermarktet das Gerät auch über den Onlinehändler Amazon. Über Amazon.de ist das Gerät mit einem Speicher von 64 Gigabyte und Windows RT-Betriebssystem für 849 Euro gelistet.


Apple-Vorsprung am Tablet-Markt schmilzt

Apple-Vorsprung am Tablet-Markt schmilzt

Apple droht in diesem Jahr etwas von seinem Vorsprung im Boom-Geschäft mit Tablet-Computern einzubüssen. Die Nachfrage nach Tablets legt laut den Marktforschern von IDC weiter zu. Heuer sollen weltweit mehr als 122 Millionen Geräte verkauft werden.