Verfasst von Thomas Pichler/pte am 02.10.2017 - 09:31

Hunde und Katzen auftischen, im Abfall Zutaten suchen und die Einnahmen beim Mah-Jongg verspielen - das und mehr geht im angeblich satirischen Handy-Game "Dirty Chinese Restaurant" des kanadischen Studios Big-O-Tree Games. Der US-Kongressabgeordneten Grace Meng geht die grobe Keule mit so ziemlich jedem rassistischen Klischee zu Chinesen zu weit. Sie hat Apple und Google via Twitter aufgefordert, das Spiel nicht mehr anzubieten.

Verfasst von ictk am 30.09.2017 - 07:53

So wie schon BMW, plant auch der spanische Autohersteller Seat, seine PKWs künftig mit Amazons Sprachassistentin Alexa auszuliefern. Ab Ende des Jahres soll Alexa demnach in den Modellen Leon und Ateca dem Fahrer zur Seite stehen. Die Ibiza- und Arona-Modelle sowie die grossen SUVs von Seat sollen im kommenden Jahr folgen.

Verfasst von ictk am 23.09.2017 - 06:42

Mit dem ALP.Lab ist in der steirischen Hauptstadt Graz ein Testzentrum für automatisiertes Fahren eröffnet worden. Eigentümer sind Magna, AVL, Joanneum Research, Virtual Vehicle und die TU Graz. Man habe man europaweit ein Alleinstellungsmerkmal, hesst es in einer Aussendung, weil Autoindustrie, Wissenschaft und Forschungseinrichtungen gemeinsam an einem Strang zögen.

Verfasst von ictk am 22.09.2017 - 09:41

Japan stöhnt unter einer grossen Plage von Rehen, Hirschen und Wildschweinen. Weil sich die Tiere so rasch vermehren und immer grössere land- und forstwirtschaftliche Schäden anrichten, greifen manche Gemeinden auf eigenwillige Methoden zurück. Etwas besonders Kurioses liess sich eine Firma auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido einfallen. Zusammen, mit der Universität Tokio hat sie einen Roboter in Wolfsgestalt zur Abschreckung von Wildschweinen und Rehen gebaut.

Verfasst von ictk am 21.09.2017 - 06:06

Die US-amerikanische iPhone-Erfinderin Apple hat kurz vor der Markteinführung ihrer ersten Uhr mit LTE-Anschluss Probleme bei der Mobilfunkanbindung eingeräumt. Die Funktionsstörung könne in einigen Fällen auftreten, wenn sich die Apple Watch unaufgefordert mit WLAN-Netzen ohne Internetzugang dahinter verbinde, bekannte der IT-Riese aus Cupertino. Es werde nach einer Lösung für ein Softwareupdate gesucht.

Verfasst von Manzey/pte am 20.09.2017 - 08:34

Besitzer von Wearables treiben aktiven Sport, wenn ihr Device mit sozialen Netzwerken verknüpft ist und ihre Leistung frequentiert mitgeteilt wird. Das haben Wissenschaftler der University of Southern California's Center for Body Computing ermittelt. Aber auch die Lebensumstände spielen eine erhebliche Rolle.

Verfasst von ictk am 05.09.2017 - 07:38

Wer häufig mit einem Anhänger im Strassenverkehr unterwegs ist, der kennt das Problem vermutlich: Die Zentrierung von Anhängerdeichsel und Kupplung ist nicht immer einfach, und die Entfernung von Zugfahrzeug und Anhänger mitunter schwer abzuschätzen.

Verfasst von ictk am 01.09.2017 - 15:20

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat von den US-Behörden die Genehmigung bekommen, in Kalifornien Tests für autonomes Fahren durchzuführen. Der Konzern wolle dabei Sensoren und selbst entwickelte Software ausprobieren, heisst es. In Kalifornien sind die Südkoreaner damit aber nicht alleine, denn auch Apple sowie Alphabet mit der Division Waymo führen entsprechende Versuche durch.

Verfasst von ictk am 22.08.2017 - 06:18

Der US-Softwareriese Microsoft hat kurz vor der Eröffnung der Kölner Spielemesse Gamescom (23. bis 26. August) den vierten Teil des Echtzeitstrategiespiels "Age of Empires" vorgestelltt. Die Redmonder zeigten einen Trailer, der verschiedene Epochen der Menschheitsgeschichte anschnitt. Ingame-Grafik präsentierte Microsoft allerdings nicht, genauso wenig wie einen konkreten Veröffentlichungstermin des exklusiv für Windows 10 entwickelten Spiels.

Verfasst von ictk am 19.08.2017 - 07:40

Mit Genius hat der japanische Hightechriese Konica Minolta eine neue Plattform vorgestellt, die unternehmensweit optimierte Geschäftsprozesse sowie Dokumenten-, Flotten- und Print-Management in einer Anwendung ermöglichen soll. Wobei die Plattform laut den Angaben aus den Produkten Genius MFP und Genius BPM (Business Process Management) besteht.