Verfasst von ictk am 14.06.2016 - 08:31

Der US-Softwareriese Microsoft mit Sitz in Redmond hat auf der Spielemesse E3 in Los Angeles ein neues Modell seiner Spielkonsole XBox One vorgestellt. Die in weiss gehaltene XBox One S ist um 40 Prozent kleiner als die Vorgängerin und unterstützt auch die Wiedergabe von Spielen und Filmen in Ultra-HD-Auflösung.

Verfasst von ictk am 12.06.2016 - 10:37

Eine Spielzeugdrohne hat gestern vorübergehend zur Schliessung des Flughafens in Dubai geführt. Eine "unberechtigte Drohnen-Aktivität" sei für 69 Minuten der Grund für die Schliessung des Luftraums über dem Drehkreuz für den internationalen Flugverkehr gewesen, liessen Behörden in den Vereinigten Arabischen Emiraten verlauten.

Verfasst von Steiner/pte am 09.06.2016 - 08:12

Das israelische Start-up Brixo Smart Toys hat Lego durch die Einbindung moderner Technologien neues interaktives Leben eingehaucht. Hierfür haben die Entwickler, die eigentlich im Bereich der Quantenphysik forschen, neue Lego-kompatible Bausteine konzipiert, mit denen sich eigene Kreationen bald auch mit einer Internetverbindung, verschiedenen elektronischen Sensoren, Motoren oder Lichtern ausstatten lassen.

Verfasst von ictk am 05.06.2016 - 10:15

Der kalifornische Internetriese Google verpasst seinen selbstfahrenden Autos einen "Hup-Algorithmus". Damit sollen die Fahrzeuge selber entscheiden können, ob andere Fahrer angehupt werden sollen. Die Software soll davon aber nur so oft wie ein "geduldiger und erfahrener" Autofahrer Gebrauch machen.

Verfasst von ictk am 27.05.2016 - 00:08

Der japanische Elektronikriese Sony hat mit Stichtag 31. März weltweit bereits mehr als 40 Millionen Playstation-4-Spielkonsolen verkauft. Analysten schätzen, dass damit fast doppelt so viele Playstation 4s wie XBox Ones abgesetzt wurden. Bis zum 31. März 2017 wollen die Japaner weitere 20 Millionen Stück verkauft haben.

Verfasst von ictk am 23.05.2016 - 13:13

Mit der Samsung Gear S2 Classic 3G hat Swisscom laut eigenen Angaben die erste Smartwatch in der Schweiz lanciert, die über eine bereits integrierte eSIM verfügt. Erhältlich ist sie demnach ab dem 7. Juni in sämtlichen Swisscom Shops. Vorbestellt und in ausgewählten Shops getestet werden kann sie ab sofort.

Verfasst von Fügemann/pte am 14.05.2016 - 08:11

Das US-Unternehmen Tap hat mit dem "Strap" eine Art Bluetooth-Schlagring als Tastaturersatz zum Tippen von Texten entwickelt. Das futuristisch anmutende Hightech-Gadget richtet sich vor allem an Anwender von VR-Brillen, Smartwatches und Smartphones, die noch mehr Bewegungsfreiheit wünschen. Der Riesenvorteil: Auf nahezu jeder Unterlage kann geschrieben werden.

Verfasst von ictk am 12.05.2016 - 11:42

Der US-amerikanische Internetriese Google mit Sitz im kalifornischen Mountain View will laut einem Medienbericht mit einem Internetlautsprecher ins vernetzte Zuhause vorpreschen. Das Gerät soll ähnlich wie der "Echo"-Lautsprecher von Amazon mit Sprache steuerbar sein und auch auf die Google-Suche zugreifen können, wie der Technologieblog Recode berichtet. Geplant sei eine Vorstellung im Laufe des Jahres, heisst es.

Verfasst von ictk am 10.05.2016 - 19:42

Für die Swatch Bellamy mit Bezahlfunktion fällt nun, ein halbes Jahr nach der Lancierung in China, der Startschuss für die Schweiz. Der helvetische Uhrenhersteller arbeitet dazu mit der Corner Bank und Visa zusammen.

Verfasst von Pichler/pte am 07.05.2016 - 07:30

Da Smartwatch-Displays einfach zu winzig für präzise Eingaben sind, setzen Forscher der Carnegie Mellon University (CMU) auf den ganzen Unterarm als Touchpad. Um "Skintrack" zu nutzen, trägt der Anwender einen speziellen Hightech-Ring, der ein hochfrequentes Signal aussendet. So werden Berührungen der Haut zu Eingabesignalen. Dem Team zufolge ist das annähernd so genau wie ein Touchscreen und erlaubt es somit, beispielsweise "Angry Birds" auf der Smartwatch zu spielen.