Verfasst von Pichler/pte am 18.05.2014 - 06:01

Ein neues Bild beantwortet die Frage, wie der "durchschnittliche" Gamer aussieht - zumindest, was britische Fans des Online-Rollenspiels "RuneScape" betrifft. Denn der Fotograf Chris Dorley-Brown hat eine Fotomontage erstellt, die über 2.000 Einzelbilder echter Spielefans kombiniert.

Verfasst von ictk am 16.05.2014 - 08:08

Die deutsche Consumer Electronics-Branche ist mit einem Umsatzplus im ersten Quartal ins Jahr 2014 gestartet. Im Vergleich zum Q1 des letzten Jahres konnten die Umsätze um 1,4 Prozent auf 6,59 Milliarden Euro (Q1/2014: 6,498 Mrd. Euro) gekurbelt werden.

Verfasst von ictk/apa am 13.05.2014 - 23:02

Das grenzüberschreitende Projekt "Tiefenschärfe - Hochauflösende Vermessung" wird voraussichtlich bis Mitte 2015 ein detailgetreues 3D-Modell des Seebeckens des Bodensees liefern. Dies liess der Projektträger, die Internationale Gewässerschutzkommission für den Bodensee, am Dienstag verlauten.

Verfasst von Sec/pte am 10.05.2014 - 08:14

Forscher der Universität Tel Aviv haben das auf Hochqualitäts-Zoom-Optiken spezialisierte Unternehmen Corephotonics gegründet, um die Lücke zwischen Smartphones und Digitalkameras zu schliessen. Die Technologie basiert auf einer leichtgewichtigen zellulären Kamera mit zwei Linsen. Das Start-up hat sowohl die Software als auch die Hardware entwickelt.

Verfasst von Fügemann/pte am 09.05.2014 - 08:21

Chinesische Touchpanel-Hersteller haben in den vergangenen drei Monaten in den Bereichen Smartphones (19,9 Prozent), Tablets (13,5 Prozent) und Notebooks (44,7 Prozent) jeweils im zweistelligen Prozentbereich weniger ausgeliefert. Wie das taiwanesische Branchenportal Digitimes berichtet, sind für die Entwicklung vor allem der Arbeitskräftemangel in Verbindung mit vielen Feiertagen verantwortlich.

Verfasst von Schmolmüller/pte am 06.05.2014 - 06:26

Die 360-Grad-Videokamera "Centr" soll das Drehen von Videos auf ein völlig neues Level heben. Das ringförmige Gadget, welches über das Smartphone oder Tablet gesteuert wird, ist von ehemaligen Apple-Ingenieuren entwickelt worden. Damit das Device dank stabilem Halt optimale Ergebnisse liefert, sollte es auf den Daumen gesteckt werden.

Verfasst von Steiner/pte am 05.05.2014 - 06:24

Wenn es um die Entwicklung von massentauglichen Virtual-Reality-Headsets (VR) geht, setzen Hersteller und Brachenexperten vor allem auf ein besonders intensives dreidimensionales Nutzungserlebnis und ein breites Anwendungsfeld. Um die VR-Brillenträger von morgen mit ausreichend Videomaterial ins Staunen zu versetzen, hat das US-Start-up Next3D ein neues, sogenanntes "ortho-stereoskopisches" Produktionsverfahren entwickelt.

Verfasst von Steiner/pte am 02.05.2014 - 07:09

Die Smartphone-übliche Touchscreen-Steuerung ist auf kleineren Bildschirmen wie etwa auf einer Smart Watch sehr knifflig und nicht gerade Anwender-freundlich. Um mit diesem Usability-Problem ein für alle Mal aufzuräumen, haben Forscher der Carnegie Mellon University in Pittsburgh nun ein einfaches, aber womöglich bahnbrechendes Konzept entwickelt.

Verfasst von ictk/it-times am 01.05.2014 - 08:32

Die Hinweise, dass die Markteinführung der Computeruhr aus dem Hause Apple noch in diesem Jahr erfolge, verdichten sich. Wie die China Times erfahren haben will, soll die Produktion der iWatch bereits angelaufen sein. Die Computeruhr soll dann in der zweiten Hälfte des Jahres 2014 auf den Markt kommen.

Verfasst von Sec/pte am 30.04.2014 - 06:13

Ein neuer 3D-Drucker kann Wollgarn in Stoffe und Objekte verwandeln. Damit ist der Weg geebnet, dass entsprechende Maschinen auch für andere Materialien als Plastik oder Metall verwendet werden können. Entwickelt wurde das System von Forschern der Carnegie Mellon University in Zusammenarbeit mit Disney Research Pittsburgh.