Verfasst von APA/ictk am 08.10.2013 - 12:39

Der Iran überprüft den freien Zugang zu den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter. Das gab das Telekommunikationsministerium am Dienstag in einer Mitteilung auf seinem Webportal bekannt. Arbeitsgruppen aus verschiedene Behörden seien dabei, die Aufhebung der Blockade dieser beiden Netzwerke zu überprüfen.

Verfasst von ictk am 07.10.2013 - 15:07

Der Flughafen Zürich hat sein Hochgeschwindigkeits-Netzwerk von Cisco aufgerüstet, um für den Passagierandrang während der Herbstferien gerüstet zu sein. Mit der Cisco-Borderless-Lösung wurde laut Angaben ein MPLS-Netzwerk (Multi-Protocol-Label-Switching) geschaffen, das geschützte Verbindungen und entsprechende Standards für die Netzwerkverfügbarkeit bieten soll.

Verfasst von ictk am 07.10.2013 - 12:57

Nur zwei Monate nach dem Launch konnte Instagram im Dezember 2010 bereits eine Million Nutzer gewinnen. Das erste "Instameet", also ein Treffen von Instagram-Usern, das mittlerweile in fast jeder Stadt organisiert wird, wurde im März 2011 in Los Angeles abgehalten. Bis 3. August 2011 sollten 150 Millionen Fotos hochgeladen werden, einen Monat später kamen neue Filter hinzu.

Verfasst von APA/ictk am 04.10.2013 - 11:00

Der Online-Kurznachrichtendienst Twitter hofft bei seinem mit Spannung erwarteten Börsengang auf einen Erlös von einer Milliarde Dollar (umgerechnet etwa 740 Millionen Euro). Aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC ging am Donnerstag außerdem hervor, dass das soziale Netzwerk mehr als 215 Millionen aktive Nutzer zählt.

Verfasst von am 04.10.2013 - 09:10

Sunrise und Swiss Fibre Net haben einen Vertrag für eine strategische Partnerschaft unterzeichnet. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen den Aufbau eines flächen­deckenden FTTH Basisinfrastruktur-Angebots vorantreiben, wie sie in einem Schreiben kundtun.

Verfasst von ictk/awp am 04.10.2013 - 08:45

Huber+Suhner, Hersteller von elektronischer und optischer Verbindungstechnik, hat vom russischen Kabel-Forschungs- und Entwicklungsinstitut (VNIIKP) ein positives Gutachten erhalten. Demzufolge erfüllen die Produkte die Anforderungen der staatlichen russischen Bahngesellschaft RZD, wie Huber+Suhner mitteilt.

Verfasst von ictk am 24.09.2013 - 09:58

Facebook ist in China gesperrt, Nutzer können nur mit Tricks auf das soziale Netzwerk zugreifen. Nun soll der Bann aufgehoben werden, allerdings nur in einer neu geplanten Freihandelszone in Shanghai, berichtet die South China Morning Post unter Berufung auf Regierungskreise.

Verfasst von ictk am 23.09.2013 - 14:17

Während des Mittagessens oder eines Gesprächs auf das Smartphone zu linsen, gilt als unhöflich. So unhöflich, dass der 23-jährige Alex Haigh eine Website gegründet hat, um Smartphone-Flegel zu outen. Mittlerweile haben sich ihm zahlreiche Phubbing*-Gegner angeschlossen und eigene Facebook-Seiten gegründet.

Verfasst von APA/ictk am 17.09.2013 - 13:08

Die strengen Regulierungen des Internets im Iran sollten etwas gelockert werden. Diesen Anschein hatte man zumindest am Montag, als Iraner und IranerInnen auf Facebook und Twitter zugreifen konnten, ohne die Firewall des Landes umgehen zu müssen.

Verfasst von ictk am 16.09.2013 - 13:13

Facebook hat am Montag zum ersten Mal offizielle Nutzerzahlen für Deutschland veröffentlicht. 19 Millionen Menschen in Deutschland sind demnach täglich auf Facebook. Diese Reichweite entspricht laut dem sozialen Netzwerk der Reichweite der drei grössten Tageszeitungen in Deutschland zusammengenommen.