Verfasst von ictk am 10.12.2013 - 11:30

Orange und EWZ wollen bei der Glasfaseranbindung von vorerst 130 4G-Antennen in der Stadt Zürich zusammenarbeiten. EWZ ist dabei verantwortlich für den Bau und den Betrieb dieser Glasfaseranschlüsse. Daneben stellt EWZ Orange teilweise auch neue Standorte für zusätzliche Antennen zur Verfügung, wie es in einem gemeinsamen Communiqué dazu heisst.

Verfasst von Ictk/boerse-go am 26.11.2013 - 15:28

Die europäischen Hersteller von Glasfasern wollen sich gegen die Billigkonkurrenz aus Asien wehren. Sie haben die Behörden der Europäischen Union aufgefordert, die Zölle auf China-Importe anzuheben. Massive Subventionen von der chinesischen Regierung hätten den dort ansässigen Produzenten ermöglicht, die Preise in Europa zu unterbieten, hiess es zur Begründung. Das bedrohe die Zukunft der Branche.

Verfasst von ictk am 25.11.2013 - 10:03

Der Microblogging-Dienst Twitter will nach der Einführung der Zwei-Wege-Authentifizierung weitere Schritte unternehmen, um die Daten der User zu schützen. Das Unternehmen hat deshalb Perfect Forward Secrecy auf seinen Seiten und in seiner API aktiviert. Damit sollen Daten vor zukünftigen Entschlüsselungsmethoden geschützt werden.

Verfasst von ictk/it-times am 20.11.2013 - 07:16

Nachdem Nokia seine Mobilfunkgerätesparte an Microsoft verkauft hat, konzentriert sich das Unternehmen zunehmend auf die Telekommunikationsausrüstung. In diesem Zusammenhang kamen Gerüchte über eine mögliche Übernahme des französischen Ausrüsters Alcatel-Lucent durch Nokia Solution Networks (NSN auf. Nun scheinen diese Pläne beiseitegelegt.

Verfasst von ictk am 19.11.2013 - 14:54

UPC Cablecom wird in den nächsten zwei Jahren mehr als 1000 4G-Antennen mit Bandbreiten von 1 bis 10 Gbit/s versorgen. Orange baut die 4G-Abdeckung hierzulande weiter aus und hat hierfür mit Cablecom ein mehrjähriges Kooperationsabkommen unterzeichnet. Der Auftrag von Orange ist für die Cablecom in der Schweiz der bislang grösste überhaupt im Geschäftskundenbereich.

Verfasst von ictk am 19.11.2013 - 09:21

Mit dem XS3900-48F stellt Zyxel einen neuen managed Layer-2-Gigabit-Switch vor, der speziell für den Einsatz in Rechenzentren, KMU-Core-Installationen, Voice-over-IP-Anwendungen oder grossflächigen WLAN-Implementierungen gedacht ist.

Verfasst von ictk am 16.11.2013 - 07:12

Die US-Hightech-Konzerne Netapp und Cisco haben ihr gemeinsames Flexpod-Portfolio um Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Cloud-Infrastrukturen erweitert. Die Unified-Datacenter-Lösung Flexpod bündelt Storage, Netzwerke, Server, Applikationen und Analyse-Tools zu einem automatisierten Gesamtsystem.

Verfasst von ictk am 15.11.2013 - 12:21

Der Taifun "Haiyan" (auch "Yolanda" genannt) hat bislang auf den Philippinen mehr als 4.400 Menschenleben gefordert. Nach Angaben der UNO sind rund zwölf Millionen Menschen betroffen, 920.000 mussten ihre Häuser verlassen. Facebook hat eine Spendenaktion für die Betroffenen gestartet. Google hilft bei der Suche nach Vermissten.

Verfasst von ictk am 12.11.2013 - 10:27

Der Aromen- und Duftstoffe-Hersteller Givaudan mit Hauptsitz in Vernier verlängert seinen Vertrag über Netzwerk Services mit Orange Business Services um weitere fünf Jahre verlängert. Zudem werde der Outsourcing-Vertrag um Cloud-basierte Audio- und Web-Konferenzdienste erweitert, heisst es in einem heute verschickten Communiqué dazu.

Verfasst von ictk am 12.11.2013 - 06:38

Mit "Almond" nimmt der Online-Fachhändler Brack.ch einen WLAN-Router ins Angebot, der sich ohne Computer konfigurieren. Ermöglicht wird dies durch einen eingebauten Touchscreen. Der Hersteller Securifi nennt ihn "den ersten Router für die Ära nach dem PC".