Verfasst von ictk am 23.08.2013 - 07:42

Die neu gegründete Cisco Cloud Networking Group hat jetzt den ersten vollständig über die Cloud verwalteten 802.11ac Access Point angekündigt. Mit ihm sollen komplexe Netzwerke sicher verwaltet und mobile Geräte integriert werden können.

Verfasst von ictk am 22.08.2013 - 14:37

Die diesjährige FTTH Conforence, die am 21. August in der Umweltarena in Spreitenbauch über die Bühne ging, stand unter dem Motto "Gemeinden auf dem Sprung in die Zukunft". Weil die Bevölkerungsdichte gering ist, sei der Glasfaserbau abseits der Zentren besonders aufwendig – aber auch existenziell für die Zukunft von Gemeinden, weil nur eine intakte Kommunikationsinfrastruktur dezentrale Arbeitsplätze erhalten könne.

Verfasst von APA/ictk am 06.08.2013 - 11:21

Das zur deutschen Mediengruppe Burda gehörende Karrierenetzwerk Xing will das Geschäft mit Unternehmen weiter vorantreiben. Der Ende 2012 gestartete "Xing-Talentmanager" für Personaldienstleistungen habe sich besser verkauft als erhofft und solle auch künftig ein Wachstumstreiber sein, teilte das im Tecdax notierte Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit.

Verfasst von Steiner/pte am 06.08.2013 - 06:50

Die potenzielle Sicherheitsgefahr, die von gängigen WLAN-Routern in privaten und kleinbetrieblichen Haushalten ausgeht, ist grösser als jemals zuvor. Obwohl die Hersteller bereits vor geraumer Zeit auf mehrere kritische Schwachstellen bei ihren aktuellen Modellen hingewiesen worden sind, hat es der Grossteil bislang verabsäumt, entscheidende technische Nachbesserungen durchzuführen.

Verfasst von ictk am 31.07.2013 - 06:13

Mit der Fritzbox Zentral des Berliner Herstellers AVM sind Bilder, Musik, Filme und Dokumente im Heimnetz nun auf allen Geräten wie Laptop, TV oder Tablet erreichbar. Auch von unterwegs kann man via Notebook oder Smartphone sicher auf die Daten im Heimnetz zugreifen.

Verfasst von Köberl/pte am 30.07.2013 - 06:34

Die EU-Kommission plant im Zuge des Ausbaus der Internet-Infrastruktur den Einbau von Glasfaserkabeln in Trinkwasserrohren. Die deutsche Bundesregierung stellt sich bei diesem Vorhaben allerdings quer. Wie die Saarbrücker Zeitung berichtet, teilt sie "die hygienisch begründeten Bedenken und Sorgen" von Experten.

Verfasst von ictk am 29.07.2013 - 06:13

Die kalifornische Security-Spezialistin Fortinet baut ihre Network-Security-Plattform Fortigate aus. Konkret wurde das FortiOS5-Betriebssystem, das als Grundlage der Plattform dient, mit neuen Funktionen aufgerüstet, die den Anwenderunternehmen zusätzliche und Schutz bieten sollen.

Verfasst von Dominic Feichtner und Stephanie Teufel am 28.07.2013 - 13:54

Telefonkonferenzlösungen spielen in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit heute eine zentrale Rolle, genauso wie auch Web- und Videokonferenzen. Allerdings stehen Nachaltigkeitsaspekte noch nicht im Fokus, wie eine Studie des IIMT in Zusammenarbeit mit Swisscom belegt. Dies sollte sich ändern.

Advertorial

Heimarbeitsplätze, externe Mitarbeitende, dezentrale Projektteams – der gesicherte, WLAN-basierte Remotezugriff aufs Firmennetzwerk wird einfacher und sicherer denn je.

Verfasst von APA/ictk am 12.07.2013 - 13:58

Die Österreicher sind im Vergleich mit den Bewohnern anderer europäischer Staaten eher Social-Media-Muffel. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos für eine Direktbank, für die mehr als 11.000 Internetuser über 18 in zwölf Ländern repräsentativ online befragt wurden. So waren die Österreicher gemeinsam mit den Deutschen Schlusslicht bei der Frage: "Gehen Sie mehrmals täglich auf Facebook?". Bei jenen, die "nie auf Facebook" sind, belegten die Österreicher Platz 2 hinter den Deutschen.