PROMO LINKS
Diskrepanzen bei der IT-Sicherheit

Die Angriffe der Zeit zeigen, dass es heutigen Hackern darum geht, im grossen Stil an persönliche Daten von Kunden oder Mitarbeitern zu gelangen

PROMO MITTE
Die Unternehmens-IT für Cyber-physische Systeme fit trimmen

Die Industrieproduktion von morgen soll fähig sein, bis auf Einzelaufträge hinunter flexibel, wirtschaftlich und ressourcenschonend zu produzieren

PROMO RECHTS
"Die Attraktivität der Schweiz als Arbeitsmarkt leidet unter den Folgen der Initiative"

Interview mit Marc Lutz, Geschäftsführer des Personalrekrutierers Hays Schweiz

Rechenzentren

Gemeinsames Rechenzentrum der Bundesverwaltung kommt nach Frauenfeld

Symbolbild: ida

Wie bereits berichtet, hat der Bundesrat am 2. Juli das Konzept eines Rechenzentren-Verbundes für die Bundesverwaltung abgesegnet. Als Standort für das zu diesem Zweck neu zu errichtende Data Center, welches künftig vom VBS und den zivilen Departementen gemeinsam genutzt werden soll, haben die Bundeshörden nun Frauenfeld auserkoren. Das Rechenzentrum soll Ende 2020 in Betrieb gehen.


ZHAW unterstützt EU-Projekt für energieeffizientere Datencenter

Bild: ida

Das EU-Projekt "Geyser" befasst sich mit der Integration von Datencentern in energieeffizientere Infrastrukturen. Dabei ist das Know-how der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) zum Thema Cloud Computing gefragt, wie die ZHAW kommuniziert. Das ICCLab der ZHAW unterstütze das EU-Projekt deshalb während dreier Jahre.


Bundesrat segnet Rechenzentren-Verbund für die Bundesverwaltung ab

Symbolbild: ict

Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung einen Verbund der Rechenzentren für die zentrale Bundesverwaltung genehmigt. Der Verbund besteht aus vier Rechenzentren, zwei mit militärischem Vollschutz sowie zwei mit einem Schutzniveau entsprechend gängigen zivile Anforderungen. Eines der zivilen Rechenzentren werde durch die Armee mitbenutzt, heisst es.


Swisscom-Rechenzentrum Tier IV Design-zertifiziert

Modell des neuen Swisscom-Rechenzentrums in Bern-Wankdorf (Bild: Swisscom)

Das Rechenzentrum von Swisscom in Bern-Wankdorf, das noch in diesem Jahr in Betrieb gehen soll, hat die Tier IV Design-Zertifizierung des Uptime Instituts erhalten. Es sei das erste Rechenzentrum in der Schweiz, das diese Auszeichnung erhalten habe, betont der Konzern in einer Aussendung.


CKW Fiber Services errichtet neues Rechenzentrum für Grossunternehmen und KMU

So soll das Rechenzentrum vonCFS aussehen (Bild: CFS)

Mit einem neuen Rechenzentrum in Luzern will die CKW Fiber Services (CFS) dem eigenen Bekunden nach auf die steigende Nachfrage Zentralschweizer KMU und nationaler Grossfirmen nach energieeffizienter und sicherer Rechenzentrumsfläche reagieren und dafür 20 Millionen Franken investieren.


Green.ch übernimmt Colocation-Anbieter Layer One

CEO Franz Grüter befindet sich mit seiner Green.ch weiter auf Expansionskurs

Der Internet Service Provider Green.ch mit Hauptsitz in Brugg hat den Winterthurer Colocation-Anbieter Layer One übernommen. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben. Layer One ist ein Tochterunternehmen der Init7 Holding.


Automatisiertes DCIM-Workflow-Tool für Rechenzentren

Automatisiertes DCIM-Workflow-Tool für Rechenzentren

Mit dem "Trellis-Prozess-Manager" hat Emerson Network Power ein neues Tool auf den Markt gebracht, mit dem Rechenzentrums-Manager die RZ-Workflows automatisiert verwalten können. Das Werkzeug erleichtere und sichere die Einhaltung und Durchführung von Prozessen einschliesslich Einholen der erforderlichen Genehmigungen für Änderungen an der Rechenzentrumsinfrastruktur, betont Emerson.


Fortinet beschleunigt Applikationen in RZs und MSPs

Foto: Fortinet

Die Netzwerk-Sicherheitsspezialistin Fortinet hat drei neue hochleistungsfähige Application Delivery Controller (ADCs) für Rechenzentren in Unternehmen und Managed-Service-Provider (MSPs) angekündigt. Die neuen ADCs Fortiadc-1500D, -2000D und -4000D sollen die Skalierbarkeit und Verfügbarkeit internetbasierter Anwendungen garantieren.


BNC wird Silber- und Support-Partner von Aruba Networks

Symbolbild: BNC

Die Data-Center-Expertin BNC Business Network Communications mit Hauptsitz in Urtenen-Schönbühl ist neu offizieller Silber- und Support-Partner des US-Unternehmens Aruba Networks. Aruba mit Headquarter in Sunnyvale, Kalifornien, ist auf Wireless Ethernet Lösungen und identitätsbasierte Sicherheitssysteme ausgerichtet.


Komplette IT-Infrastrukturen als Cloud-Service

Franz Grüter (Foto: Philipp Schmidli)

Innerhalb der green.ch Gruppe mit Hauptsitz in Brugg betreibt die Green Datacenter das Rechenzentrumsgeschäft, während green.ch Privat- und Unternehmenskunden mit Internetanbindungen, Hosted Services, Multimediadiensten und Datensicherungslösungen bedient. CEO Franz Grüter sieht im landesweiten Ausbau des Glasfasernetzes ein Generationenprojekt und ortet für sein Unternehmen speziell im RZ- und im Hosting-Geschäft grosse Wachstumspotenziale. Entsprechend investiert das Unternehmen kräftig in den Ausbau seiner RZ- Kapazitäten und auch des Produkt-Portfolios, etwa in Richtung Infrastruktur als Cloud-Dienst, wie er im ICTkommunikation-Interview betont.