Verfasst von redaktion am 04.03.2015 - 08:56

Nach der Fusion von O2 und E-Plus macht der Mobilfunkanbieter Telefonica Deutschland den ersten Schritt beim Zusammenlegen der beiden Funknetze. Ab Mitte April könnten UMTS-Kunden der beiden früher getrennten Unternehmen das jeweils andere Netz nutzen, sagte Vorstandschef Thorsten Dirks.

Verfasst von redaktion am 03.03.2015 - 08:56

Die Deutsche Telekom will in den kommenden vier Jahren mehr als sechs Milliarden Euro in ihr europäisches Netz investieren. Ziel sei die Integration der Telekom-Dienste auf eine Plattform, teilte der Konzern mit.

Verfasst von ictk am 03.03.2015 - 08:39

Die grossen Schweizer Telecom-Anbieter haben bereits ihre Preise für die neuen Samsung Galaxy S6-Modelle bekannt gegeben. Der Internet-Vergleichsdienst Comparis.ch hat berechnet, wie viel die neuen Smartphones von Samsung mit Abo während der Vertragslaufzeit kosten, inklusive Anschaffungskosten und Gebühren. Demnach fahren die meisten Nutzer am günstigsten mit den Angeboten von Sunrise und Orange, allerdings gibt es noch günstigere Möglichkeiten.

Verfasst von ictk am 02.03.2015 - 16:09

Taxi-Fahrgäste, die ab dem Flughafen Zürich unterwegs sind, können ab sofort während der Fahrt einen kostenlosen Internetzugang mit LTE-Geschwindigkeit nutzen. Sunrise rüstet alle Flughafentaxis, also sämtliche Wagen der zwei dort tätigen Taxiunternehmen 7x7 und 444, mit Wifi-Geräten aus. Dies teilt die Swisscom-Konkurrentin via Aussendung mit.

Verfasst von ictk am 02.03.2015 - 15:44

Im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona hat Microsoft mit dem Lumia 640 und dem Lumia 640 XL zwei neue Windows-Phone-Smartphones für das mittlere Preissegment vorgestellt, die mit unterschiedlich grossen Displays daherkommen, ansonsten aber nahezu mit identischen technischen Details ausgestattet sind.

Verfasst von redaktion am 02.03.2015 - 11:21

Der Chef des spanischen Telekom-Konzerns Telefonica, Cesar Alierta, beklagte sich zum Auftakt der Branchenmesse Mobile World Congress (MWC) in Barcelona über einen ungleichen Wettbewerb mit den neuen Rivalen aus der Internetbranche und sieht Nachteile durch die gängige Regulierung.

Verfasst von ictk am 02.03.2015 - 06:58

Mobilfunkzellen bauen in ihren Randbereichen ihre Leistungsfähigkeit ab. Um dies zu verhindern, haben Altera und China Mobile im Rahmen des Mobile World Congresses (MWC) 2015 in Barcelona eine Reihe von Lösungen für 5G-Technologien vorgestellt.

Verfasst von redaktion am 27.02.2015 - 12:44

Die Deutsche Telekom will die Kosten auf ihrem Heimatmarkt deutlich senken. Die indirekten Kosten sollen bis 2018 insgesamt um 900 Millionen auf dann 8,9 Mrd. Euro sinken, wie der Kapitalmarkttag-Präsentation von Deutschland-Vorstand Niek Jan van Damme zu entnehmen ist.

Verfasst von ictk am 27.02.2015 - 07:02

Die US-amerikanische Aufsichtsbehörde für Telekommunikationsbelange Federal Communications Commission (FCC) hat für kostenpflichtige Überholspuren im Internet die Ampel auf Rot gestellt. Mit drei gegen zwei Stimmen nahm das FCC-Gremium am Donnerstag eine neue Regulierung an, die Internetanbieter die Gleichbehandlung aller Datenpakete vorschreibt.

Verfasst von ictk am 25.02.2015 - 15:50

Der Oerliker Telekomanbieter Sunrise hat den Rollout von mehreren hundert 4G-Antennenstandorten in den Städten Bern, Genf, St. Gallen, Luzern, Winterthur, Lausanne und Basel angekündigt. Dabei kooperiert der Konzern mit Swiss Fibre Net, dem Gemeinschaftsunternehmen lokaler Energiversorger, das die Standorte inkl. Glasfaseranschlussleistung in den Städten zur Verfügung stellt.