Verfasst von ictk am 04.08.2015 - 11:36

Sunrise ist ab sofort auf auf dem Glasfasernetz in den Zürcher Gemeinden Meilen und Herrliberg präsent. Über die lokale Glasfaser-Infrastruktur von Meifi.net bietet das Oerliker Telekom-Unternehmen ihre Dienste in den Bereichen Festnetztelefonie, Internet und digitales Fernsehen auf dem schnellen Datennetz feil.

Verfasst von ictk am 03.08.2015 - 15:59

Mit einem neuen Prepay-Angebot ersetzt Salt, vormals Orange, ihre drei bisher gültig gewesenen Optionen. Prepay-Anwender von Salt in der Schweiz bezahlen ab sofort noch 49 Rappen pro Anruf in alle Netze, wobei das Limit bei maximal 60 Minuten pro Anruf angesetzt wurde.

Verfasst von redaktion am 31.07.2015 - 09:14

Bei der Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile US klingeln dank zahlreicher neuer Handykunden die Kassen. Im zweiten Quartal sei das Betriebsergebnis um ein Viertel auf 1,8 Mrd. Dollar gestiegen, teilte das Unternehmen aus Bellevue im US-Bundesstaat Washington mit. Die Zahl der Handynutzer wuchs gleichzeitig um 2,1 Millionen – davon eine Million Vertragskunden, an denen die Mobilfunkanbieter besonders viel verdienen.

Verfasst von redaktion am 29.07.2015 - 05:27

Die bulgarische Tochter der Telekom Austria, MTel, geht eine für Bulgarien ungewöhnliche neue Partnerschaft ein: Der erste Mobilfunkanbieter im Balkanland stellt sein UMTS-Netz dem neuen Marktteilnehmer Max zur Verfügung und verhilft ihm somit zur landesweiten Reichweite, berichtet das Online-Magazin mediapool.bg.

Verfasst von redaktion am 29.07.2015 - 04:37

Telekom-Riese Vodafone streicht in Spanien nach der Übernahme des Kabelkonzerns Ono bis zu 1.300 Stellen. Verhandlungen darüber mit Arbeitnehmervertretern würden Anfang September beginnen, teilte der britische Konzern mit. Das Unternehmen begründete den Abbau der Arbeitsplätze in Spanien mit einem Rückgang beim Umsatz und Gewinn sowie mit hohen Investitionen in neue Netze.

Verfasst von ictk am 28.07.2015 - 08:45

Die US-amerikanische Spezialistin für Netzwerksteuerung Infoblox mit Sitz im kalifornischen Santa Clara hat mit "6Map" ein interaktives Tool auf den Markt gebracht, das Administratoren und Netzwerkarchitekten bei der Umstellung von IPv4 auf IPv6 unterstützen soll. Das Tool ist ab sofort gratis unter www.infoblox.com/6map erhältlich.

Verfasst von redaktion am 28.07.2015 - 05:59

Durch eine Reihe von Schwachstellen in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright sollen sich 95 Prozent aller Android-Smartphones kapern lassen. Wie der Sicherheitsforscher Joshua Drake erklärt, muss der Angreifer seinem Opfer lediglich eine MMS- oder Hangouts-Nachricht schicken, in der sich Exploit-Code befindet. Ist dazu noch Googles eigene Hangouts-App als SMS/MMS-Default-Anwendungen definiert, muss die MMS nicht einmal betrachtet werden.

Verfasst von ictk am 22.07.2015 - 10:24

Die Kabelnetzgenossenschaft Yetnet ist dem Quickline-Verbund beigetreten und erweitert dadurch das Einzugsgebiet des Verbundes um 30 Gemeinden aus den Kantonen Aargau, Solothurn und Baselland, respektive um 25.000 Haushalte.

Verfasst von ictk am 18.07.2015 - 08:37

Die US-amerikanische Datennetzspezialistsin Netgear mit Sitz im kalifornischen San José erweitert ihre Smart-Router-Produktpalette um den AC1750-Smart-WLAN-Router (R6400). Das neue Design mit Hochleistungsverstärkern, externen Antennen und Airtime Fairness in Kombination mit im- und explizierter Beamforming-Technologie soll die WLAN-Leistung des Routers über grosse Distanzen um bis zu 80 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell R6300 steigern, versprechen die Kalifornier.

Verfasst von ictk am 17.07.2015 - 15:10

Ericsson will in der 5G-Mobilfunkforschung künftig enger mit dem japanischen Internet- und Telekommunikationskonglomerat Softbank zusammenarbeiten. Wie die Schweden via Aussendung verlauten lassen, werde man ab sofort zusammen mit der Softbank in Tokio in verschiedenen Forschungsexperimenten versuchen, die Performance der Datenübermittlung weiter voranzutreiben.