Verfasst von ictk am 21.08.2014 - 08:25

Sunrise ist wieder in die Wachstumsspur zurückgekehrt. Die strategischen Investitionen und neue Produkte machen sich offenbar langsam bezahlt. Konkret verbuchte Sunrise im ersten Halbjahr 2014 einen Gesamtumsatz von CHF 996 Millionen, ein Anstieg von 1,1 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Im zweiten Quartal legte der Konzern um 5,6 Prozent zu, worin das Management einen Beweis für die stetige Beschleunigung des Wachstums sieht.

Verfasst von ictk am 20.08.2014 - 21:48

Der 188 Meter hohe Hauptturm des ehemaligen Landessenders im waadtländischen Sottens ist heute gesprengt worden. Sottens gehörte zusammen mit den Sendeanlagen Beromünster und Monte Ceneri zum Ensemble der ehemaligen Landessender. Im Auftrag vor RTS (Radio Télévision Suisse) stellte Swisscom Broadcast am 5. Dezember 2010 um Mitternacht die Verbreitung des Radioprogramms "Option Musique" und somit den Sendebetrieb der letzten Mittelwellenanlage in der Schweiz ein.

Verfasst von ictk am 20.08.2014 - 13:10

In der Schweiz nutzen bereits mehr als 1.1 Millionen Haushalte Kabelinternet. Dies teilt der Wirtschaftsverband der Schweizer Kommunikationsnetze Swisscable mit. Demnach konnten die Kabelnetzunternehmen in den letzten 12 Monaten rund 100.000 Neuabonnenten gewinnen. Sie haben damit die Zahl der Nutzer um 10 Prozent gesteigert.

Verfasst von ictk am 20.08.2014 - 12:55

Die FTTH-Anbieterin Yplay, die zur CATV-Gruppe gehört, wird nun auch im mobilen Bereich aktiv. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen eine Partnerschaft mit Orange/Transatel geschlossen. Swisscom, Orange und Sunrise erhalten damit also eine weitere Konkurrenz in der Schweiz.

Verfasst von ictk am 18.08.2014 - 10:32

Die Umstellung der Frequenzen in den Mobilfunknetzen hat den Anbietern laut Mitteilung des schweizerischen Bundesamtes für Kommunikation (Bakom) keine wesentlichen Probleme bereitet. Die Arbeiten seien wie geplant zwischen dem 21. Juli und dem 16. August 2014 jeweils nachts durchgeführt worden.

Verfasst von ictk am 18.08.2014 - 10:28

Vor 20 Jahren begann in den USA die Erfolgsgeschichte des Smartphones: Am 16. August 1994 kamen die ersten Exemplare des Simon Personal Communicator auf den Markt – auch wenn das Wort "Smartphone" damals noch gar nicht existierte. Hersteller IBM vermarktete das 510 Gramm schwere Gerät als Kombination aus Mobiltelefon und PDA. Gefertigt wurde der aus heutiger Sicht unangenehm klobige Klotz (23 Zentimeter hoch!) von Mitsubishi.

Verfasst von ictk am 17.08.2014 - 15:33

Im Rahmen einer Cloud-Roadshow in Boston verwies der Internetriese Google darauf, dass Untersee-Glasfaserkabel regelmässig von Haien angebissen würden. Um nun die wertvollen Kabel davor zu schützen, lässt Google sie mit Kevlar beschichten, wie Heise.de berichtet.

Verfasst von ictk am 15.08.2014 - 15:43

Die iPhone- und iPad-Erfinderin Apple hat im US-Bundesstaat Arizona gemeinsam mit dem Materialproduzenten GT Advanced Technologies GTAT eine eigene Fabrik für die Erzeugung von synthetischem Saphir eröffnet. 700 Millionen US-Dollar soll Apple in das Unternehmen eingebracht haben. Noch in diesem Monat sollen nun die ersten Saphir-Bildschirme für die neuesten iPhones und Smartwatches vom Band laufen, wie das Wall Street Journal (WSJ) berichtet.

Verfasst von Manish Sablok am 11.08.2014 - 07:43

Der Markt für Unified Communications (UC) wird laut IDC von derzeit 26,2 Mrd. US-Dollar auf 38 Mrd. US-Dollar im Jahr 2016 wachsen. Zu den aktuellen Trends, die diesen Anstieg verursachen, zählen Social Collaboration, Byod und die zunehmende Mobilität der Mitarbeiter. Aber welchen Return on Investment (RoI) bringen Unified Communications in der Praxis? Diese Frage stellen sich viele Unternehmen.

Verfasst von ictk am 10.08.2014 - 09:32

Die Microsoft-Tochter Skype will mit ihrer App Mobiltelefone, die unter Windows Phone 7 laufen, künftig nicht mehr unterstützen. Die Frage "Wird Skype für Windows 7 eingestellt?" beantwortet das Unternehmen in seinem Support-Forum mit einem klarem Ja.