Verfasst von ictk am 14.06.2016 - 20:26

Die US-amerikanischen Anbieter von Breitband-Internetzugängen bezogen auch in zweiter Instanz mit dem Versuch, die strikten Regeln zur Netzneutralität zu kippen, eine Schlappe. Ein Berufungsgericht in Washington hat den entsprechenden Antrag der Branche abgelehnt.

Verfasst von ictk am 14.06.2016 - 16:19

Der chinesische IT-Riese Lenovo greift rund eineinhalb Jahre nach der Übernahme des US-amerikanischen Handy-Pioniers Motorola mit einem ausgewählten Portfolio an Smartphones und Wearables der Marke Moto in das Schweizer Marktgeschehen ein. Damit untermauert Lenovo seine Ambitionen, sich auch vom hiesigen Mobilfunkkuchen ein ordentliches Stück abzuschneiden, so wie dies im PC-Bereich bereits seit langem der Fall ist.

Verfasst von Fügemann/pte am 13.06.2016 - 00:12

Der australische Telekommunikationsanbeiter Telstra hat zwei langjährige Kunden nach deren Bitte um Kündigung des Vertrags auf der letzten Rechnung mit dem Wort "Faggot" ("Schwuchtel") beleidigt. John und seine Frau Kathy, deren Nachnamen nicht genannt werden, bekamen die homophobe Beschimpfung in der Zahlungsanweisung direkt zwischen dem Vor- und Nachnamen eingefügt. Das Ehepaar war über 40 Jahre lang Kunde bei Telstra.

Verfasst von ictk am 10.06.2016 - 14:13

Zwar will die EU per Beschluss den Roaminggebühren in der EU ab Juni 2017 den Garaus machen. Dessen ungeachtet könnte es aber auch nach diesem Zeitpunkt bei so mancher Mittelmeer-Kreuzfahrt oder Flugreise zu unliebsamen Überraschungen bei der Handy-Rechnung kommen. Denn auf Schiffen und in Flugzeugen sollen die Regeln der Roamingverordnung nämlich keine Gültigkeit haben.

Verfasst von ictk am 10.06.2016 - 10:36

Der chinesische IT-Riese Lenovo präsentiert als erster Hersteller ein Smartphone, in dem die Technik von Googles "Project Tango", mit der Geräte dank Sensoren ihre Umgebung erfassen können, zum Einsatz kommt. Der PC-Marktführer hat das entsprechende Gerät namens PHAB2 Pro, das sein Umfeld abtasten und abbilden kann, in der Nacht auf heute offiziell vorgestellt.

Verfasst von ictk am 07.06.2016 - 12:40

Wollte jemand bislang bei Quickline ein Mobile-Abo beziehen, so war dies direkt an die Festnetzdienste gekoppelt. Diese Beschränkung hat der Kabelnetzverbund nun gestrichen. Unter der Headline "Mobile only" propagiert der Verbund nun ein eigenständiges Mobilfunk-Angebot ohne Festnetz-Zwang.

Verfasst von ictk am 04.06.2016 - 12:08

Manche Leute scheinen offenbar keinen Schritt mehr ohne ihr Smartphone gehen zu wollen. Jedenfalls können sich gemäss einer Untersuchung ein Viertel aller Smartphone-Anwender zwischen 18 und 44 Jahren nicht mehr daran erinnern, wann das Gerät das letzte Mal in einem anderen Raum war als sie selbst.

Verfasst von ictk am 31.05.2016 - 11:56

Aufgrund des rasant steigenden Datenkonsums erhöht Telekomanbieterin Sunrise ab 1. Juni die Geschwindigkeit für sein Home Internet Start Abo um 50 Prozent. Die anderen Abos bleiben gemäss Mitteilung unverändert.

Verfasst von ictk am 31.05.2016 - 07:57

Der US-amerikanische IT-Gigant Apple aus dem kalifornischen Cupertino werde in Zukunft vermutlich nur noch alle drei Jahre einen Generationenwechsel bei seinen iPhones anstreben. Dies berichtet die japanische Tageszeitung Nikkei (Nihon Keizai Shimbun).

Verfasst von ictk am 21.05.2016 - 10:04

Der kalifornische Internetriese Google hat den Start seines modularen Smartphones "Ara" erneut verschoben. Potenzielle Anwender sollen das Bausteinmobiltelefon nun ab 2017 kaufen können, wie die Alfabet-Tochter auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O ankündigte.