Verfasst von ictk am 23.01.2017 - 18:01

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung wird das erwartete neue Flaggschaff Galaxy S8 noch nicht am Mobile World Congress, der Ende Februar in Barcelona stattfinden wird, präsentieren. Dies gab der Chef der Smartphone-Sparte, Koh Dong Jin, in Seoul bekannt. Einen neuen Zeitplan gab er noch nicht bekannt.

Verfasst von ictk am 21.01.2017 - 10:45

Offenbar waren es Akkus, die nicht genau passten, die das Debakel rund um Samsungs Smartphone Galaxy Note 7 auslösten. Die Batterien der Samsung-Tochter SDI hätten nicht ganz exakt der nötigen Grösse für das Note 7 entsprochen, berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ). Die konkreten Untersuchungsergebnisse zu den Explosionen des Note 7 will der südkoreanische Elektronik-Riese am Montag präsentieren.

Verfasst von ictk am 19.01.2017 - 22:40

Auf dem kommenden Mobile World Congress, der Ende Februar in Barcelona über die Bühne gehen wird, soll das von der finnischen HMD Global in Espoo produzierte neue Nokia P1 die grosse Show abziehen und das Samsung Galaxy S8 und das neue iPhone von Apple herausfordern.

Verfasst von redaktion am 11.01.2017 - 06:49

Die kroatische Telekom HT, Tochter der Deutschen Telekom, übernimmt die montenegrinische Telekom. Am gestrigen Dienstag wurde mit der Magyar Telekom, die ebenfalls der Deutschen Telekom gehört, ein Kaufvertrag für ihren 76,5-Prozent-Anteil an Crnogorski Telekom unterzeichnet. Der Preis für das Aktienpaket beträgt 123,5 Mio. Euro, teilte HT mit. Der Deal soll bis Ende Januar abgeschlossen werden, hiess es.

Verfasst von redaktion am 10.01.2017 - 06:46

Wegen unerlaubter Absprachen hat das tschechische Kartellamt eine Strafe von umgerechnet 3,6 Mio. Euro gegen die Mobilfunkanbieter Vodafone und O2 Czech Republic verhängt. Die beiden Anbieter hätten ab 2001 die ausschliessliche gegenseitige Nutzung ihrer Mobilfunknetze vereinbart und damit gegen Wettbewerbsgesetze verstossen, teilte die Behörde mit.

Verfasst von ictk am 09.01.2017 - 09:06

Die finnische Herstellerin HMD hat ihr erstes Smartphone unter der Marke Nokia präsentiert. Es ist das erste Smartphone der finnischen Traditionsmarke, auf der Googles Mobilbetriebssystem Android vorinstalliert ist. Erhältlich ist das Nokia 6 genannte Gerät vorerst allderdings nur in China.

Verfasst von ictk am 08.01.2017 - 20:21

Exakt zehn Jahren sind es her, seit der damalige Apple-Boss Steve Jobs ein Telefon vorgestellt hat, das die Branche nachhaltig verändern sollte. Mit dem ersten iPhone begann nicht nur der Siegeszug der Touchscreens, sondern es läutete den Aufstieg Apples zur Wertvollsten Marke der Welt ein.

Verfasst von redaktion am 03.01.2017 - 06:41

Nach der Fusion des italienischen Mobilfunkbetreiber Wind, Tochter des russischen Mobilfunkanbieters Vimpelcom, und 3 Italia im Besitz des chinesischen Mischkonzerns Hutchison Whampoa hat mit Jahresbeginn Italiens drittstärkster Mobilfunker Wind Tre debütiert. Der neue Anbieter mit 33 Millionen Kunden und einem Umsatz von 7 Mrd. Euro hält einen Marktanteil von 30 Prozent.

Verfasst von ictk am 02.01.2017 - 21:59

Französische Arbeitnehmer haben es schön. Ihnen gesteht der Staat rechtlich grundsätzlich zu, Kommunikationsmittel wie Smartphones für berufliche Zwecke nach Feierabend abzuschalten. Seit dem Jahreswechsel gilt im Arbeitsrecht erstmals eine entsprechende neue Bestimmung für Unternehmen mit mehr als 50 Arbeitnehmern.

Verfasst von redaktion am 30.12.2016 - 16:01

Laut Swisskom nutzt heute schon die Mehrheit ihrer Kunden LTE (4G) und UMTS (3G), was über 99,5 Prozent des mobilen Datenverkehrs ausmache. Wenn die heute für GSM (2G) eingesetzten Antennenleistungen und Frequenzen künftig für 4G und 3G zu Verfügung stehen, kann Swisscom den zunehmenden Bedarf an mobilen Daten besser abdecken. Denn das Datenvolumen auf dem Mobilfunknetz verdoppele sich jährlich. Entsprechend wird Swisscom das dann 27-jährige 2G Netz ab Ende 2020 nicht mehr unterstützen.