Verfasst von ictk am 22.03.2016 - 14:01

Mit "Smart Business Connect" hat Swisscom eine IP-basierte Komplettlösung für Festnetztelefonie, Internet und Serviceleistungen für KMUs angekündigt. Die Lösung eigne sich ideal für KMU mit mehr als fünf Mitarbeitenden oder auch mehreren Standorten und damit verbunden erweiterten Kommunikationsbedürfnissen, betont Swisscom in einer Aussendung dazu.

Verfasst von ictk am 22.03.2016 - 10:36

Eine weitere Hiobsbotschaft erreicht die Blackberry-Fans. Facebook und dessen Messaging-Dienst Whatsapp wollen den Support für alle Blackberry OS 10 Geräte bis Jahresende 2016 einstellen. Beim schlingernden kanadischen Smartphone-Pionier äusserte man sich extrem enttäuscht im Blog-Post über diese Entscheidung des sozialen Netzwerks.

Verfasst von ictk am 22.03.2016 - 10:11

Wie erwartet hat Computerriese Apple aus dem kalifornischen Cupertino genau zum Frühlingsbeginn mit dem iPhone SE eine neue iPhone-Serie lanciert, deren Modelle je nach Ausstattung und Ausführung ab 399 US-Dollar erhältlich sind.

Verfasst von redaktion am 16.03.2016 - 06:18

Whatsapp plant, künftig auch Sprachanrufe zu verschlüsseln. Diese wären damit stärker vor dem Abhören durch Behörden geschützt. Auch Facebook, dem Whatsapp gehört, will für mehr Sicherheit bei seinem Facebook Messenger sorgen. Beides ist als Reaktion auf den Streit zwischen Apple und dem FBI zu sehen.

Verfasst von ictk am 08.03.2016 - 12:51

Swisscom erneuert die Natel Abos für Privat- und KMU-Kunden von Grund auf. Mit Infinity 2.0 sollen die Nutzer ab 21. März deutlich schneller surfen können als bis dato und zudem von mehr Zusatzleistungen profitieren. So sind gemäss den Angaben bei allen Abos neu Anrufe von der Schweiz ins EU-Ausland, nach Westeuropa, USA und Kanada inbegriffen. Und aber auch die Roaming-Tage mit unlimitierten Anrufen und SMS sowie das Datenvolumen für die Nutzung im Ausland werden mit Frühlingsbeginn deutlich erhöht.

Verfasst von redaktion am 04.03.2016 - 09:49

In dieser Woche stimmte der Schweizer Nationalrat für eine Beibehaltung der sechsmonatigen Aufbewahrungsdauer von sogenannten "Randdaten" aus dem Fernmeldeverkehr. Es geht insgesamt um die Revision des Bundesgesetzes betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF) dessen Grundzüge bereits seit vergangenem Jahr von den beiden Häusern des Parlaments festgelegt wurden.

Verfasst von ictk am 02.03.2016 - 15:33

Swisscom hat das fair und ressourcenschonend produzierte "Fairphone 2" in sein Sortiment aufgenommen. Mit Abo ist das selbst reparierbare Smartphone bereits ab 1 Franken erhätlich, ohne kostet es 599 Franken. Vorbestellungen sind ab sofort über den Vertriebspartner Digitec möglich. Wobei auf der Digitec-Website momentan eine Lieferzeit von zirka vier bis sechs Wochen angegeben wird.

Verfasst von ictk am 01.03.2016 - 11:16

Der aus insgesamt 24 Partnern bestehende Quickline-Verbund erhöht die Bandbreiten seiner Internet- und All-in-One-Abos markant und bietet mit der Anpassung seiner Kabelnetze nun Download-Bandbreiten, welche identisch mit dem Fiber-Portfolio sind. Je nach Abo von bis zu 400 Mbit/s. Auch die Bandbreiten der Quickline Office-Angebote, welche die Versorgung von Kleinunternehmen mit Business-Produkten zum Ziel haben, sollen hinsichtlich dem Trend zu All-IP erhöht werden, lässt der Verbund wissen.

Verfasst von Manzey/pte am 01.03.2016 - 10:19

Mit dem 3D-Druck-Smartphone "Cyrcle" will sich das Unternehmen Dtoor, Abkürzung für "Designing the opposite of rectangle", von gängigen Mobilgeräten auf dem Markt abheben. Es fokussiert sich vor allem auf individuell designbare Produkte für Frauen. Erste Eindrücke bekamen Interessierte kürzlich auf dem Mobile World Congress 2016.

Verfasst von ictk am 24.02.2016 - 10:15

Bei ihrem neuerlichen Unterfangen, einen SMS-Nachfolger zu etablieren, ist es den Mobilfunkbetreibern gelungen, wichtige Rückendeckung bei Google zu holen. Der kalifornische Internetgigant wird demnach das Format RCS in seinem Mobil-Betriebssystem Android unterstützen.