Verfasst von ictk am 27.05.2016 - 08:03

Die beiden IT-Giganten Microsoft und Facebook wollen gemeinsam ein neues Transatlantikdatenkabel aufgleisen. Das Projekt mit dem Namen "Marea" soll im August gestartet und im Oktober 2017 fertiggestellt werden, wie die beiden US-Hightechkonzerne verlauten liessen.

Verfasst von ictk am 13.04.2016 - 13:38

Die Frauenfelder Unternehmensgruppe Leucom erschliesst in Kooperation mit Swisscom das Stadtgebiet Frauenfeld mit Glasfaser-Infrastruktur. Die einzelnen Wohneinheiten sollen über zentrale Knotenpunkte ans Netz angeschlossen. Die dafür notwendigen Verteilkabinen mit entsprechender Faserport-Dichte baute die Connect Com.

Verfasst von ictk am 26.01.2016 - 23:29

Die Vereinigten Staaten wollen ein Glasfaserkabel nach Kuba verlegen, um dadurch die Internetverbindung für die Bewohner des kommunistischen Karibik-Staates zu verbessern.

Verfasst von ictk am 24.01.2016 - 10:37

Die in Wetzikon domizilierte Reichle & De-Massari (R&M) erweitert ihr Sortiment an feldmontierbaren RJ45-Stecker um eine Kategorie-6A-Lösung. Der neue Hochleistungs-Steckverbinder FM45 Kat. 6A diene zur flexiblen Installation von Klasse EA Channels nach der Norm ISO/IEC 11801, teilen die Zürcher Oberländer mit. Er erfülle alle Anforderungen für den Netzwerkbetrieb mit 10 Gigabit Ethernet. Seine Spezifikationen und Dämpfungswerte übertreffen R&M zufolge die in der Norm definierten Parameter.

Verfasst von redaktion am 11.12.2015 - 07:23

Weil die Swisscom nicht die ganze Schweiz mit den teuren Glasfasern bis in die Wohnungen oder Geschäfte erschliessen kann, beabsichtigt der Konzern, ausserhalb der Ballungsgebiete die Leitungslänge zwischen Kunde und Verteilknotenpunkt zu kürzen, um auf dem etwas langsameren Kupfernetz schneller zu werden.

Verfasst von ictk am 25.09.2015 - 10:34

Die in Altdorf domizilierte Dätwyler Cabling Solutions hat ihr Glasfasersystem "Dätwyler Datacenter Solution" um zwei weitere Komponenten ergänzt: Breakout-Moduleinschübe und Konverter-Moduleinschübe.

Verfasst von ictk am 21.09.2015 - 15:36

Mit der Kabelfamilie "CU 7003 4P stranded" hat die Altdorfer Dätwyler Cabling Solutions neue S/FTP-Installationskabel der Kategorie 7 vorgestellt, die mit Litzenleitern gefertigt und dadurch besonders flexibel seien. Die AWG23-Kabel sind laut Mitteilung in drei Varianten für Büroverkabelungen, raue Industrieumgebungen und Offshore-Anwendungen verfügbar.

Verfasst von ictk am 10.06.2015 - 06:48

Mit dem "FO Outdoor wbKT Micro Combi" hat die in Altdorf domizilierte Dätwyler Cabling Solutions das laut eigenen Angaben "weltweit erste Mini-Hybridkabel" für NGN und NGA-Netze an (Next Generation Networks, Next Generation Access) angekündigt. Es kombiniert laut Mitteilung vier zwölffaserige verseilte Bündeladern, die wahlweise mit Single- oder Multimodefasern lieferbar sind, mit zwei Kupferlitzen.

Verfasst von ictk am 04.06.2015 - 07:55

Nicht wenige sahen Intels Datenübertragungsstandard Thunderbolt bereits den Bach runterrinnen, als mit Apple der grösste Nutzer beim neuen MacBook auf USB 3.1 setzte. Mit dem auf der Computermesse Computex in Taiwan jetzt vorgestellten Thunderbolt 3 setzt Intel nun aber auf Kompatibilität statt auf Konkurrenz.

Verfasst von ictk am 22.05.2015 - 14:54

Die Stimmberechtigten der Limmatstadt Zürich segneten im September 2012 einen Kredit in Höhe von 400 Mio. Franken für den flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes ab. Nachdem der Stadtrat im Juni 2013 einen ersten Teil davon im Umfang von rund 111,8 Mio. Franken für die Ausbauarbeiten zur Erschliessung der Stadt Zürich mit Glasfasern vergeben hatte, hat er nun den zweiten Teil im Umfang von rund 81.5 Mio. Franken für die Fertigstellung des Glasfasernetzes in den Jahren 2015 bis 2019 freigegeben.