PROMO LINKS
Wenn Technologien auf Alltag treffen

Interview mit Reto Eugster, Co-Studienleiter des Masterstudiums "Social Informatics" an der Fachhochschule St. Gallen

PROMO MITTE
Wenn Roboter Selfies schiessen

Was wäre, wenn Roboter von sich Selfies anfertigten und auf einer Plattform ablegten? Würden sie sich vernetzen? Oder sonst was tun?

PROMO RECHTS
"Die Kontrollen sind vielfach ungenügend"

Interviewe mit den Experten für Risk Management Urs Egli (Rechtsanwalt) und Urs Blattmann (Ökonom)

Verkabelungen

Dual-Mode-Kabel: Fernsehen übers Datennetzwerk

Bild: Dätwyler

Ein hochwertiges Kupfer-Datennetzwerk lässt sich für die Sprach- und Datenübertragung, für die Fernspeisung von Endgeräten mit Energie und sogar für digitales Kabelfernsehen nutzen. Auf der Light+Building 2014 stellte die in Altdorf domizilierte Dätwyler mit ihren universell nutzbaren "Dual-Mode-Kabeln" und dem neuen RJ45-IEC-Adapter eine Lösung vor, die dem Anwender Flexibilität bei gleichzeitiger Ressourcen- und Kosten-Ersparnis bieten soll.


R&M übernimmt indische AFS

R&M übernimmt indische AFS

Die Schweizer Verkabelungsspezialistin R&M mit Sitz in Wetzikon hat die Geschäftsaktivitäten der indischen Advanced Fiber Systems (AFS) übernommen. AFS ist als Hersteller von Fiber Optic Produkten für den indischen Public Network Markt bekannt und seit vielen Jahren auch ein zertifizierter Assembly-Partner von R&M für E2000.


Glasfaserhersteller wehren sich gegen Chinas Billigkonkurrenz

Glasfaserhersteller wehren sich gegen Chinas Billigkonkurrenz

Die europäischen Hersteller von Glasfasern wollen sich gegen die Billigkonkurrenz aus Asien wehren. Sie haben die Behörden der Europäischen Union aufgefordert, die Zölle auf China-Importe anzuheben. Massive Subventionen von der chinesischen Regierung hätten den dort ansässigen Produzenten ermöglicht, die Preise in Europa zu unterbieten, hiess es zur Begründung. Das bedrohe die Zukunft der Branche.


Huber+Suhner in Erwartung grösserer Bahn-Aufträge

Huber+Suhner in Erwartung grösserer Bahn-Aufträge

Huber+Suhner, Hersteller von elektronischer und optischer Verbindungstechnik, hat vom russischen Kabel-Forschungs- und Entwicklungsinstitut (VNIIKP) ein positives Gutachten erhalten. Demzufolge erfüllen die Produkte die Anforderungen der staatlichen russischen Bahngesellschaft RZD, wie Huber+Suhner mitteilt.


R&M lanciert System zur automatischen Kontrolle von Verkabelungen

R&M lanciert System zur automatischen Kontrolle von Verkabelungen

Die in Wetzikon im Zürcher Oberland domizilierte Verkabelungsspezialistin R&M hat mit R&Minteliphy ein neues System zur automatischen Kontrolle von Verkabelungen vorgestellt. Es soll jede Steckverbindung in Rechenzentren oder lokalen Datennetzen in Gebäuden und Unternehmen pausenlos überwachen kann, so R&M in einer Aussendung dazu.


Dätwyler Cabling Solutions investiert 10 Millionen in Glasfaser-Produktionsanlagen in der Schweiz und China

Standort von Dätwyler Cabling Solutions in Altdorf

Die Dätwyler Cabling Solutions will in den nächsten zwölf Monaten rund 10 Millionen Schweizer Franken in die Produktionsanlagen für Glasfaserkabel investieren, davon jeweils die Hälfte am Hauptsitz im innerschweizerischen Altdorf sowie am neuen Standort Taicang (China), den das Unternehmen 2014 in Betrieb nehmen wird.


Dätwyler entwickelt Kategorie-8.2-Kabel

Kategorie-8.2-Kabel von Dätwyler

Der in Altdorf domizilierte Kabelhersteller Dätwyler hat ein erstes kompaktes S/FTP-AWG23-Kabel „CU 8203 4P“ entwickelt, das die voraussichtlichen Anforderungen der neuen Kategorie 8.2 gemäss ISO/IEC-Standard (Entwurf) in vollem Umfang erfüllen soll.


Kabelhersteller Huber+Suhner übernimmt US-Unternehmen Astrolab

Kabelhersteller Huber+Suhner übernimmt US-Unternehmen Astrolab

Die Schweizer Kabelherstellerin Huber+Suhner mit Sitzen in Herisau und Pfäffikon hat das US-Unternehmen Astrolab erworben und damit ihr Portfolio im Bereich Hochfrequenz ergänzt. Sie wolle mit dem Neuerwerb den Zugang zu Hightech-Nischenmärkten in Nordamerika verbessern, wie sie via Aussendung wissen lässt.


Alcatel-Lucent stärkt Unterwasserdatenverbindung in Karibik

Alcatel-Lucent stärkt Unterwasserdatenverbindung in Karibik

Alcatel-Lucent fährt die Kapazitäten einer Unterwasserdatenverbindung zwischen Florida und Kolumbien hoch. So sollen die karibischen Regionen als Knotenpunkt (Hub) für Breitbanddienste zwischen den USA und Lateinamerika gestärkt werden.


Stadt Gossau und Swisscom bauen Glasfasernetz

Stadt Gossau und Swisscom bauen Glasfasernetz

Die Stadt Gossau und die Swisscom haben vereinbart, für rund 20 Millionen Franken ein Glasfasernetz zu bauen, wie die Stadt mitteilte. Das Stadtparlament und das Stimmvolk müssen über einen Kredit von 15,8 Millionen Franken abstimmen.