Verfasst von ictk am 22.05.2013 - 10:32

Im Zuge des Projekts "IT-Avegnir" ("die Zukunft" auf Rätoromanisch) erneuert und homogenisiert die Rhätische Bahn ihre rund 700 IT-Arbeitsplätze. Ziel sei es, die Performance, die Anwenderfreundlichkeit und die Sicherheit zu verbessern sowie den Betriebsaufwand für den IT-Support dank weitgehender Automatisierung zu verringern, heisst es im Communiqué dazu.

Verfasst von ictk am 22.05.2013 - 06:12

Der in Altdorf domizilierte Kabelhersteller Dätwyler hat ein erstes kompaktes S/FTP-AWG23-Kabel „CU 8203 4P“ entwickelt, das die voraussichtlichen Anforderungen der neuen Kategorie 8.2 gemäss ISO/IEC-Standard (Entwurf) in vollem Umfang erfüllen soll.

Verfasst von ictk am 21.05.2013 - 10:44

Der Managed Service Provider Cyber Network mit Sitz in Genf setzt künftig auf IBM Flex Systeme und Storage, um seine IT-Infrastruktur aufzurüsten und das Cloud-Geschäft auszubauen.

Verfasst von ictk am 03.05.2013 - 08:14

Die in Zürich domizilierte Erdgas Ostschweiz (EGO) stellt ausfallsicheren Online-Storage und Katastrophensicherung für virtuelle Server über eine virtuelle Speicherarchitektur mit Sansymphony-V sicher. Dabei kommt ein Storage-Hypervisor von Datacore zusammen mit VMware-Servervirtualisierung auf HP-Hardware zum Einsatz und erledigt die synchrone Spiegelung der Daten.

Verfasst von ictk am 29.04.2013 - 16:27

Die Verwaltung des Kantons Jura zählt rund 1800 Mitarbeitende, die auf fünf Ministerien und 95 Gebäude verteilt arbeiten. Im Zuge eines Modernisierungsvorhabens, das sich in vier Teilprojekte gliedert, werden sämtliche IT-Systeme und Anwendungen zu einer gemeinsamen IT-Infrastruktur zusammengeführt und vereinheitlicht.

Verfasst von ictk am 11.04.2013 - 15:59

Vor rund vier Monaten hat das Amt für Informatik des Kantons Thurgau die Ausschreibung für eine neue Server-Infrastruktur zusammengestellt und sich in der Folge für Cisco UCS-Server (Unified Computing System) entschieden.

Verfasst von ictk am 24.03.2013 - 11:24

Der US-Softwareriese Oracle stellte dieser Tage eine Komplettlösung für VDI (Virtual Desktop Infrastructure) vor. Während sich die Branchengrössen Citrix und VMware längst nicht mehr auf VDI fokussieren, sondern auf mobiles Enterprise Computing, legt die Larry-Ellison-Company nach der Übernahme von Sun in diesem Bereich also kräftig nach.

Verfasst von Toni Bernal, Country Manager Schweiz, Citrix Systems am 10.03.2013 - 11:03

Nach einer mehrjährigen „Dürreperiode“ nimmt die IT-Branche wieder Geld in die Hand: Cloud Computing, Virtualisierung und die Einbindung von mobilen Endgeräten stehen ganz oben auf der Agenda der Unternehmen. Firmen setzen damit auf höhere Flexibilität und mehr Sicherheit bei sinkenden Kosten.

Verfasst von ictk am 05.03.2013 - 10:30

Die Swiss Automotive Group (SAG) arbeitet in Sachen IT-Infrastruktur künftig eng mit dem grössten Schweizer IBM Premier Business Partner UMB zusammen. Die in Cham domizilierte UMB beliefert die SAG für den Betrieb ihrer businesskritischen Geschäftsapplikationen mit IBM Power- und Storage-Systemen als zukünftige Plattform.

Verfasst von ictk am 31.01.2013 - 08:32

Die US-amerikanische Netzwerkkönigin Cisco hat eine neue Unified-Access-Strategie (UA) vorgestellt: Cisco UA soll sämtliche kabelgebundenen, Funk- und VPN-Netzwerksegmente zu einer einheitlich verwalteten Infrastruktur zusammenführen.