Verfasst von APA/ictk am 24.01.2014 - 11:06

Hacker haben den US-Sender CNN ins Visier genommen. "Ja, es ist auch uns passiert. CNN-Accounts gehackt", hiess es in der Nacht auf Freitag in einem Tweet des Medienhauses. Angefügt war ein Foto, das die gefälschten und rasch gelöschten Twitter-Mitteilungen der Hacker zeigen soll.

Verfasst von Reuters/ictk am 22.01.2014 - 09:14

Russland hat nach Angaben einer US-Sicherheitsfirma hunderte Unternehmen in den USA, Europa und Asien ausspioniert. Darunter seien Energie-, Technologie- und Baufirmen sowie Gesundheitsdienstleister, wie aus einem am Mittwoch vorgelegten Bericht der auf Cyberkriminalität spezialisierten Firma Crowd Strike hervorgeht.

Verfasst von APA/ictk am 21.01.2014 - 10:42

Die Deutsche Telekom zieht wegen der übermächtigen Konkurrenz bei einigen ihrer Download-Portale den Stecker. Die Dienste Musicload, Softwareload und Gamesload sollten wegen der mauen wirtschaftlichen Aussichten eingestellt werden, sagte ein Konzernsprecher. Von dem Aus seien etwa 50 Mitarbeiter getroffen.

Verfasst von ictk am 17.01.2014 - 12:50

Seit 2003 luchst Skype klassischen Telefonanbietern die Kunden ab. Die Analysten von Tele Geography schätzen, dass internationale Skype-to-Skype-Anrufe 2013 insgesamt um 36 Prozentpunkte auf 214 Milliarden Minuten angewachsen sind.

Verfasst von Ferner/pte am 16.01.2014 - 09:18

Technologie, die das Innenleben eines Automotors überprüft und schliesslich einen detaillierten Fehleralarm oder einfache Fahrstatistiken an das Smartphone des Besitzers sendet, ist in den meisten neueren Autos eine Selbstverständlichkeit. Nun werden verstärkt leistbare Gadgets und dazugehörige Apps entwickelt, die ältere Modelle nachzurüsten und ebenfalls die Vorteile der neuesten Technik bieten.

Verfasst von ictk/it-times am 16.01.2014 - 09:09

LInkedin hat ein neues Angebot gestartet. Über den Volunteer Marketplace sollen ehrenamtliche Jobs vermittelt werden. Während private Personen Suchgebote aufgeben können, können Non-Profit-Organisationen Angebote eintragen. Eine Anzeige kostet bei einem derzeitigen Rabatt von 90 Prozent 20 US-Dollar für 30 Tage. Ein Fünf-Job-Paket kostet pro Anzeige derzeit 164 US-Dollar.

Verfasst von ictk/KR am 16.01.2014 - 08:28

Schweizer Registrare, also Unternehmen, welche die Registrierung von Internet-Domains im Auftrag des Kunden als Wholesalepartner der Registry durchführen, gründen die Registrar Alliance Genossenschaft und lancieren den Wettbewerb um .ch. Die Genossenschaft bezweckt in gemeinsamer Selbsthilfe, ab 2015 das Registry für .ch zu betreiben und eine entsprechende Bewerbung beim Bundesamt für Kommunikation (Bakom) einzureichen.

Verfasst von ictk am 14.01.2014 - 13:06

Mit dem Control Panel hat der Webhosting-Provider Hostpoint ein neues Verwaltungswerkzeug für Webhosting-Dienstleistungen vorgestellt, das den Anwenderfirmen unter anderem ein universelles Login für alle Dienstleistungen und Webhostings, Zugriffsvollmachten per Mausklick und die übersichtliche Vertragsverwaltung ermöglichen soll.

Verfasst von APA/AFP am 10.01.2014 - 14:47

Die türkische Regierung will sich nach Presseberichten das Recht geben, Internetseiten ohne vorherigen Gerichtsbeschluss sperren zu lassen. Das gehe aus einem Gesetzentwurf der Regierungspartei AKP von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hervor, berichteten mehrere türkische Medien am Freitag.

Verfasst von ictk am 10.01.2014 - 11:50

Mit einem neuen Update für Googles E-Mail-Service Gmail soll es nun einfacher werden, auch Menschen anzuschreiben, deren E-Mail-Adresse man gar nicht kennt. Das Feature soll es erlauben, einfach den Namen ins Adressfeld zu tippen, alles andere erledigt Google. Angekündigt wurde das Update auf Googles Gmail Blog.