PROMO LINKS
Diskrepanzen bei der IT-Sicherheit

Die Angriffe der Zeit zeigen, dass es heutigen Hackern darum geht, im grossen Stil an persönliche Daten von Kunden oder Mitarbeitern zu gelangen

PROMO MITTE
Die Unternehmens-IT für Cyber-physische Systeme fit trimmen

Die Industrieproduktion von morgen soll fähig sein, bis auf Einzelaufträge hinunter flexibel, wirtschaftlich und ressourcenschonend zu produzieren

PROMO RECHTS
Auswirkungen von Cyberattacken unterschätzt

Mit einer guten Lifecycle-Abwehr reduzieren Unternehmen das Sicherheitsrisiko für die IT und damit für den Geschäftserfolg

Internet

Mobiles Internet boomt in der Schweiz

Mobiles Internet boomt in der Schweiz

In der Schweizer verzeichnet das mobile Internet enorme Zuwächse. Bereits nutzen inzwischen rund 2,2 Millionen Personen und damit 42 Prozent aller Internetnutzer mobiles Internet via Laptop, Tablet oder Smartphone. Das entspricht gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um 36 Prozent, wie die Net-Metrix-Base-Studie für das erste Halbjahr 2012 belegt.


Googles Schnäppchenportal Dailydeal kann deutlich zulegen

Googles Schnäppchenportal Dailydeal kann deutlich zulegen

Die Google-Tochter Dailydeal konnte in der Schweiz im ersten Halbjahr 2012 beim Verkauf ihrer Schnäppchengutscheine stark zulegen. Insgesamt seien 30.000 Gutscheine mit einem Gesamtwert von 4,9 Millionen Franken abgesetzt worden, heisst es.


Elektronisches Portemonnaie in den Startlöchern

Bild: Sunrise

Bald schon soll es in der Schweiz möglich sein, bei Einkäufen per Handy zu bezahlen. Die Detail-Handelsriesen Migros und Coop wollen ihre Kassen im nächsten Jahr mit einer entsprechenden Technologie aufrüstem. Dies bestätigen die Firmensprecher gegenüber der «NZZ am Sonntag».


Enorme Summen für falsche Facebook-Fans

Enorme Summen für falsche Facebook-Fans

Bei Facebook blüht das Geschäft mit Likes. Viele Unternehmen sind bereit, enorme Summen zu investieren, um die Anzahl ihrer Fans zu erhöhen. Eine kurze Suche im Netz offenbart, dass das Angebot an käuflichen Klicks sowohl für Facebook als auch für Twitter, Youtube und alle erdenklichen anderen Plattformen enorm ist.


Ebay kann Gewinn mehr als verdoppeln

Ebay kann Gewinn mehr als verdoppeln

Der US-amerikanische Online-Marktplatz Ebay konnte im zweiten Quartal des aktuellen Fiskaljahres dank eines starken Geschäfts des Bezahldienstes Paypal und eines wiedererstarkten Marktplatzgeschäfts seinen Gewinn mehr als verdopeln.


Nutzerzufriedenheit: Google+ beliebter als Facebook

Nutzerzufriedenheit: Google+ beliebter als Facebook

Das Soziale Netzwerk Facebook hat bei seinen Nutzern offenbar an Beliebtheit eingebüsst. Nicht nur, dass die Mitgliederzahl auf dem Hauptmarkt USA laut Bloomberg zuletzt um 1,1 Prozent gesunken sind, zudem hat Google+ bei der Kundenzufriedenheit seinen Konkurrenten überholt.


Facebook verliert Nutzer in Kernmärkten

Facebook verliert Nutzer in Kernmärkten

Laut offiziellen Zahlen wird Facebook weltweit von über 900 Millionen Menschen genutzt und die Zahl der Nutzer steigt. Allerdings verliert das soziale Netz nun Nutzer in seinen Kernmärkten. Laut den Analysten von Capstone Investments, ist die Zahl der User in den USA in den letzten sechs Monaten um 1,1 Prozent zurückgegangen.


Google+ mit starkem Wachstum in den USA

Google+ mit starkem Wachstum in den USA

Viel wurde in den vergangenen Monaten über Googles Einstieg in die Welt der sozialen Netzwerke und vor allem über die reale Nutzung - oder eben auch nicht - desselben diskutiert. Der Softwarehersteller selbst gibt sich in dieser Hinsicht - wohl nicht ganz unbeabsichtigt reichlich vage.


Open Access auf dem Vormarsch

Open Access auf dem Vormarsch

Der freie und kostenlose Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen im Internet (Open Access) ist auf dem Vormarsch: Mit dem European Research Council (ERC) ist eine der größten europäischen Förderorganisationen der Open-Access-Publikationsdatenbank UKPubMedCentral (deshalb künftig: Europe PubMedCentral) beigetreten.


App nutzt Erdmagnetfeld für Indoor-Navigation

App-Innovation: Indoor-Navigation per Erdmagnetfeld (Foto: indooratlas.com)

Finnische Wissenschaftler haben einen innovativen Ansatz entwickelt, der die Indoor-Navigation auf Smartphones revolutionieren könnte. Der Clou dabei: Das System von Indooratlas, einem Ableger der Universität von Oulu, kann seine User auch dann zielsicher durch das Innere von Gebäudekomplexen leiten, wenn gerade keine satellitengestützte GPS-Ortung verfügbar ist.