Verfasst von ictk am 16.05.2014 - 07:57

Ungeachtet heftiger Proteste von Netzaktivisten setzt die US-Aufsichtsbehörde Federal Communications Commission (FCC) ihren Plan, bezahlte Überholspuren im Internet zuzulassen, weiter fort. Sie billigte nun einen entsprechenden Vorschlag und wird bis Juli Kommentare von Beteiligten dazu einholen. Dann folgt eine endgültige Entscheidung der FCC zur Netzneutralität.

Verfasst von ictk am 15.05.2014 - 14:46

Die NSA-Enthüllungen haben zu einem enormen Anstieg des verschlüsselten Datenverkehrs geführt. Weltweit hat er sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt, in Europa mindestens verdreifacht. Dies geht aus einer Statistik des kanadischen Netzwerkanbieters Sandvine hervor.

Verfasst von ictk am 14.05.2014 - 00:12

Der US-Softwareriese Microsoft hat einige nützliche Neuerungen bei seinem E-Mail-Dienst Outlook.com lanciert. So führen die Redmondere erweiterte Filterregeln ein, die es einfacher machen sollen, gewisse Abläufe zu automatisieren.

Verfasst von redaktion am 12.05.2014 - 10:22

Nach Protesten aus der Internet-Branche will die US-Telekommunikationsbehörde FCC laut einem Zeitungsbericht ihre Pläne für eine bezahlte Überholspur im Netz abschwächen. So solle es die Zusicherung geben, dass die Daten, für die nicht zusätzlich bezahlt wird, von den Netzbetreibern nicht abgebremst werden, berichtete das Wall Street Journal am Montag.

Verfasst von ictk am 09.05.2014 - 16:17

Mit einer neuen Dienstleistung ergänzt die Schweizerische Post die bereits bestehende lokale SuisseID Signaturanwendung: Der SuisseID Signing Service ermöglicht laut Mitteilung eine einfach anwendbare rechtsgültige digitale Unterschrift in Online-Prozessen – unabhängig von Zeit, Ort und Gerät.

Verfasst von ictk am 09.05.2014 - 08:59

Die schweizerischen Bundesbahnen (SBB) bieten mittlerweile bereits an 25 Bahnhöfen einen kostenlosen Internetzugang per Wifi an. Nun werde mit dem Zürcher HB auch der grösste Bahnhof der Schweiz ausgerüstet, lässt die SBB wissen.

Verfasst von Steiner/pte am 08.05.2014 - 08:13

Wenn es um das illegale Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material geht, gibt es offenbar klare Unterschiede zwischen Film- und Musikliebhabern. Erstere sind nämlich zumindest tendenziell wohlhabender, leben eher in städtischen Gebieten und gehören der Gruppe der "Early Adopters" von neuen Technologien an.

Verfasst von Samuel Schlaefli, ethnews am 06.05.2014 - 08:48

Der ETH-Spin-off "Qipp" verbindet mithilfe virtueller Profile unsere Lieblingsobjekte mit dem Internet. Dank Smartphones sollen Hersteller mit den Käufern über die gesamte Lebensspanne eines Produkts in Kontakt bleiben.

Verfasst von redaktion am 05.05.2014 - 14:05

Auch in Flugzeugen von Air Berlin dürfen Passagiere nun bei Start und Landung ihre elektronischen Geräte nutzen. Die notwendigen behördlichen Genehmigungen und technischen Zertifikate lägen vor, heißt es in einer Mitteilung. Zahlreiche andere Airlines hatten eine solche Regelung bereits in den vergangenen Wochen und Monaten eingeführt, darunter Lufthansa und Ryanair.

Verfasst von ictk am 05.05.2014 - 11:50

Die SAP-Tochter Hybris Software hat zusammen mit der Implementierungspartnerin Netconomy den neuen Onlineshop für das Einrichtungshaus Interio realisiert. Mit der engeren Verzahnung des On- und Offline-Geschäfts will Interio den Omnichannel stärken und neue Kundensegmente erschliessen.