Verfasst von ictk/orf am 17.12.2013 - 07:47

Die Zahlen der aktuellen Saison verheissen nicht allzuviel Gutes für den klassischen Handel. Immer mehr Geschenke werden online eingekauft. Grossbritannien ist da keine Ausnahme, wie jüngste Zahlen beweisen: Etablierte Firmen wie Harvey Nichols, Marks & Spencer und Primark können der Marktmacht von Amazon & Co. offenbar nichts entgegensetzen - und schauen umso neidvoller auf den Mitbewerber John Lewis.

Verfasst von Pichler/pte am 16.12.2013 - 07:12

Das Unternehmen Apps & Zerts hat mit "Cover" eine App in Google Play veröffentlicht, um den Lockscreen von Android-Geräten praktischer zu machen. Denn Cover ist darauf angelegt zu erkennen, ob sich der Anwender daheim, im Büro oder im Auto befindet.

Verfasst von APA/ictk am 13.12.2013 - 11:03

Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff und Frankreichs Staatschef François Hollande wollen sich nach den NSA-Ausspähaktionen gemeinsam für einen besseren Datenschutz im Internet stark machen. Angesichts der Serie von Spionageenthüllungen sagte Hollande am Donnerstag in Brasília, es müsse feste Reaktionen und eine Politik geben, die die Rechte schütze und eine Wiederholung derartiger Vorfälle verhindere.

Verfasst von ictk/kr am 13.12.2013 - 08:04

Die Thuner Softwareschmiede Comvation hat zusammen mit der Postfinance die Zahlungslösung Payrexx entwickelt. Auf Payrexx können Unternehmen und Privatpersonen kostenlos eine Zahlungswebseite einrichten und darüber Zahlungen akzeptieren und verwalten.

Verfasst von Ferner/pte am 10.12.2013 - 10:05

Derzeit werden geschätzte 7.000 verschiedene Sprachen auf der Welt gesprochen, aber nur weniger als fünf Prozent davon sind auch online in Gebrauch. Zu diesem Ergebnis kommt die in der Fachzeitschrift "Plos One" veröffentlichte Studie "Digital Language Death" des Linguisten András Kornai und prophezeit ein Massensterben bedrohter Sprachen durch das Internet.

Verfasst von ictk/kr am 10.12.2013 - 08:31

Im Vergleich mit anderen europäischen Ländern hat die Schweiz die höchste Tablet/iPad-Penetration: 44 Prozent verfügen hierzulande über ein solches Gerät. Das geht aus der Studie "The Swiss Mobile Love Affair" hervor, in welcher die Omnicom Media Group die Rolle des Smartphones während des Einkaufsprozesses in der Schweiz und Europa untersuchte.

Verfasst von ictk am 08.12.2013 - 08:16

Die Deutsche Post übt sich in Zufriedenheit, was den Einstieg in den Online-Lebensmittel-Versand anbetrifft. Bei der Internet-Tochter Allyouneed.com habe man bereits 100.000 Kunden registriert, heisst es.

Verfasst von ictk/orf am 06.12.2013 - 21:13

Für den kultivierten Umgang mit persönlichen Daten wird das Internet wahrscheinlich nicht mehr berühmt. Ein falscher Klick kann Privatgrenzen sprengen, Karrieren zerstören, Freundschaften begraben – von firmenseitigen oder gar nachrichtendienstlichen Zugriffen ganz zu schweigen.

Verfasst von ictk am 06.12.2013 - 11:57

Google hat seine Sprachsuchfunktion aktualisiert. Nutzer, die auf ihren Smartphones Suchanfragen auf Deutsch oder Französisch sprechen erhalten nun Feedback in ihrer Sprache. Das hat Google in einem Blog-Eintrag angekündigt.

Verfasst von APA/ictk am 06.12.2013 - 11:54

Die EU-Justizminister beraten heute, Freitag, in Brüssel über die umstrittene Reform der europäischen Datenschutzregeln. Das Thema wird seit Monaten heiß diskutiert. Viele EU-Staaten haben Vorbehalte gegen die Neuregelung. Sie befürchten zu lasche Datenschutz-Standards und Probleme bei der konkreten Umsetzung.