Verfasst von Steiner/pte am 01.05.2014 - 08:38

Der amerikanische Internetkonzern Yahoo wird sich ab sofort deutlich stärker im Online-Videomarkt engagieren. Wie die Konzernleitung unter CEO Marissa Mayer kürzlich im Rahmen einer mit "Digital Content Newfronts" betitelten Präsentation in New York wissen liess, will man künftig nach Vorbild des grossen US-Konkurrenten Netflix sogar eigene TV-Serien produzieren.

Verfasst von redaktion am 30.04.2014 - 08:15

Das russische Parlament hat eine Meldepflicht für die Betreiber von Blogs und anderen Webseiten mit mehr als 3.000 Besuchern am Tag beschlossen. Kritiker bezeichneten das vom Föderationsrat verabschiedete Gesetz als Versuch von Präsident Wladimir Putin, die Kontrolle über das Internet auszubauen.

Verfasst von redaktion am 28.04.2014 - 10:09

Europa hat seine bisher grösste Übung zur Cyber-Sicherheit gestartet. Wie die auf Kreta ansässige Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit (Enisa) am Montag bekannt gab, nehmen mehr als 200 Organisationen und 400 Cyber-Sicherheitsexperten an dem Test teil.

Verfasst von ictk/kr am 24.04.2014 - 23:13

Die US-amerikanische Kommunikationsbehörde FCC schlägt vor, dass Internetprovider Unternehmen gegen Bezahlung schnelleren Netzzugang anbieten dürfen. Firmen wie Online-Händler Amazon oder Online-Videoverleiher Netflix müssten demnach für die Nutzung der "letzten Meile" zum Kunden zahlen.

Verfasst von ictk am 23.04.2014 - 10:58

Eigentlich hatte sich die New Yorker Polizei eine positive Resonanz versprochen: Sie hat die Bürger dazu aufgefordert, unter dem Schlagwort "#myNYPD" ihre Fotos mit New Yorker Ordnungshütern im Kurznachrichtendienst Twitter zu veröffentlichen.

Verfasst von redaktion am 23.04.2014 - 09:42

Das brasilianische Parlament hat endgültig ein neues Gesetz für eine Verbesserung der Privatsphäre im Internet beschlossen. Nachdem das Abgeordnetenhaus bereits Ende März für die Vorlage gestimmt hatte, wurde diese nun auch vom Senat angenommen. Mit dem neuen Gesetz soll gewährleistet werden, dass die Daten von Internetnutzern vor Spionage und Missbrauch geschützt werden.

Verfasst von ictk am 23.04.2014 - 08:07

Global gesehen nutzen bereits über 500 Millionen Menschen regelmässig den Kurznachrichtendienst Whatsapp. Die meisten Neukunden habe man in den vergangenen Monaten in Ländern wie Brasilien, Indien, Mexiko und Russland gewonnen, lässt Whatsapp via Blogeintrag wissen.

Verfasst von ictk am 23.04.2014 - 07:20

Das schweizerische Start-up-Unternehmen Tresorit aus dem aargauischen Niederteufen hat die Vollversion seines gleichnamigen Cloudsourcing-Dienstes verfügbar gemacht. Tresorit ist ein Konkurrenzprodukt zur Dropbox, soll aber laut Angaben der Herstellerin mehr Sicherheit garantieren.

Verfasst von Fleischer/pte am 18.04.2014 - 06:40

Die neue mobile App "Mashfeed" erlaubt es Anwendern von Kanälen wie Instagram, Facebook oder Youtube Inhalte zu beziehen und neu zu organisieren. Öffentliche oder private "Mashfeeds" lassen sich erstellen, wo die Nachrichten anderer User, Seiten oder Hashtags abonniert werden können - themenspezifisch, versteht sich.

Verfasst von ictk am 17.04.2014 - 21:45

Die US-amerikanischen Nutzer des sozialen Netzwerkes Facebook haben ab sofort die Möglichkeit, zu sehen, welche Freunde sich gerade in ihrer Nähe aufhalten. Dafür müssen sie die heute vorgestellte entsprechende Funktion in der Facebook-App aktivieren.