Verfasst von ictk am 10.06.2014 - 12:00

Der japanische Elektronikriese Sony will seinen Dienst für das Streaming von Spielen aus dem Internet Ende Juli mit einem Testlauf in Nordamerika beginnen. Zu Beginn werden in etwa 100 Spiele der Playstation 3 verfügbar sein, wie die Japaner an der Spielemesse E3 in Los Angeles verkündet haben.

Verfasst von ictk am 08.06.2014 - 15:50

Der serbelnde US-Internet-Konzern Yahoo will wie schon bei anderen Diensten nun auch bei seiner Fotocommunity Flickr ab Juli nur noch die Anmeldung mit einer Yahoo-ID erlauben. Die Google- und Facebook-Logins fallen damit durch den Rost.

Verfasst von ictk am 04.06.2014 - 15:01

Schweizerische Anbieter wollen vom wachsenden Internethandel immer stärker profitieren. Egal ob stationär oder online, ob Händler oder Hersteller, die Konzepte werden verfeinert und die Abläufe professionalisiert. Dies geht aus dem "E-Commerce-Report Schweiz 2014" hervor.

Verfasst von redaktion am 03.06.2014 - 13:45

Die USA haben einen weltweit tätigen Hacker-Ring gesprengt, der mehr als 100 Millionen Dollar erbeutet haben soll. Die Gruppe habe sich mit einer Software Zugang zu Bankinformationen von Hunderttausenden Computern beschafft und PC-Besitzer erpresst, teilte das US-Justizministerium mit, das die internationalen Ermittlungen leitete.

Verfasst von Pichler/pte am 02.06.2014 - 09:13

Smartphone-Selfies liegen zwar voll im Trend, sehen aber oft nicht wirklich toll aus. Ein Team rund um den Informatik-Doktoranden YiChang Shih vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) verspricht dafür nun Abhilfe.

Verfasst von ictk am 02.06.2014 - 07:27

Wissenschaftler der ETH Zürich sind dabei, für das Internet ein neues Fundament zu entwickeln. Konkret soll das Web zuverlässiger und sicherer werden. Dazu bauen die Forscher ein weltumspannendes Testumfeld auf, an dem sich neben Hochschulen aus den USA, Korea, China und Japan auch die Swisscom sowie das japanische Telekom-Unternehmen KDDI, die Nummer 2 im japanischen Markt, beteiligen.

Verfasst von Fleischer/pte am 22.05.2014 - 08:17

Nur zwei Prozent des Online-Handels haben ihren Ursprung auf Social-Media-Plattformen. Diese Erkenntnis geht aus einer aktuellen Studie von Custora hervor. Verglichen mit dem ersten Quartal des Vorjahres ist der Prozentsatz der shoppingfreudigen Facebooker, Twitterer und Co nur um ein Prozent gestiegen.

Verfasst von ictk am 21.05.2014 - 15:39

Bei Switchplus können KMUs und Privatpersonen mit einer Vormerkung für die "neuen generischen Top Level Domains" (new gTLD) ihre Wunschdomain vorreservieren. Seit dem 5. Februar wurden laut Switchplus über 100 neue Domain-Endungen freigegeben. 90 Prozent davon seien bereits registriert.

Verfasst von ictk am 19.05.2014 - 13:59

Eine nützliche Neuerung für Freunde des Drahtesels hat Google kürzlich in seinen Kartendienst Maps integriert. Auf Radrouten wird nun ein Höhendiagramm eingeblendet. Dieses zeigt entlang des Wegverlaufs den Verlauf der Steigung in Form eines Diagramms. Das ermöglicht eine Einschätzung, ob der gewählte Pfad die Kraftreserven fordert oder zu einer gemütlichen Spazierfahrt einlädt. Auf diesem Wege kann ein Zweiradausflug besser gemäss den Teilnehmeransprüchen geplant werden.

Verfasst von redaktion am 19.05.2014 - 10:43

Die Zensur in China setzt den kritischen Internet-Usern zu: Einerseits die "Grosse chinesische Firewall" oder "Goldener Schild", die ausländische Portale wie Facebook, Twitter oder Youtube bzw. mehrmals Wikipedia sperrt, andererseits das Durchforsten des Netzes nach unliebsamen Begriffen haben vielen den Gebrauch verleidet. Chinas Internet-Medien wie Baidu oder Weibo unterliegen strenger Kontrolle.