Verfasst von ictk am 28.03.2014 - 06:56

Mit einem System aus Drohnen, Satelliten und Lasern will Facebook künftig Internetzugänge auch in Regionen ermöglichen, die entlegen sind und bislang noch nicht erschlossen wurden. Die Drohnen sollen in einer Höhe von rund 20 Kilometern kreisen und Daten zwischen den Satelliten sowie Geräten am Boden verschieben.

Verfasst von ictk am 27.03.2014 - 09:42

Ab sofort sind 350.000 Seiten regionaler historischer Zeitschriften aus dem ganzen Bodenseeraum als digitale Bibliothek aufbereitet frei im Internet verfügbar. Die Sammlung umfasst 45 Zeitschriften im Volltext von der ersten Ausgabe bis zur Gegenwart.

Verfasst von ictk am 25.03.2014 - 13:47

Der Internet-Pionier Bob Kahn hat dem Swiss IPv6 Council anlässlich des V6 World Kongresses, der kürzlich in Paris über die Bühne ging, den "Jim Bound Award" des Internationalen IPv6 Forums für World Leadership in IPv6 Deployment überreicht. Die Schweiz ist das erste Land, das diesen Award für "Two Digit IPv6 User Adoption" erhalten hat.

Verfasst von redaktion am 25.03.2014 - 11:38

Der wohl bekannteste Medienkonzern der Welt sucht sich Hilfe bei einem Spezialisten für Youtube-Videos. Die Expertise in der Online-Welt ist Disney eine halbe Milliarde Dollar (363 Mio. Euro) wert. Die Besitzer der Maker Studios können sogar auf weitere 450 Mio. Dollar hoffen, wenn bestimmte Geschäftsziele erfüllt werden, wie aus einer Mitteilung vom späten Montag hervorgeht.

Verfasst von Müller/pte am 25.03.2014 - 07:54

Schlechte Nachrichten für die Online-Werbebranche: Mehr als ein Drittel des Internet-Datenverkehrs ist nur vorgetäuscht und geht nicht von Menschen aus, sondern ist das Produkt von Computern, die von Viren manipuliert werden, um Seiten zu besuchen.

Verfasst von redaktion am 24.03.2014 - 15:42

Die Internationale Internetadress-Verwaltung ICANN sollte nach Ansicht von Experten von einer Organisation kontrolliert werden, die ihr alle Rechte und Freiheiten garantiert, statt von Staaten, die diese möglicherweise beschneiden. Auf einer internationalen ICANN-Konferenz in Singapur wandte sich der Vorsitzende der Organisation, Fadi Chehadé am Montag vehement dagegen, die Aufsicht der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) zu übertragen, einer Organisation der UNO. Dies hatten unter anderem Indien und Russland vorgeschlagen.

Verfasst von ictk am 24.03.2014 - 07:05

In einer neuen Webanwendung im kantonalen Geoportal werden historische Kartenwerke veröffentlicht. Planer, Historiker und Interessierte können damit Zeitstände und Veränderungen des Siedlungs- und Landschaftsbildes verfolgen.

Verfasst von ictk am 21.03.2014 - 08:08

Google reagiert auf den NSA-Skandal mit flächendeckender Verschlüsselung. Ab sofort würden alle E-Mails im Dienst Gmail grundsätzlich über gesicherte HTTPS-Verbindungen verschickt, erklärte der Konzern in einem Blogeintrag am Donnerstag. Außerdem sei jede Mail nun auch innerhalb der Google-Infrastruktur verschlüsselt unterwegs.

Verfasst von redaktion am 21.03.2014 - 08:04

Nur Stunden nachdem der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan seine Drohungen gegen soziale Medien verschärft hatte, hat das Land nach Angaben der Zeitung "Hürriyet" vom frühen Freitagmorgen den Zugang zum Kurznachrichtendienst Twitter blockiert.

Verfasst von ictk am 18.03.2014 - 11:21

Am heutigen Dienstag (18. März) hat der EU-Industrieausschuss neben weiteren Vorlagen dafür gestimmt, "Internetprovidern die Möglichkeit zu geben, für bestimmte Angebote die Geschwindigkeit zu drosseln, um Kosten zu sparen." Praktisch bedeutet dies, dass Provider von Angeboten wie YouTube oder NetFlix Geld verlangen können, um schnelle Verbindungen zwischen Nutzern und dem Service zu garantieren.