Verfasst von redaktion am 20.10.2014 - 12:44

Kernel-Log-Logo Linux 3.18 soll beim Senden von Daten über Ethernet-Verbindungen eine Geschwindigkeit erreichen können, die nahe am theoretischen Maximum der jeweiligen Hardware liegt. Das ist einer Reihe eher kleinerer Änderungen zu verdanken, die den Overhead beim Versenden von Netzwerkpaketen reduzieren, wenn sehr viele Daten versendet werden.

Verfasst von redaktion am 03.10.2014 - 09:34

Nachdem es für den Adobe Reader unter Linux schon länger keine Updates mehr gab, steht die Software nun nicht mehr zum Download zur Verfügung. Die Linux-Version wird nicht mehr auf den offiziellen Seiten von Adobe angeboten. Den Reader gibt es weiterhin für Windows, OS X und Android.

Verfasst von redaktion am 02.10.2014 - 12:58

Google zahlt Entdeckern von Chrome-Schwachstellen künftig bis zu 15.000 US-Dollar, wenn sie die Lücke vertraulich an das Unternehmen melden. Das ist eine Verdreifachung gegenüber der bisherigen Höchstprämie. Wie gehabt behält sich das Unternehmen Ausnahmen für besonders eindrucksvolle Einreichungen vor.

Verfasst von ictk am 02.10.2014 - 07:25

Die vom US-IT-Riesen Hewlett-Packard (HP) entwickelte Plattform "HP SDN App Store" ist ab sofort allgemein verfügbar. HP-Partner können über diese ihre Anwendungen vermarkten und Kunden Beratungs- und Support-Services bereit stellen, mit denen sie SDN (Software Defined Networking) in ihrem Unternehmen gewinnbringend nutzen können.

Verfasst von redaktion am 25.09.2014 - 09:43

Ein Fehler in der Sicherheitsbibliothek NSS (Network Security Services) ermöglicht es offenbar Angreifern, RSA-Zertifikate für SSL-Verbindungen zu fälschen. Damit könnte eine Website jede beliebige Identität vortäuschen, etwa die einer Bank. Nach Auffassung der Sicherheitsfirma McAfee geht der Bug auf eine zu laxe Prüfung der RSA-Signatur zurück. Er steht in Verbindung mit einem ähnlichen Fehler, der bereits 2006 entdeckt wurde.

Verfasst von ictk am 07.09.2014 - 07:56

Die UD-amerikanische Suchmaschinenkönigin Google mit Hauptsitz im kalifornischen Mountain View hat unter dem Namen "Pagespeed" ein neues Softwaremodul entwickelt, mit welchem sich Web-Server beschleunigen lassen. Damit soll gleichzeitig auch der Bandbreitenverbrauch um 37 Prozent sinken.

Verfasst von ictk am 04.09.2014 - 06:14

An der Universität Zürich (UZH) werden aktuell Bitcoinzahlungen getestet. Die von Uni-Mitarbeitern und Studenten entwickelte Bitcoin-App Coinblesk kann in den ersten Septemberwochen in einer der dortigen Mensen zum Bezahlen genutzt werden. Über die Nahfunktechnik NFC sollen die Zahlungen an der Kasse besonders schnell und einfach laufen,

Verfasst von ictk am 29.08.2014 - 13:03

Ab der kommenden Version 32 soll auch Firefox das sogenannte "Public Key Pinning" beherrschen, um vor missbräuchlich ausgestellten Zertifikaten vertrauenswürdiger Herausgeber zu warnen. Damit wandelt Mozilla in den Spuren von Google, dessen Chrome-Browser das Pinning bereits seit längerem beherrscht.

Verfasst von ictk am 29.08.2014 - 06:13

Unternehmenskunden, die Dateien und andere Inhalte in der Cloud speichern und teilen möchten, haben nunmehr eine weitere Option. Die Amazon-Tochter Amazon Web Services (AWS) öffnet nunmehr seinen File-Sharing-Service Zocalo für die Allgemeinheit.

Verfasst von redaktion am 26.08.2014 - 11:11

Chinas Kartellwächter verstärken den Druck auf Microsoft und werfen dem Software-Riesen Verschleierung vor. Bei den anstelligen Untersuchungen geht es um die Koppelung des Betriebssystems an Produkte zum Abspielen von Musik und Filmen sowie den Internet Explorer. Weil Microsoft sein Windows nur im Paket mit Internet Explorer und dem Media Player angeboten hatte, hatten vor Jahren bereits europäische und amerikanische Wettbewerbshüter ermittelt.