Verfasst von ictk am 29.09.2016 - 07:36

Laut dem Redmonder Softwareriesen Microsoft soll "Windows Server 2016" und "System Center 2016" ab Oktober generell verfügbar sein. Das Cloud-fähige Server-Betriebssystem Windows Server 2016 soll Unternehmen mehr Sicherheit und Flexibilität bei der Entwicklung und Bereitstellung ihrer Anwendungen und Infrastrukturen bieten, während System Center für eine vereinfachte Rechenzentrumsverwaltung für komplexe, heterogene Arbeitslasten ("Workloads") stehe.

Verfasst von redaktion am 29.09.2016 - 05:37

Microsoft verliert laut einem Bloomberg-Bericht eine ganze Stadt als Kunden: Offenbar plant die Stadtverwaltung von Moskau, Produkte des US-Unternehmens durch russische Software zu ersetzen. Den Startschuss sollen Microsofts Exchange Service und Outlook machen, später könnten Windows und Office-Programme folgen. In den kommenden Jahren sollen bis zu 600.000 Rechner von der Umstellung betroffen sein.

Verfasst von ictk am 24.09.2016 - 08:37

Die US-amerikanische Open-Source-Browser-Entwicklerin Mozilla hat mit Version 49 ein neues Firefox-Update für das Betriebssystem Android veröffentlicht. Im neuen Release sind eine Reihe verschiedene visuelle Tweaks enthalten.

Verfasst von Pichler/pte am 21.09.2016 - 14:20

Der norwegische Browser-Anbieter Opera integriert ab sofort einen VPN-Dienst (Virtual Private Network) direkt in seinem Desktop-Browser. Damit verspricht "Opera 40" Nutzern dank Anonymität einen einfacheren Schutz ihrer Privatsphäre. "Ich denke, wenn die Menschen wüssten, wie das Internet wirklich funktioniert, würden alle ein VPN nutzen", betont Krystian Kolondra, Senior VP für die Opera-Browser für Computer. Zudem helfen VPNs beim Umgehen von Geosperren.

Verfasst von ictk am 21.09.2016 - 08:09

Der deutsche ERP-Riese SAP mit Sitz in Walldorf hat mit der "Express Edition" eine schlankere Version seiner In-Memory-Plattform SAP Hana lanciert. Die neue Version soll es Entwicklern ermöglichen, jederzeit auf die SAP Hana-Plattform zuzugreifen und kostenfrei Anwendungen auf einem Laptop, Desktop oder in der Cloud zu entwickeln, teilt Europas grösstes Softwarehaus mit.

Verfasst von ictk am 04.09.2016 - 08:41

Das US-Softwarehaus Citrix mit Sitz in Fort Lauderdale in Florida hält für Entwickler mit Netscaler CPX Express eine kostenlose Version des Netscaler CPX bereit, einer Container-basierten Version seines ADCs (Application Delivery Controller) Netscaler. Mit dem Load Balancer für die Entwicklung von Micro-Service-basierten Anwendungen will es Citrix Unternehmen erleichtern, ihre Prozesse im Rahmen von Devops-Initiativen zu automatisieren und kontinuierlich anzupassen.

Verfasst von ictk am 02.09.2016 - 10:06

Die US-amerikanische iPhone-Erfinderin Apple aus dem kalifornischen Cupertino will ihren App Store gut acht Jahre nach dem Start ausmisten. Anwendungen, die nicht mehr funktionieren, lange nicht mehr aktualisiert wurden oder nicht mehr aktuellen Richtlinien entsprechen, sollen raus fliegen, wie der Konzern aus dem Silicon Valley verlauten lässt.

Verfasst von ictk am 30.08.2016 - 07:23

Die Open-Source-Spezialistin Red Hat mit "Virtualization 4" die neue Version seiner KVM-Virtualisierungsplattform (Kernel-based Virtual Machine) angekündigt. "Red Hat Virtualization 4" empfiehlt sich gemäss den Angaben des Konzerns aus Raleigh (North Carolina) als offene, sichere und hochperformante Management-Plattform für Linux- und Windows-basierte Workloads als Alternative zu proprietären Virtualisierungslösungen.

Verfasst von redaktion am 24.08.2016 - 05:43

Der Firefox-Entwickler Mozilla steigt beim Web-Browser Cliqz des deutschen Medienkonzerns Burda mit ein. Mozilla erwarb dafür eine Beteiligung an der Münchner Cliqz GmbH, wie die Unternehmen am gestrigen Dienstag mitteilten. Angaben zu Preis oder Anteil gab es zunächst nicht.

Verfasst von ictk am 05.08.2016 - 10:34

Der kriselnde kanadische Smartphonepionier Blackberry hat seinen Blackberryhub+ für das Betriebssystem Android lanciert. Der Hub ist Teil des Software-Lizenzierungs-Geschäftes von Blackberrys Mobility Solutions Sparte und beinhaltet eine Reihe von Blackberry-Apps.