Verfasst von redaktion am 15.07.2015 - 09:37

Anfang 2014 hat der Redmonder Softwareriese Microsoft den Support für Windows XP endgültig eingestellt, nun folgt ein weiteres Produkt der gleichen Software-Generation: Seit 14. Juli hat Windows Server 2003 offiziell sein "End of Life" erreicht und erhält nun also auch keine Sicherheitspatches mehr.

Verfasst von ictk am 23.06.2015 - 07:05

Die auf die Optimierung von WAN-Produkten fokussierte Riverbed Technologies mit Hauptsitz im kalifornischen San Francisco hat mit Steelcentral Appinternals 10 eine Lösung vorgestellt, die es IT-Teams erleichtern soll, die Anwendungs-Performance in hybriden IT-Umgebungen zu kontrollieren.

Verfasst von ictk am 21.06.2015 - 09:41

Mit Webassembly könnte ein neues, schnelleres Binärformat für Webinhalte in Zukunft das etablierte Javascript im Browser verdrängen. Das neue Format könnte ein beschleunigtes Surfen im Web ohne Browser-Schranken gewährleisten.

Verfasst von Fleischer/pte am 14.06.2015 - 08:01

Mehr und mehr Unternehmen versuchen, ihre Apps nicht nur in den App Stores unterzubringen, sondern gleich direkt auf Handys vorinstallieren zu lassen. Indische E-Commerce- und Entertainment-Firmen wie Paytm , Jabong und Hotstar haben bereits erste Verträge mit Telefonherstellern, unter anderem auch mit Microsoft, abgeschlossen.

Verfasst von ictk am 04.06.2015 - 13:52

Die auf Fachanwendungen rund um Gebäude und Grundstücke für Bau- und Steuerverwaltungen sowie Gebäudeversicherungen ausgerichtete Gemdat mit Sitz in St. Gallen hat ihrem langjährigen Technologiepartner Base-Net Informatik den E-Government-Service Smarx Building übernommen.

Verfasst von ictk am 16.05.2015 - 07:45

Die auf mobile Sicherheit ausgerichtete kalifornische Good Technology mit Sitz in Sunnyvale unterstützt nun auch die Business-App-Verwaltung für die Apple Watch. Die EMM-Anbieterin (Enterprise-Mobility-Management) ermöglicht dazu die Kontrolle und Verwaltung der "Good Work"-E-Mail- und Kalenderbenachrichtigungen. Zudem biete die hauseigene MDM-Lösung (Mobile-Device-Management) nun zusätzlich Apple-IOS-Kontrollmechanismen für die Apple Watch.

Verfasst von ictk am 11.05.2015 - 16:12

Die Software-Lösung Myhome Control des Schweizer Unternehmens Bootup mit Sitz in Remigen ist als Preisträger im Bereich "Bestes Projekt" für den deutschen Smart Home Award 2015 nominiert worden, der morgen in Berlin verliehen wird. Die renommierte Auszeichung wird vom deutschen Verband "Smarthome Initiative Deutschland" vergeben und hebt vorbildliche Initiativen und Projekte im Bereich Gebäudeautomation hervor.

Verfasst von ictk am 11.05.2015 - 15:53

Nach einem subversiven Streich, bei dem auf einer Google-Landkarte ein Android-Roboter ein Apple-Logo angepinkelt hat, lässt der Internetkonzern vorerst keine Änderungen durch Nutzer mehr zu. Die zuvor beschlossene manuelle Prüfung sei personell nicht zu bewältigen, räumt Google jetzt ein. Mit 12. Mai soll die Änderungsfunktion als "vorläufige Massnahme" in allen Ländern abgeschaltet werden.

Verfasst von ictk am 09.05.2015 - 07:47

Mit "Client Management 2015" hat die auf Arbeitsplatzmanagement fokussierte Matrix42 mit Hauptsitz in Frankfurt und Schweizer Niederlassung in Zug eine neue Version ihrer auf der Empirum-Plattform aufsetzenden Client-Management-Lösung lanciert. Der neue Release warte mit über 30 Verbesserungen sowie neuen Funktionen für eine leichtere Bereitstellung und Administration von Desktops und Applikationen, verspricht das Unternehmen, das zur Asecco Gruppe gehört.

Verfasst von ictk am 27.04.2015 - 08:36

Die im kalifornischen Cupertino domizilierte iPhone-Erfinderin Apple liefert seit vergangenen Freitag ihre vorbestellten Apple-Watch-Uhren aus. Pünktlich zur Markteinführung der Computeruhr haben die Kalifornier auch den App Store entsprechend um eine dritte Kategorie erweitert, nachdem es in diesem ja bereits Apps für das iPhone und den iPad gibt.