Verfasst von Karlheinz Pichler am 20.05.2016 - 07:08

Der kalifornische Internetgigant Google will alles daran setzen, dass sein Betriebssystem Android zur Basis für die Bordcomputer von Fahrzeugen wird. Dabei erhielten die Autobauer die volle Kontrolle über Funktionen, Bedienung und die Einbindung zusätzlicher Dienste etwa für Musik oder Online-Services, wie der Google-Manager Patrick Brady auf der Entwicklerkonferenz Google I/O verlauten liess. Brady: "Android ist ein offenes System, sie können machen, was sie wollen."

Verfasst von ictk am 12.05.2016 - 15:19

Android ist auf dem globalen Markt für Smartphone-Betriebssysteme weiter im Vormarsch. Laut den aktuellen Zahlen der Marktforscher von Kantar Worldpanel konnte Googles Android im ersten Quartal 2016 vor allem in den USA, Europa und in China deutlich zulegen, während Apples iOS Betriebssystem an Boden verloren hat.

Verfasst von ictk am 06.05.2016 - 14:48

Nach Ablauf des kostenlosen Upgrade-Zeitraums wird man für Windows 10 künftig wohl ab 120 Dollar (ca. 115 Schweizer Franken) auf den Tisch blättern müssen. Nach dem 29. Juli sollen die Anwender das Betriebssystem nur noch zusammen mit einem neuen PC erwerben oder alternativ die Home-Version für 119 Dollar kaufen können, wie Microsoft-Manager Yusuf Mehdi in einem Blogeintrag verlauten liess.

Verfasst von ictk am 02.05.2016 - 20:52

Microsofts Quasi-Monopol-Stellung im Markt für PC- und Laptop-Betriebssysteme bröckelt langsam ab. Laut den Berechnungen von Net Applications ist der Anteil der Geräte, die unter Windows laufen, erstmals unter die 90-Prozent-Marke gefallen.

Verfasst von Fügemann/pte am 22.04.2016 - 15:36

Das neue Smartphone-Betriebssystem von Google namens "Android N" wird es auch für das Xperia Z3 von Sony geben. Wie der Suchmaschinenkonzern, und dabei insbesondere sein Android-Entwicklerteam, auf Google+ mitgeteilt hat, bleiben die Vorabversionen des neuen Betriebssystems damit nicht nur Testern und Entwicklern mit Nexus-Geräten vorbehalten, die sich für das Android-Beta-Programm registriert hatten.

Verfasst von redaktion am 18.04.2016 - 05:33

Die EU-Kommission bereitet eine Ausweitung des Wettbewerbsverfahrens gegen Google auf das weltweit dominierende Smartphone-System Android vor: Die Kommission habe Google-Kritikern eine Frist von 24 Stunden gestellt, um eventuelle Geschäftsgeheimnisse aus ihren Stellungnahmen zur Wettbewerbslage in dem Markt zu entfernen, berichtete der Finanzdienst Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen.

Verfasst von ictk am 06.04.2016 - 07:46

Der Internet-Gigant Google mit Sitz im kalifornischen Mountain View rollt sein In-Car-Betriebssystem "Android Auto" nun in 18 weiteren Ländern aus. Neben Staaten wie etwa Brasilien, Indien oder Russland befindet sich auch die Schweiz darunter.

Verfasst von ictk am 18.03.2016 - 09:45

Der US-Softwarekonzern Softwaregigant Microsoft mit Sitz in Redmond im Bundesstaat Washington hat mit Rollout seines Windows 10 Mobile Upgrade auf bestehende Windows-Smartphones begonnen.

Verfasst von ictk am 10.03.2016 - 11:54

US-Internetriese Google mit Sitz im kalifornischen Mountain View gewährt App-Entwicklern überraschend Einblick in die nächste Version seines weit verbreiteten Mobilbetriebssystems Android. Die seit gestern zunächst für Googles Nexus-Geräte verfügbare frühe Variante von Android N ermöglicht unter anderem die gleichzeitige Anzeige von zwei Apps auf dem Display.

Verfasst von ictk am 08.03.2016 - 13:44

Der Redmonder Softwareriese Microsoft beschreitet weiterhin den Weg der Öffnung. So kündigte die Windows-Erfinderin an, ihr relationales Datenbank-Managementsystem SQL Server erstmals in einer Linux-Version auf den Markt zu bringen. Bislang konnten die Anwenderfirmen den SQL-Server nur nutzen, wenn sie mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows operierten.