PROMO LINKS
BI: Endbenutzer wird für die Analyse immer wichtiger

Laut Google-Auswertungen befinden sich Big Data, Predictive Analytics und Self-service BI in einem steilen Aufwärtstrend

PROMO MITTE
In der Rolle des End-to-End-Anbieters

Interview mit Toni Bernal, Country Manager Switzerland von Citrix Systems

PROMO RECHTS
"Die Kontrollen sind vielfach ungenügend"

Interviewe mit den Experten für Risk Management Urs Egli (Rechtsanwalt) und Urs Blattmann (Ökonom)

Business-Software

Office 365 Personal ab sofort verfügbar

Bild: Microsoft

Das von Microsoft im März vorgestellte Office 365 Personal ist in der Schweiz ab sofort erhältlich. Mit dem neuen Angebot ist es möglich, die neueste Vollversion der Office-Anwendungen inklusive Word, Excel, Powerpoint, Onenote und Outlook, auf einem PC oder Mac und zusätzlich einem Tablet1 zu installieren.


Verband Schweizer Coiffeurgeschäfte "frisiert" Administration mit Opacc-ERP

Bild: Coiffur Suisse

Der Verband der Schweizer Coiffeur-Geschäfte, Coiffure Suisse, setzt bei der administrative Abwicklung seiner Dienstleistungen für die mehrere tausend Mitgliedsbetriebe künftig auf die ERP-Software von Opacc.


Solvaxis gerät in schwedische Hand

Solvaxis gerät in schwedische Hand

Die in Sonceboz domizilierte Schweizer Solvaxis mit Fokus auf Unternehmensmanagement-Lösungen ist von der schwedischen ERP-Anbieterin Jeeves Information Systems mit Sitz in Stockholm übernommen worden. Jeeves, die der Investmentfirma Battery Ventures gehört, ist auf KMU-Kunden ausgerichtet. Details zur Transaktion wurden nicht bekanntgegeben.


SAP und Accenture entwickeln gemeinsam Cloud-Lösungen für Buchhaltung und Bilanzierung

SAP und Accenture entwickeln gemeinsam Cloud-Lösungen für Buchhaltung und Bilanzierung

Der deutsche ERP-Riese SAP und Accenture rücken näher zusammen. Über seine Tochter Ariba will der Walldorfer Softwarekonzern mit dem IT-Dienstleister Accenture neue Cloud-Lösungen für Buchhaltung und Bilanzierung entwickeln.


SAP: Business Suite aus der Hana Enterprise Cloud

Bild: SAP

Die Anwender Von SAPs "Business Suite" können ihre Software nun erstmals auch aus der Hana Enterprise Cloud per Abo beziehen. Auch das SAP Bunsiness Warehouse und die Hana Platform sind neu im Miet-Modell zu haben.


Einführung von Hermes 5 in der Bundesverwaltung abgeschlossen

Einführung von Hermes 5 in der Bundesverwaltung abgeschlossen

Das Informatiksteuerungsorgan des Bundes (ISB) versuchte vor rund einem Jahr mit dem neu überarbeiteten Hermes 5 frischen Wind in das Projektmanagement der Bundesverwaltung zu bringen. Seither wurden laut Mitteilung des ISB über 1300 Projektleiter ausgebildet, rund 6500 Hermes-Bücher ausgeliefert und die Auftraggeber und Geschäftsleitungen für ihre Rollen sensibilisiert und weitergebildet. Am vergangenen Dienstag nun wurde das Projekt Hermes 5 definitiv abgeschlossen.


Sage "mobilisiert" Personalprozesse

Bild: Sage

Sage präsentiert an der diesjährigen Personal Swiss vom 8. bis 9. April in Zürich erstmals ihr mobiles Absenzenmanagement. Dieses ermöglicht es laut Mitteilung Personalabteilungen, den gesamten Absenzenprozess papierlos und abgestimmt auf die Sage Personalsoftware zu gestalten.


Wincasa optimiert Geschäftsprozesse mit Soreco-Lösung

Sandro Pfammatter, Leiter Informatik bei Wincasa

Der Immobilien-Dienstleister Wincasa überarbeitet seine Geschäftsabläufe und ersetzt laut Mitteilung in einem ersten Schritt sein bestehendes, selbst entwickeltes Prozessmanagement-System und verwendet für die Dokumentation und Publikation der Prozesse künftig die Lösungen Xpert.ivy Modeller und Xpert.ivy Publish der Business Process Management (BPM) Suite Xpert.ivy der Schwerzenbacher Soreco.


Office für iPad: Microsoft erntet breites Lob

Office für iPad: Microsoft erntet breites Lob

Mit Office für iPad kann Microsoft einen echten Erfolg verbuchen. Denn bei Kritikern erntet die auf das Apple-Tablet zugeschnittene Version der Anwendungs-Suite breites und hohes Lob. "Was Microsoft hier gelungen ist, ist nicht weniger als das Arbeiten mit Office-Dateien auf iPads von einem notwendigen Übel in eine angenehme Erfahrung zu verwandeln", urteilt etwa Techcrunch.


Mobile-Device-Management über Exchange

Bild: Aagon

Die auf Software-Verwaltung fokussierte deutsche Aagon hat mit "ACMP Mobile Devices for Exchange" eine leicht bedienbare MDM-Lösung (Mobile-Device-Management) für KMUs lanciert, bei der mobile Geräate via Microsoft Exchange Server in die ACMP-Umgebung (Aagon Client Management Platform) eingebunden werden.