Verfasst von Marc Hankman am 30.08.2015 - 10:49

Die Automobilhersteller und ihre Zulieferer benötigen ein hohes Mass an Prozessflexibilität, um schnell und effizient auf die Nachfrage am Markt reagieren zu können. Greifen jedoch Produktions-, Bestell- und Lieferprozesse nicht optimal ineinander, entstehen Verzögerungen, die unweigerlich die Kosten in die Höhe treiben. Die Suche nach Schwachstellen in der Supply Chain ist eine grosse Herausforderung, denn gängige Analysetools können die ohnehin schon komplexen Prozesse nicht ganzheitlich erfassen.

Verfasst von ictk am 24.08.2015 - 15:29

Die Neuchâteler Softwareschmiede Epsitec hat mit der "Crésus"-Produktlinie ein HRM2-fähiges (Harmonisiertes Rechnungsmodell), preiswertes Buchhaltungsprogram entwickelt, mit dem Gemeindeverwaltungen sämtliche erforderlichen Finanzberichte nach der vom Bund geforderten neuen HRM2-Norm erstellen können. Die 360-Seelen-Gemeinde Eschert (BE) setzt Crésus MCH2 als erste Schweizer Gemeinde ein.

Verfasst von ictk am 17.08.2015 - 14:19

Die Abacus Finanzsoftware ist laut Mitteilung der Ostschweizer ERP-Entwicklerin Abacus Research nach dem neuen Schweizer Prüfstandard PS 870 untersucht und zertifiziert worden. Dieser besagt, dass die Abacus Software bei sachgerechter Implementierung und Anwendung eine Rechnungslegung ermöglicht, die den Grundsätzen ordnungsgemässer Buchführung entspricht.

Verfasst von ictk am 12.08.2015 - 16:20

Der deutsche ERP-Riese SAP mit Sitz in Walldorf hat zusammen mit seiner US-Tochter Successfactors neue Funktionen der HCM-Suite (Human Capital Management) vorgestellt. In der neuen Version soll die Suite die Erbringung von HR-Dienstleistungen von Grund auf verändern, verspricht SAP.

Verfasst von ictk am 11.08.2015 - 15:03

Mit "Smart Logistics" lanciert der deutsche Software-Konzern Software AG (SAG) mit Sitz in Darmstadt ein Logistik-Lösungsmodell für seine Digital Business Platform. Mit der Digital Business Platform können laut Mitteilung Systeme, Daten und Abläufe kombiniert, analysiert und ausgeschöpft werden.

Verfasst von ictk am 27.07.2015 - 16:10

Die Solothurner IT-Dienstleisterin Centris hat die IT-Plattform des Kranken- und Unfallversicherers Swica auf den neuesten Stand gebracht. Dabei wurden laut Mitteilung von Centris die Systeme von Swica auf die 2014 erschienene Version Adcubum Syrius 3.04 der Centris Branchenlösung "Swiss Health Platform" (SHP) migriert.

Verfasst von ictk am 13.07.2015 - 08:53

Das Surseer Informatikunternehmen Full Speed Systems (FSS) meldet den Abschluss der ersten Phase einer weltweiten Implementation seines Warenwirtschaftsystems beim Funktionskleidungshersteller Skins. Das Projekt, mit dem SAP bei FSS hinausbugsiert wird, startete im Januar 2015. In einem ersten Schritt wurde das System laut Mitteilung nun anfangs Juli wie geplant und ohne Zusatzkosten in allen europäischen Ländern eingeführt, in denen Skins verkauft wird.

Verfasst von ictk am 10.07.2015 - 00:15

Der US-Softwareriese Microsoft mit Hauptsitz in Redmond (Washington) hat eine neue Version seines Office-Pakets mit Büroanwendungen fertiggestellt. Office 2016 ist zunächst für das Mac-Betriebssystem von Apple verfügbar, und zwar für Kunden des Abosystems Office 365. Das Paket mit Dauerlizenz soll im September folgen. Die Ausgabe für die Windows-Plattform soll dann bis Ende des Jahres nachfolgen, heisst es aus Redmond.

Verfasst von Alexander Springer am 01.07.2015 - 11:12

Ob Budgetierung, Controlling oder Finanzplanung: Business Intelligence sorgt in vielen Bereichen für mehr Transparenz und Effizienz.

Verfasst von ictk am 22.06.2015 - 00:12

Die Interessengemeinschaft SAP (IG SAP) Schweiz hat im Zeitraum von April bis Mai eine Mitgliederbefragung zur Zufriedenheit mit SAP und deren Supportleistungen durchgeführt. Dabei waren 76 Prozent der IG-Mitglieder der Ansicht, dass die Leistungen zu teuer seien und das Preis-Leistungsverhältnis nicht stimme.