Verfasst von ictk am 10.02.2017 - 00:05

Der deutsche Softwareriese SAP mit Sitz in Walldorf hat mit "SAP S/4Hana Cloud" eine neue ERP-Generation (Enterprise Resource Planning) vorgestellt. Damit unterstreicht Europas grösster Softwarekonzern das Ziel, das Cloud-Angebot für Kunden auszuweiten und stetig weiterzuentwickeln.

Verfasst von ictk am 08.02.2017 - 14:03

"Together" nennt sich eine Projekt, das die Schweizer Salinen gemeinsam mit der IT- Dienstleisterin GIA Informatik umgesetzt haben. Dabei handelt es sich um ein SAP-System, mit dem Berechtigte die Kundendaten und -aktivitäten abrufen, die Lagerbestände einsehen und so den benötigten Nachschub sicherstellen können.

Verfasst von ictk am 01.02.2017 - 13:15

Die Baarer ERP-Spezialistin Winoffice bietet in der neuen Version 4.4 ihrer KMU-Business-Software Winoffice Prime eine End-to-End-Unterstützung von E-Rechnungen im Zugferd-Format sowie das digitale Signieren mit Suisse-ID.

Verfasst von ictk am 31.01.2017 - 16:12

Die Mitgliedsunternehmen der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) planen in diesem Jahr 4,9 Prozent mehr in ihre IT zu investieren. So ein Ergebnis der 14. DSAG-Investitionsumfrage. In der Schweiz allerdings ist die Investitionsbereitschaft im Vergleich zum Vorjahr um 2 Prozent gesunken. Die Ausgaben für SAP-Produkte legen hingegen um 3,3 Prozent zu.

Verfasst von ictk am 18.01.2017 - 06:12

Die Ostschweizer ERP-Spezialistin Abacus mit Sitz in Wittenbach stellt mit Abaninja ihre Cloud Business Software ab sofort online zur freien Verfügung. Abaninja ist für Kleinst- und Kleinfirmen, Vereine, Startups und Institutionen gedacht, die für ihre Finanzadministration kein buchhalterisches Spezialwissen haben.

Verfasst von ictk am 14.01.2017 - 07:26

Der US-Softwareriese Microsoft erweitert seine Bürosoftwaresuite Office 365 mit einer Anwendung, die sich vor allem an jene Beschäftigten richtet, die nicht vom Desktop aus arbeiten, und die wöchentlich nach unterschiedlichen Dienst- und Schichtplänen arbeiten, sogenannte arbeitsplatzungebundene Mitarbeitende - wie zum Beispiel im Einzelhandel, im Krankenhaus oder in Restaurants.

Verfasst von ictk am 20.12.2016 - 10:40

Der Kanton und die Stadt Schaffhausen ersetzen ihre derzeit im Einsatz befindliche Lösung für das Finanz- und Rechnungswesen durch das "Newsystem public" des Zuger Software-Hauses Axians IT&T. Gleichzeitig mit der Implementation überführen sowohl der Kanton wie auch die Stadt ihr Finanzwesen auf das neue, harmonisierte Rechnungsmodell HRM2. Der Betrieb der Lösung erfolgt durch das Informatikunternehmen der Stadt und Kanton Schaffhausen KSD.

Verfasst von ictk am 09.12.2016 - 10:27

Sage lanciert hat für Sage Start die neue Version 2017 lanciert. Sie soll gemäss Mitteilung die Zusammenarbeit für Kleinunternehmen und Startups mit dem Treuhänder weiter vereinfachen. Unternehmer könnten sich neu vom Treuhänder online direkt auch in jenen Bereichen unterstützen lassen, welche sie selber nicht abonniert haben, heisst es.

Verfasst von ictk am 25.11.2016 - 09:03

Die Windwos-Erfinderin Microsoft mit Zentrale in Redmond im UZS-Bundesstaat Washington führt ihre Cloud-basierte Bürosoftwaresuite Office 365 in weiteren zehn Ländern ein. Damit steht Office 365 nun in 150 Märkten in 44 Sprachen zur Anwendung bereit.

Verfasst von ictk am 08.11.2016 - 11:28

Der deutsche Business-Softwareriese SAP mit Sitz in Walldorf will die Services für Unternehmen verbessern und erweitert die Cloud-Plattform Hana um neue Funktionen, unter anderem mit IoT-Features (Internet of Things) und Unterstützungen für virtuellen Maschinen.