PROMO LINKS
BI: Endbenutzer wird für die Analyse immer wichtiger

Laut Google-Auswertungen befinden sich Big Data, Predictive Analytics und Self-service BI in einem steilen Aufwärtstrend

PROMO MITTE
In der Rolle des End-to-End-Anbieters

Interview mit Toni Bernal, Country Manager Switzerland von Citrix Systems

PROMO RECHTS
Swiss ICT ruft zu ICT-Salärumfrage auf

Auch dieses Jahr soll wiederum die umfassende, schweizweite Studie "Saläre der ICT" durchgeführt werden

CRM

Swiss CRM Innnovation Award 2013 für Poinz

Swiss CRM Innnovation Award 2013 für Poinz

Das Schweizer Start-up-Unternehmen Poinz ist für seine Kunden-App mit dem Swiss CRM Innovation Award 2013 ausgezeichnet worden. Die Poinz App für Konsumenten bringt das Konzept der Treue-Stempelkarten in digitaler Form auf Smartphones und will sich als CRM-Lösung für lokale Unternehmen etablieren.


Jan Panthel wird VP Sales Emea bei Arcplan

Jan Panthel

Die auf BI-Lösungen (Business Intelligence) fokussierte Arcplan hat den 44-jährigen Jan Panthel mit der Position des Vice President Sales für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (Emea-Region) betraut. Bisher verantwortete er diese Region als Director of Strategic Alliances & Business Development Emea.


"Der Vertrieb ist die Quelle des CRM"

Stephan Isenschmid, Chef des Swiss CRM Forums

Unter dem Motto „Mit Kunden Mehrwerte generieren“ geht am 13. Juni im Hallenstadion in Zürich-Oerlikon wiederum das Swiss CRM Forum über die Bühne. ICTkommunikation unterhielt sich mit dem neuen Chef und Eigentümer der Plattform, Stephan Isenschmid, über die Ausrichtung und Schwerpunkte des „neuen“ Swiss CRM Forums und über die Trends im CRM-Markt.


Ambit wird Digicomp-Schulungspartner in Sachen Microsoft Dynamics CRM

Ambit wird Digicomp-Schulungspartner in Sachen Microsoft Dynamics CRM

Der Microsoft Gold Partner Ambit führt ab sofort exklusiv sämtliche Microsoft-Dynamics-CRM-Kurse für den IT-Aus- & Weiterbildner Digicomp in der Deutschschweiz durch. Dies teilen die Beiden Unternehmen in einem gemeinsamen Communiqué mit.


Steria Schweiz mit neuem Business Intelligence Manager Westschweiz

Fabien Issard

Auf- und Ausbau der welschen Business Intelligence (BI) Unit bei der Steria Schweiz AG: Fabien Issard wurde zum BI-Manager ernannt. Er soll in dieser neu geschaffenen Position einerseits das BI-Geschäft von Steria weiter ausbauen und gleichzeitig ein fachkundiges BI-Team in der Westschweiz aufbauen, teilt das Unternehmen in einem Communiqué mit.


SAP-Rivale Salesforce.com mit mehr Umsatz und auch höheren Verlusten

SAP-Rivale Salesforce.com mit mehr Umsatz und auch höheren Verlusten

Der Cloud- und Softwarespezialist Salesforce.com hat im vergangenen ersten Fiskalquartal 2014 zwar seine Umsätze kräftig steigern können, jedoch auch einen höheren Verlust ausweisen müssen. Gleichzeitig enttäuschte das Unternehmen mit einem verhaltenen Ausblick. Die Salesforce-Aktien tauchten gestern Abend nachbörslich um rund sechs Prozent ab.


39. St. Galler Anwenderforum im Zeichen von Business Intelligence & Data Warehousing

Bild: fb

Das 39. St.Galler Anwenderforum, das am 3. Juni 2013 an der Universität St.Gallen stattfindet, steht ganz im Zeichen von "Business Intelligence & Data Warehousing: Technologien, Organisation und Geschäftsnutzen". Dabei wird laut Organisatoren vor allem der aktuelle Stand von Business Intelligence im Unternehmen diskutiert.


Update Software tiefer im Minus

Update Software tiefer im Minus

Die CRM-Spezialistin Update Software hat im ersten Quartal 2013 den Nachsteuerverlust deutlich ausgeweitet. Bereits Ende April hatte das Unternehmen vorläufig gemeldet, dass der Umsatz gegenüber dem ersten Quartal 2012 um zwei Prozent auf 7,85 Mio. Euro gesunken sei.


Schweizerischer Gewerbeverband setzt auf Kendox und Wilken

Schweizerischer Gewerbeverband setzt auf Kendox und Wilken

Mit dem Schweizerischen Gewerbeverband SGV erneuert der grösste Dachverband der helvetischen Wirtschaft sein Dokumentenmanagement und sein CRM-System (Customer Relationship Management). Zum Einsatz kommen soll künftig das Dokumentenmanagementsystem (DMS) Infoshare von Kendox in Kombination mit der Wilken E-Marketing Suite.


Salesforce.com zieht im CRM-Markt an SAP vorbei

Bild: Fotolia

Die Marktforscher aus dem Hause Gartner sind der Ansicht, dass sich der Markt für Customer Relationship Management (CRM) im nächsten Jahr zunehmend in den Mobile-Bereich verlagern wird. Schon in den nächsten zwei Jahren dürften mehr als 1.200 CRM-Apps zum Download in den verschiedenen App Stores bereitstehen, so der Branchendienst CMSWire mit Verweis auf Gartner-Forscher Ed Thompson.