Verfasst von ictk am 13.11.2015 - 07:02

Das Freie-Software-Projekt Mozilla mit Sitz im kalifornischen Mountain View hat nun den angekündigten Firefox-Browser für das iOS-Betriebssystem von Apple veröffentlicht. Der Web-Browser wurde weltweit in den App-Store von Apple gebracht.

Verfasst von redaktion am 06.11.2015 - 06:42

Richard Stallman ist neben dem Linux- Erfinder Linus Torvald eine der wichtigsten Figuren der Open-Source-Szene – er ist der Verfasser der GNU-Lizenz sowie Begründer der Free Software Foundation, nebenbei kümmerte er sich um die Entwicklung des in der Unix- und Linuxwelt beliebten Text-Editors Emacs.

Verfasst von ictk am 30.10.2015 - 14:41

Die Münchner Brainloop mit Schweizer Niederlassung in Zug hat eine neue Cloud-Security-Architektur angekündigt, die im November verfügbar werden soll. Zudem soll die Filesync- und Share-Lösung Brainloop Dox erneuert werden. Sie unterstütze im komplett überarbeiteten Design neben Windows-Rechnern auch Mac-Computer und eine Vielzahl von mobilen Endgeräten, heisst es.

Verfasst von redaktion am 21.10.2015 - 06:05

Die Deutsche Telekom will laut einem aktuellen Bericht eine Beschwerde gegen Google bei den europäischen Wettbewerbshütern einreichen. Darin werde dem US-Internetkonzern vorgeworfen, über sein Handy-Betriebssystem Android eigene Produkte wie Google Maps einen unfairen Vorteil zu verschaffen, berichtete die "New York Times".

Verfasst von Schmolmüller/pte am 20.10.2015 - 09:27

Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben mit der "Data Science Machine" eine neue Software entwickelt, die Menschen bei der Analyse von Big Data um Längen schlagen soll. Die getroffenen Vorhersagen erfolgen demnach nicht nur wesentlich schneller, sondern auch erheblich präziser. Bei der Entwicklung haben sich die Wissenschaftler das menschliche Gehirn und seine Analysefähigkeiten zum Vorbild genommen.

Verfasst von redaktion am 19.10.2015 - 05:51

IBM gewährt der chinesischen Regierung als erstes US-Technologieunternehmen Einblicke in den Quellcode einiger Softwareprodukte. Demnach dürfen Beamte des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie proprietäre Quelltexte in einem von IBM kontrollierten Raum einsehen.

Verfasst von ICTK/kr am 21.09.2015 - 08:40

Mehr als 200 Taxi können neben kostenlosem Wifi-Zugang mittlerweile auch mit der Aufschaltung lokal relevanter Werbeinhalte mittels GPS-Ortung aufwarten. Ermöglicht wird diese hierzulande noch wenig genutzte Werbeform durch Taxi Screen, einem interaktiven Multitouch-Monitor mit Inhalten, die sich via GPS ortsabhängig, also "localbased", steuern lassen.

Verfasst von redaktion am 18.09.2015 - 07:07

Europas grösster Softwarekonzern SAP mit Sitz im deutschen Walldorf tüftelt derzeit an einer Smartphone-App zur Registrierung von Flüchtlingen. Die Software soll den Migranten und Behörden kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Flüchtlinge könnten mit der App ihre persönlichen Daten eingeben, Informationen zu Verwandten bereitstellen sowie Bildung und Arbeitserfahrungen eintragen.

Verfasst von Sec/pte am 09.09.2015 - 08:03

In der neuesten Version des Opera-Mini-Browsers für Android können die Nutzer erstmals zwischen zwei verschiedenen Optionen für die Datenkomprimierung wählen. Damit lässt sich die Datenkompression optimal an das gerade zur Verfügung stehende Netzwerk anpassen.

Verfasst von ictk am 03.09.2015 - 07:47

Mit "Avaloq Software Exchange" hat die auf Bankensoftware fokussierte Schweizer Avaloq eine Online-Börse für Software im Finanzdienstleistungsbereich lanciert. Über die Plattform sollen Anbieter von Software für digitales Banking mit Finanzinstituten zusammen gebracht werden, die digitale Dienstleistungen auf Basis von Avaloq Front bereit stellen wollen.