Verfasst von ictk am 04.12.2013 - 14:08

Das USB Implementors Forum hat den neuen Typ C angekündigt, bei dem der Stecker auch "verkehrt" eingesteckt werden kann. Dafür wird in Zukunft aber ein Adapter notwendig sein, den USB-C ist den mit bisherigen Steckern nicht mehr kompatibel. Stecker für Anschlusskabel neuerer iPhones und iPads können am Gerät in beiden Ausrichtungen angeschlossen werden. Ein Oben und Unten gibt es beim "Lightning Port" nicht.

Verfasst von ictk am 16.11.2013 - 07:12

Die US-Hightech-Konzerne Netapp und Cisco haben ihr gemeinsames Flexpod-Portfolio um Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Cloud-Infrastrukturen erweitert. Die Unified-Datacenter-Lösung Flexpod bündelt Storage, Netzwerke, Server, Applikationen und Analyse-Tools zu einem automatisierten Gesamtsystem.

Verfasst von ictk/it-times am 19.08.2013 - 13:37

Die Walldorfer ERP-Schmiede SAP hat eine neue Design-Sprache für Software-Anwendungen entwickelt. Unter dem Namen Lava hat das grösste deutsche Softwarehaus sechs Grundsätze für Anwendungsdesigns zusammengefasst.

Verfasst von Samuel Schläfli/ethlife am 05.08.2013 - 10:56

Hollywood-Filme leben von Spezialeffekten und virtuellen Objekten. Für die Film-Nachbearbeitung müssen Kulissen und Umgebungen in dreidimensionale Modelle umgewandelt werden. Forscher der ETH und von «Disney Research Zurich» präsentieren dafür eine neue Technologie.

Verfasst von ictk am 03.07.2013 - 14:10

Die von Abraxas für Berufsbildungsämter entwickelte Fachapplikation "Kompass" wird rundumerneuert. Der entsprechende Vertrag sei von der Interessengemeinschaft Informatik im Berufsbildungswesen IGIB/GRIF, in der die zehn Anwenderkantone und das Fürstentum Liechtenstein organisiert sind, und Abraxas bereits unterzeichnet worden, wie in einem heute veröffentlichten Communiqué mitgeteilt wird.

Verfasst von ictk am 27.06.2013 - 09:31

"Prism" und "Tempora" sind in aller Munde. Das Ausmass der mutmasslichen globalen Hightech-Spähprogramme der USA und Grossbritanniens ist derzeit zwar noch unklar. In ihrer Reichweite und technischen Ausgefeiltheit scheinen sie jedoch die Fortentwicklung früherer Lauschprogramme darzustellen, die schon vor Jahren grosse Aufregung und Empörung ausgelöst hatten.

Verfasst von ictk/it-times am 24.06.2013 - 14:15

Die Oracle-Aktien gerieten zuletzt an der New Yorker Nasdaq kräftig unter die Räder und verloren zeitweise mehr als zehn Prozent an Wert. Oracle hatte erstmals in einem Jahrzehnt im Softwaregeschäft die Prognosen verfehlt, was besonders schmerzlich ist, gilt das vierte Fiskalquartal traditionell als eines der stärksten Quartale beim US-Softwarehaus.

Verfasst von ictk am 17.06.2013 - 23:06

Der US-IT-Riese IBM hat Erweiterungen quer über das gesamte Portfolio seiner Systeme angekündigt. Neben dem Rollout der neuen IBM-Flashsystem-Familie von komplett Flash-basierten Appliances gibt es Verbesserungen am gesamten Storage-Portfolio und anderen System-Bereichen.

Verfasst von ictk am 06.06.2013 - 08:59

Der Hamburger Full-Service-IT-Provider Metaways hat erst kürzlich eine TypoO3-Erweiterung für das Open-Source-basierte E-Commerce-Framework Arcavias vorgestellt. Mit der Extension können etwa Internetagenturen Typo3-Webseiten mit integrierten Arcavias-Shops anbieten. Für das neue Release der Arcavias Typo3 Extension 0.6 wurde diese Erweiterung jetzt ausgebaut.

Verfasst von ictk/it-times am 17.05.2013 - 14:05

Hewlett-Packard (HP) und SAP arbeiten derzeit zusammen am "Project Kraken". Das Projekt ist eine Kombination aus HP´s Enterprise Server Technologie und SAP´s Datenbank Hana. Das bisher unter Verschluss gehaltene Produkt soll den Bedarf an Hardware drastisch senken, die benötigt wird, um grosse Datenmengen zu verarbeiten.