Verfasst von ictk am 02.09.2015 - 00:12

Das selbstfahrende Auto von Google war bis dato vor allem auf den öffentlichen Strassen von Kalifornien unterwegs. Aber das Projekt schreitet voran und Google ist mit seinem Auto nun erstmals im Nachbarstaat Texas unterwegs, konkret in der Stadt Austin, wie das Wall Street Journal mit Verweis auf Google-Quellen berichtet.

Verfasst von Klaus-Peter Kaul am 29.08.2015 - 13:40

Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, neue Wege zu finden, sich im Wettbewerb durchzusetzen. Viele wählen deshalb eine Wachstumsstrategie und streben vielleicht sogar eine internationale Expansion an. Die Eröffnung von Zweigstellen ist eine der effektivsten Methoden, um dies zu erreichen.

Verfasst von Torsten Boch am 26.08.2015 - 07:24

Die Zeiten, in denen die IT-Organisation vollständige Hoheit über alle Software hatte, die von den Anwendern genutzt werden, sind vorbei. Stattdessen wird es in Zukunft immer mehr darum gehen, Fachabteilungen bei der Beschaffung von geschäftseigenen Technologien in Bezug auf vertragliche Aspekte zu beraten und zu unterstützen. Damit ist auch das Lizenzmanagement neu gefordert.

Verfasst von ictk am 30.07.2015 - 00:12

Mit der neuen Betriebssystemversion Windows 10 können XBox-One-Spiele per WLAN auf den PC gestreamt werden. Nun plant der Redmonder Softwareriese Microsoft auch das Streaming in umgekehrter Richtung, nämlich von PC-Spielen auf die XBox-One-Konsole.

Verfasst von ictk am 18.07.2015 - 17:13

Das Internet der Dinge (IoT) erobert die Welt – so werden aktuellen Prognosen zufolge im Jahr 2020 bis zu 50 Milliarden Geräte im Internet eingebunden sein. Im Zentrum der Vernetzung der Geräte stehen Big Data, die im Bereich IoT spezifische Herausforderungen mit sich bringen. Immer wichtiger wird es, Daten so früh wie möglich zu filtern – in solche, die im Gerät direkt und ohne Zeitverlust verarbeitet werden und andere, die für Evaluation und Analyse in angeschlossene Systeme übermittelt werden.

Verfasst von ictk am 30.06.2015 - 13:08

Der umstrittene US-Online-Fahrdienstvermittler Uber profitiert von Microsofts Ausstieg aus dem Geschäft mit digitalen Karten und den entsprechenden Datensammlungen. Denn die Redmonder vermachen dem in vielen Ländern umstrittenen Startup ausgewählte Technologien, ein Rechenzentrum sowie Kameras und einige Patente.

Verfasst von ictk am 24.06.2015 - 07:11

Die serbelnde kanadische Smartphone-Herstellerin Blackberry hat ein Cross-Patent-Lizenzabkommen mit der US-amerikanischen Netzwerkausrüsterin Cisco unterzeichnet. Durch das langjährige Abkommen haben beide Unternehmen Zugriff auf das Patentportfolio des jeweils anderen Unternehmens und können damit entsprechende Technologien nutzen.

Verfasst von Oliver Bendig am 15.05.2015 - 14:25

In der modernen Arbeitswelt verschmelzen zunehmend die Grenzen zwischen Hard- und Software sowie von privaten und geschäftlichen Inhalten. Die Steuerung und Kontrolle von IT-Arbeitsplätzen werden deshalb für die Unternehmen zu einer immer grösseren Herausforderung, zumal die Anwender mobiler werden und ein agiles Arbeitsumfeld einfordern. Mit Workspace-Management kann man die individuelle Multi-Geräte-Arbeitsumgebung inklusive der dazugehörigen Daten technisch, prozessual und kostenseitig im Griff behalten.

Verfasst von Manzey/pte am 14.04.2015 - 07:40

Eine mit Remote-Touch ausgestattete Haarextension soll schon bald wesentliche Funktionen des Smartphones steuern. Das Produkt namens "Hairware" von Beauty-Technology-Designer Katia Vega besitzt den Angaben gemäss ein Bluetooth-Modul, über das es mit einem Mobilgerät kommunizieren kann.

Verfasst von ictk am 11.04.2015 - 07:12

Der kalifornische Online-Versandriese Amazon hat über seine Cloud-Division Amazon Web Services (AWS) einen neuen Machine Learning Service lanciert. Dieser soll es für Entwickler einfacher machen, Machine Learning Techniken bei der Datenanalyse einzusetzen und die Analyse grosser Datenvolumen (Big Data) auch für KMUs erschwinglich werden.