PROMO LINKS
Diskrepanzen bei der IT-Sicherheit

Die Angriffe der Zeit zeigen, dass es heutigen Hackern darum geht, im grossen Stil an persönliche Daten von Kunden oder Mitarbeitern zu gelangen

PROMO MITTE
Die Unternehmens-IT für Cyber-physische Systeme fit trimmen

Die Industrieproduktion von morgen soll fähig sein, bis auf Einzelaufträge hinunter flexibel, wirtschaftlich und ressourcenschonend zu produzieren

PROMO RECHTS
"Die Attraktivität der Schweiz als Arbeitsmarkt leidet unter den Folgen der Initiative"

Interview mit Marc Lutz, Geschäftsführer des Personalrekrutierers Hays Schweiz

Verbände

Stimmung in der Schweizer ICT-Branche geteilt

Stimmung in der Schweizer ICT-Branche geteilt

Grundsätzlich ist die Schweizer ICT-Branche noch immer optimistisch gestimmt. Allerdings deuten sich Veränderungen in der Erwartungshaltung an, wie die Befragung zum Stimmungsbarometer "Swico ICT Index" zum 3. Quartal dieses Jahres belegt.


Swisscable mit neuem Präsidenten

Pierre Kohler (Bild: Wikipedia)

Mit der Wahl von Pierre Kohler zum neuen Präsidenten ist die bereits angekündigte Wachablöse an der Spitze von Swisscable, dem Dach- und Wirtschaftsverband der 220 Schweizer Kabelnetzunternehmen, nun vollzogen worden. Der CVP-Politiker ist Stadtpräsident von Delémont, Alt Nationalrat und
Alt Regierungsrat. Er folgt auf Filippo Leutenegger, Alt Nationalrat
und amtierender Stadtrat von Zürich.


Online-Einkauf soll günstig und einfach bleiben

Symbolbild: Swico

In der Sommersession berät der Ständerat über die parlamentarische Initiative "Mehr Konsumentenschutz und weniger Missbräuche beim Telefonverkauf". Die geplante Umsetzung geht nach Meinung des IT-Branchenverbandes Swico weit über den Telefon- und Haustürverkauf hinaus und diskriminiere insbesondere den Online-Handel. Mehr noch; sie lade geradezu zu Missbräuchen ein.


Jürg Gutknecht neuer Präsident der Schweizer Informatik Gesellschaft SI

Prof. Jürg Gutknecht (Bild: Ethlife)

An der Spitze der Schweizer Informatik Gesellschaft SI, die die Informatik-Fachkräfte mit Hochschulabschluss oder ähnlicher Qualifikation, Bildungs- und Forschungsinstitute sowie Unternehmen, die einen Beitrag bezüglich Informatik leisten, vertritt, kommt es zu einer Wachablöse. Jürg Gutknecht ist zum neuen Präsidenten ernannt worden, Pierre-André Bobillier zum Ehrenmitglied.


Asut positioniert sich neu und holt Urs Schaeppi und Co. in den Vorstand

Neu im Asut-Vorstand: Swisscom CEO Urs Schaeppi

An der 40. Generalversammlung des Schweizerischen Verbandes der Telekommunikation Asut sind mit Patrick Langelaan (Alcatel-Lucent Schweiz), Christian Martin (Cisco Systems Switzerland) und Urs Schaeppi (Swisscom) drei CEOs grosser ICT-Firmen in den Vorstand gewählt worden.


25 Jahre Swico: ICT-Branche zwischen Systemrelevanz und NSA

Swisco-Präsident Andreas Knöpfli

Pünktlich zum 25-Jahr-Jubiläum des ICT-Anbieterverbands Swico werden der ICT-Branche Systemrelevanz und gute Arbeitsbedingungen attestiert. Gleichzeitig sieht sie sich auch vielfältig herausgefordert: durch die Ausbreitung des Schnüffelstaats, durch Beschaffungspannen bei der öffentlichen Hand sowie durch immer schnellere Technologiezyklen.


Asut neu in der Trägerschaft der Forschungsstiftung FSM

Asut neu in der Trägerschaft der Forschungsstiftung FSM

Der schweizerische Verband der Telekommunikation Asut ist neu als Trägerorganisation der Forschungsstiftung Strom und Mobilkommunikation (FSM) beigetreten.


Bianca Rühle neue Geschäftsführerin von SwissICT

Bianca Ruehle (Foto: SwissICT)

Mit Bianca Rühle hat der Branchenverbind SwissICT eine neue Geschäftsführerin unter Vertrag genommen. Die Managerin, die laut Angaben über mehr als 14 Jahre Führungserfahrung in der ICT-Branche verfügt, wird ihr neues Amt am 1. Juni antreten und dann direkt an SwissICT-Vorstandspräsident Thomas Flatt berichten.


Asut kritisiert Bürokratisierung der Internet-Domains

Asut kritisiert Bürokratisierung der Internet-Domains

Der Bundesrat passt diverse Verordnungen zum Fernmeldegesetz an die Entwicklungen des Marktes und der Technik an. Zusätzlich wird die Verwaltung von Internetadressen neu geregelt. Der schweizerische Verband der Telekommunikation Asut begrüsst die Erhöhung der Internetgeschwindigkeit im Rahmen der Grundversorgung sowie die Einführung der neuen Top-Level-Domain ".swiss", kritisiert aber die massiven Markteingriffe bei der Preisgestaltung und die komplizierten Abläufe bei der Verwaltung neuer im öffentlichen Interesse stehender Internet-Adressen.


ICT-Scouts & Campus Förderverein für ganz junge Talente gegründet

Symbolbild: Fotolia

Laut Rolf Schaub, Leiter Informatik-Ausbildung GIBM und Präsident des neuen "ICT-Scouts & Campus Fördervereins" haben Projekte wie die Kampagne IT-Dreamjob aufgezeigt, dass die IT-Branche selber etwas gegen den Fachkräftemangel unternehmen muss. Leider sei es so, dass die Berufsleute der ICT als "Nerds" verrufen seien und sich gerade junge Frauen kaum als geeignet betrachten.