PROMO LINKS
Steigendes Sicherheitsrisiko durch M2M-Kommunikation

Das "Internet der Dinge" ist unaufhaltsam im Vormarsch. Mit der Vielzahl vernetzter Geräte steigt aber auch das Sicherheitsrisiko

PROMO MITTE
IBeacon: Simple Technologie mit Potenzial

Seit Apple iBeacon 2013 das erste Mal erwähnte, schickt sich diese Technologie an, immer mehr Bereiche der mobilen Welt zu erobern

PROMO RECHTS
Cloud im Gespräch (3): Denken der Anbieter als grösste Herausforderung für Cloud

Interview mit Franz Grüter, CEO und VR-Präsident von Green

Android-Browser überholt Opera

Android-Browser überholt Opera

Der Android Web Browser hat laut einer aktuellen StatCounter-Erhebung Opera überholt und ist damit der beliebteste mobile Browser. Im Februar 2012 hielt der Browser 22,67 Prozent des Marktes, gefolgt von Opera mit 21,7 Prozent und iPhones Safari mit 21,6 Prozent Marktanteilen.

An vierter und fünfter Stelle stagnieren weiterhin Nokia (11,24 Prozent) und BlackBerry (6,53 Prozent). Schenkt man der StatCounter-Statistik Glauben, verlor Opera, der in den vergangenen 12 Monaten die Top-Position einnahm, seit Jänner kontinuierlich an Marktanteilen. Demgegenüber verzeichnen iPhones Safari und der Android-Browser seit Dezember Zuwächse.

Demnächst wird wohl auch Google Chrome für Android, dessen Beta-Version kürzlich startete, den Ring betreten. Die Grafik zeigt, dass StatCounter den Browser Safari auf Apples iPod touch getrennt darstellt. Sein Anteil am mobilen Browsermarkt mit 4,3 Prozent kann sich durchaus sehen lassen.